Ergebnis 1 bis 8 von 8

griffheizung defekt

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 22.10.2010, 13:02 Uhr · 7 Antworten · 5.286 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard griffheizung defekt

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin gestern bei schönen, klarem Wetter mit wunderbarer Fernsicht auf schon verschneite Berge unterwegs gewesen.
    Nachdem es - wenn die Sonne weg ist - doch schon kälter ist hab ich auch erstmals die Heizgriffe aktiviert oder eher nur einen, den der andere (Links) wird gar nicht warm oder zumindest nur ganz leicht lauwarm.

    Ich wollte mal fragen, gibts hier verdächtige Stellen die gerne problematisch sind um zuerst die zu checken, bevor ich da die ganze Q durchsuche.
    Danke im Voraus

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #2
    also einen Schaltplan hab ich bei powerboxer schon gefunden, nur wo sind diese PUnkte am besten zu erreichen / messen.

    muß man für die Kontakte an den Heizgriffen die Griffe aufschrauben?
    oder gibts hier Kontaktstecker, die man zuerst kontrollieren kann?

    Danke im Voraus

  3. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #3
    Hi,

    die Verbindungskupplungen (Stecker) für die Heizgriffe befinden sich unterm Tank !!!

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #5
    also hab mal gemessen:
    unterm Tank:
    Stufe I: ca. 4,85 V
    Stufe II: ca. 8,45 V

    am Griff, braunes Kabel:
    Stufe II: ca. 11,45 V ??

    hab ich da was verkehrt gemessen,
    auf jeden fall war unterm Tank auf beiden Kabeln (braun) gleiche Spannung, am Griff hab ich nur den linken, defekten gemessen.

    Also Strom liegt wohl an, dann ist wohl der Heigriff kaputt, was kostet sowas beim Freundlichen?
    oder gibts eine günstiger Quelle? wo? Preis?

    Danke im Voraus

  6. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Daumen hoch

    #6
    Hi,
    ich hab mir erst neue für meine r 80 gs gekauft, weil da keine dran waren. Die gabs beim Heingericke und machen einen ganz guten Eindruck:
    http://www.hein-gericke.de/technik/s...riffe-12v.html

    lg Ben

  7. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    Hi,
    ich glaube ich habe so um 90,- für son Heizgriff hingeblättert. Weiss aber nicht mehr ob das für einen oder für beide war. Glaube aber für einen. Ist halt der komplette Gummigriff.

    Gruß Ingo

  8. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #8
    Hi nochmal,

    hatte das ja auch schon. Lies mal.

    " Bei der Gelegenheit dann gleich noch die Heizgriffe getauscht, habe beim freundlichen 56,43 für den einen und 64,35 für den Gasgriff bezahlt. Es sind die Rillengriffe aber scheinbar nicht ganz so weich wie die alten) Der Tank war ja eh schon runter also zack zack den linken Griff getauscht. Nochmas DANKE GERD.
    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...ght=Heizgriffe
    Der Gasgriff war ein wenig schwieriger. Habe den Deckel nicht abbekommen. Verflucht nochmal...nach einiger Zeit dann eine kleine Schraube (hinter dem Spiegel versteckt) entdeckt und von da an lief es dann bestens. "

    Gruß Ingo


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Griffheizung defekt
    Von jepper56 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 13:49
  2. Griffheizung
    Von jepper56 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 19:23
  3. Griffheizung defekt
    Von xbiff im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 18:21
  4. Suche Griffheizung
    Von moolo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 08:58
  5. Griffheizung DEFEKT !
    Von sepwwurz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 15:58