Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Grundsatzfragen eines Neuen

Erstellt von Woidl, 22.08.2010, 22:12 Uhr · 27 Antworten · 3.960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Dadurch, dass der Lenker zu weit vorne ist ...
    Ich hab die von MV drauf. Ich würd es nie wieder hergeben wollen!

    Die Scheibe hab ich vor 8000 km (also vor 4 Wochen...) gegen eine Zubehörscheibe von Wunderlich ausgetauscht. Auf Geräusche hab ich nie geachtet.. Aber ich musste fast nie das Helmvisier schliessen, weil der Wind, der sonst knapp den oberen Teil des Schirms traf, nun genau oben drüberströmte. Das müsste ja dann auch lärmtechnisch EInfluss haben. Also, die Wunderlichscheibe kann ich jedenfalls empfehlen. Schau mal, ob die auch für die 1150 passt, wenn später noch Bedarf besteht.

  2. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #12
    Danke Holger!!!

    Welche Lenkererhöhung von MV hast du? Die fixe mit 20mm höher und 50mm nach hinten, oder die verstellbare mit 70mm?

    Gruß
    Walter

  3. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #13
    Hi Woidl,

    ich fahre morgen mal ne etwas längere Tour Richtung Schwarzwald....
    mal sehen ob sich dass mit der Autobahn bestätigt. Ich werde bescheid geben. Bei meiner R65 hatte ich das Problem eigentlich mit einer minimalen Verstellung des Lenkers schnell im Griff, aber das war auch eine komplett andere Sitzposition.
    Danke für die Antwort und Gruß

    Sepp

  4. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #14
    Servus Sepp,

    ich habe den Lenker mal etwas nach hinten verstellt, was schon eine wesentliche Verbesserung brachte. Die Lenkerverstellung von MV habe ich zwischenzeitlich auch geliefert bekommen, aber noch nicht montiert, weil ich mitten in den Vorbereitungen für die EBW in Faak bin. Samstag geht´s los.

    Die V-Stream-Scheibe habe ich montiert und ich bin begeistert. Nicht nur dass ich jetzt auch den Motor höre, sondern auch das Singen der Refen in Schräglage. Von den viel geringeren Windgeräuschen garnicht zu reden. War ein Glücksgriff.

    Dir wünsche ich eine schöne und komplikationslose Fahrt in den Schwarzwald.

    Gruß
    Woidl

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    Danke Holger!!!

    Welche Lenkererhöhung von MV hast du? Die fixe mit 20mm höher und 50mm nach hinten, oder die verstellbare mit 70mm?

    Gruß
    Walter
    Die Verstellbare. Eine andere käme für mich nicht infrage. Ich habe dann noch die normalen und legalen Schrauben durch solche ersetzt, wie man sie heute bei modernen Rollstühlen verwendet. Die sind als Schnellverschlüsse gedacht. haben statt des Schraubenkopfes PLastikgriffe dran. Leicht anheben und drehen, dann kann man damit die Schraube lösen (Mist, finde kein Bild, weil ich den off. Namen dieser Dinger nicht kenne).
    Jedenfalls kann ich nun notfalls gar während der Fahrt den Lenker von "Sitz" auf "Steh" umstellen. Nein, das ist nicht erlaubt. Ja, das ist riskant und leichtsinnig, während der Fahrt den Lenker zu verstellen. Und einfach.... Ja, das ist verboten! und ja, das funktioniert nun schon seit 4 Jahren perfekt. Nur beim Tüv kurz vorher die originalen Schrauben wieder einsetzen, würde ich empfehlen


    ok, ist jetzt nicht direkt für ne BMW, aber der Schraubentyp kommt hin. Ich meine die Schraube ganz rechts am Gestell:

  6. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #16
    Ja Holger, ich habe mir auch die verstellbare bestellt und auch schon geliefert bekommen. Nur habe ich sie noch nicht montiert. Wegen Zeitmangel. Kann ich erst übernächste Woche machen, wenn ich wieder aus Faak zurück bin.

    Deine Schnellverstellung ist eine interessante Idee, aber für mich nicht so wichtig, da ich ausser mal auf einer Schotterstraße kaum im Gelände unterwegs sein werde. Aber vorgemerkt habe ich´s mir auf jeden Fall und diese Dinger (weiß auch nicht wie sie heissen) kenne ich schon.

    Übrigens, wie bist du bei der Brems- und Kupplungsleitung vorgegengen? Geht sich das aus oder muss man sie anders verlegen oder gar verlängern????

    Gruß
    Walter

  7. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #17
    Servus nochmal,

    also ich hatte ohne etwas am Lenker zu verstellen, auf meiner Tour keine größeren Probleme. Ich werde trotzdem mal den Lenker etwas nach hinten verstellen. Vielleicht musste ich mich erstmal länger auf die Mühle schwingen um mich an die andere Sitzpostion zu gewöhnen.
    Tour war leider nicht ohne Komplikationen, mein Kumpel hatte leider in Frankreich ein Platten und wurde vom ADAC heimgebracht, ich bin dann alleine direkt heim gefahren. Schade wir hatte eigentlich noch einen schönen Tag durch den Pfälzer Wald zurück geplant. Aber es sollte wohl nicht sein. Gelernt haben wir auf alle Fälle sich am Wochenende vom Schwarzwald fern zu halten und lieber eine paar Runden um den Grand Ballon zu drehen. Die Vogesen sind echt der Hammer, wenn man nicht gerade ausgebaute Straßen bevorzugt! Und der Schwarzwald ist auch echt super links und rechts von den Hauptverkehrswegen. Aber halt eher was für unter der Woche, da am WE wohl ganz Süddeutschland in Bussen und Autos dahin fahren!
    Gruß Sepp

  8. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    3

    Lächeln

    #18
    Hallo Walter,

    Glückwunsch zu deiner 1150 GS. Ich bin seit 3 Wochen auch Besitzer einer 1150 GS und habe auch ein Problem mit meinem Windschild. Durch meine Größe von 189cm bläst mir der WInd ab Tempo 90 auf meinen Helm so dass das Fahren nicht mehr soviel Spaß macht. Auch das verstellen des Windschilds hat nicht die erhoffte Korrektur gebracht. Nachdem ich am letzten WE viel im Internet gesurft bin habe ich bei Wunderlich eine Erhöhung gefunden die das Windschild um ca. 16cm nach oben verstellt und den Einstellwinkel auch noch korrigieren lässt. Ich habe aber noch keinen Beitrag gefunden wer mit diesem Teil Erfolg hatte.

    ZUm Thema Reifen kann ich nur sagen ich habe einen MEtzeler und der fährt sich super. Ich bin erst 400 Km mit meiner GS gefahren und bis jetzt noch kein Öl verbraucht, ich hoffe das beleibt so.
    Solltest du noch weitere Info's über das Windschild haben so wäre ich dankbar wenn du mich informieren würdest.

    Gruß Martin und noch viel Spaß beim GS fahren.

    P.s. Ansonsten bin ich mit meiner GS super zufrieden.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #19
    moin,

    auch auf die gefahr hin, mich zu wiederholen:

    bei der 1150er würde ich ERSTMAL versuchsweise ohne scheibe fahren.

    wenn das nix ist, dann kann man ja probieren. aber dieser test kostet keinen cent und die 1150er ist damit noch lange kein nakedbike.

  10. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    3

    Lächeln

    #20
    Hallo Walter,

    Glückwunsch zu deiner 1150 GS. Ich bin seit 3 Wochen auch Besitzer einer 1150 GS und habe auch ein Problem mit meinem Windschild. Durch meine Größe von 189cm bläst mir der WInd ab Tempo 90 auf meinen Helm so dass das Fahren nicht mehr soviel Spaß macht. Auch das verstellen des Windschilds hat nicht die erhoffte Korrektur gebracht. Nachdem ich am letzten WE viel im Internet gesurft bin habe ich bei Wunderlich eine Erhöhung gefunden die das Windschild um ca. 16cm nach oben verstellt und den Einstellwinkel auch noch korrigieren lässt. Ich habe aber noch keinen Beitrag gefunden wer mit diesem Teil Erfolg hatte.

    ZUm Thema Reifen kann ich nur sagen ich habe einen MEtzeler und der fährt sich super. Ich bin erst 400 Km mit meiner GS gefahren und bis jetzt noch kein Öl verbraucht, ich hoffe das beleibt so.
    Solltest du noch weitere Info's über das Windschild haben so wäre ich dankbar wenn du mich informieren würdest.

    Gruß Martin und noch viel Spaß beim GS fahren.

    P.s. Ansonsten bin ich mit meiner GS super zufrieden.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Durchschnittsalter eines GS fahrers???
    Von tenere-treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 524
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 22:13
  2. Vorstellung eines Neuen GS'ler
    Von mazo10 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 21:14
  3. Tot eines Insekts
    Von m.a.d. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:37
  4. Durchmesser eines Cockpitbügels
    Von Moon-Shadow im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 22:26
  5. Brief eines Rekruten vom Lande
    Von ich1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:19