Ergebnis 1 bis 6 von 6

Griff

Erstellt von YounGSterboxer, 16.07.2010, 14:34 Uhr · 5 Antworten · 758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard Griff

    #1
    Hi!

    Welche Schraube muss man denn zudrehen, damit sich die Kupplungsarmatur nicht mitdreht?


    Gruß


    YounGSterboxer

  2. Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    192

    Standard

    #2
    hi,

    mich würde es genau anders herum interresieren ?!

    gruss

    Konrad

  3. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard ?

    #3
    Hi!

    Jetzt hat der Beitrag schon 85 Hits, aber keine Antwort der Frage?

    Vielleicht war meine Fragestellung zu ungenau. Nach dem Wiederanlöten der Heizgriffdrähte und dem anschließenden Zusammenbau der linken Griffarmatur dreht sich jetzt die komplette Einheit nach oben und unten. Ich dachte die Schraube, mit der auch der Spiegel befestigt ist wäre auch für die "Klemmung " zuständig. Dem ist aber wohl nicht so, denn egal wie fest ich auch zudrehe, alles dreht sich mit...

    Kann mir Jemand nen Tipp geben?

    Danke!


    Gruß


    YounGSterboxer

  4. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von YounGSterboxer Beitrag anzeigen
    Hi!
    Welche Schraube muss man denn zudrehen, damit sich die Kupplungsarmatur nicht mitdreht?
    Gruß
    YounGSterboxer
    Zitat Zitat von YounGSterboxer Beitrag anzeigen
    Hi!

    Jetzt hat der Beitrag schon 85 Hits, aber keine Antwort der Frage?... Ich dachte die Schraube, mit der auch der Spiegel befestigt ist wäre auch für die "Klemmung " zuständig. Dem ist aber wohl nicht so, denn egal wie fest ich auch zudrehe, alles dreht sich mit...

    Kann mir Jemand nen Tipp geben?

    ...
    ... eben erst gesehen.
    Nein, Du bist auf dem falschen Weg.
    Die Armaturen sind für sich jeweils selbst auf dem Lenker geklemmt - und man kommt eher elend ran. Du mußt mit (ich meine es sind) drei Schräubchen (die vordere ist verdeckt und wird gerne "übersehen") zunächst das Kunststoff-Geraffel komplett wegnehmen - und kommst dann an die Klemmeinheit für die Hebel, die eben darunter liegt.
    Gesamtdauer vielleicht 5-10 Minuten pro Seite ... wenn man die Schräubchen gefunden hat ...

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    klar ....

    du musst den elektrischen teil der griffarmatur entfernen und findest darunter die schelle zur befestigung der armatur auf dem lenker. (schraube 8)




    dazu die schrauben 3 und 4 herausdrehen und die versteckte schraube hinter dem spiegel nicht vergessen. der spiegel muss also auch ab.


  6. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard Danke!

    #6
    Das nenn ich doch mal ne Antwort!!!


    Vielen Dank nochmal!!!


    Gruß


    YounGSterboxer


 

Ähnliche Themen

  1. Griff Gummies erneuern, Erfahrungen?
    Von Hari im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 22:18
  2. Soziushaltebügel /-griff für R1150 GS
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 07:22
  3. Soziushaltebügel /-griff für R1150 GS
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 19:58
  4. Der Winter hat den Norden fest im Griff, ABER ...
    Von dreeton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 11:25
  5. Stromschlag durch Griff
    Von 9-er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 16:11