Ergebnis 1 bis 6 von 6

Großer Wellendichtring zwischen Hinterrad und Kardan

Erstellt von SaJa, 12.08.2015, 15:21 Uhr · 5 Antworten · 760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2014
    Beiträge
    39

    Standard Großer Wellendichtring zwischen Hinterrad und Kardan

    #1
    Hallo zusammen,
    bei mir ist im Urlaub der große wellendichtring undicht geworden, so das der adac mein Moped Heim bringen musste. Nun habe ich schon etwas dazu gelesen, auch bei gerd auf der Seite. Ich möchte dabei seinem Rat folgen und das Lager dahinter wechseln. Dazu finde ich leider keine weiteren Informationen. Könnt ihr mir weiter helfen?

    Besten Dank

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Ist zwar ne 12 er ,aber müsste so ähnlich sein.

    Habe ich grade hinter mir , aber vor dem Urlaub hier haste was zum lesen :WeDi Getriebeausgangswelle /Kardan


    und auch hier Anleitung Reparatur Winkelgetriebe BMW R1200GS Bj: 2007

    gekostet hat es mich 144 Euro habe aber nur das HAG hingebracht .

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Zitat Zitat von SaJa Beitrag anzeigen
    bei mir ist im Urlaub der große wellendichtring undicht geworden, so das der adac mein Moped Heim bringen musste. Nun habe ich schon etwas dazu gelesen, auch bei gerd auf der Seite. Ich möchte dabei seinem Rat folgen und das Lager dahinter wechseln. Dazu finde ich leider keine weiteren Informationen. Könnt ihr mir weiter helfen?
    Schraub' das komplette HAG ab und schicke es zu "der Bonner". Wenn ich ein Lager wechsle, dann kontrolliere ich das gesamte HAG um einer Dauerbaustelle vorzubeugen und wechsle dann u.U. nicht nur eines.
    Andererseits: Weshalb ein Lager überhaupt wechseln wenn es OK ist? Dein Schreiben liest sich nicht so als könntest Du beurteilen ob ein Lager defekt ist.
    gerd

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Schraub' das komplette HAG ab und schicke es zu "der Bonner". Wenn ich ein Lager wechsle, dann kontrolliere ich das gesamte HAG um einer Dauerbaustelle vorzubeugen und wechsle dann u.U. nicht nur eines.
    Andererseits: Weshalb ein Lager überhaupt wechseln wenn es OK ist? Dein Schreiben liest sich nicht so als könntest Du beurteilen ob ein Lager defekt ist.
    gerd
    weil es empfohlen wurde

    <<Nun habe ich schon etwas dazu gelesen, auch bei gerd auf der Seite. Ich möchte dabei seinem Rat folgen und das Lager dahinter wechseln>>

    :-) :-)

  5. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #5
    "derbonner" ist die richtige Adresse. Schreib ihn mal an.

    BG
    Rainer

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #6
    Hi
    So ganz nebenbei: Der zitierte Beitrag ist nicht von mir. Selbst wenn er es wäre steht da nur:
    Zitatanfang
    Tipp: Beim Wechsel einen Blick auf das Lager werfen, ob es irgendwelche Auflösungserscheinungen aufweißt
    Zitatende
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Leerlauf zwischen 4. und 5. Gang
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 11:28
  2. Faltenbalg zwischen Getriebe und Kardan defekt
    Von Saartal-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 20:34
  3. faltenbalg zwischen hinterrad und kardantunnel
    Von granada im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 13:06
  4. Double GSer...zwischen Dublin und Odenwald
    Von mhomuc im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 14:28
  5. Gerüchte: Neue GS zwischen 650er und 1200er???
    Von feuerrot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 09:32