Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

GS 1150 auf Muttertag geklaut

Erstellt von bmwr1150gsler, 10.05.2016, 22:01 Uhr · 30 Antworten · 4.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    35

    Standard GS 1150 auf Muttertag geklaut

    #1
    Habe eine schöne Tour an Muttertag durch die Eifel über Malmedy/Belgien weiter nach Monschau als Zwischenstopp gemacht. Um 13:10 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt und eine Runde durch Monschau gelaufen. Keine 20 Min. später kam ich am Parkplatz an. Und was sehe ich? Nichts!!!!!. Motorrad? 13:34 Uhr die Polizei angerufen, kamen 2 Stunden später, teilte mir die Polizei mit, dass in Monschau kontrolliert geklaut wird. Ich könne davon ausgehen das ich meine 1150er, silberne GS nicht mehr wiedersehen werde. Es werden immer wieder BMW Motorräder gestohlen. Die Grenze zu Holland und Belgien ist nicht weit.

    Bin gespannt was die Versicherung zahlt? Hatte bei meine aus dem Jahr 2000 erst 59300 km auf dem Tacho und sehr gepflegt.

    Im Juli ist ein Frankreich Urlaub geplant?

    Achtung an alle die sich mit einer BMW Monschau nähern.

  2. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #2
    Autsch, mein Beileid. Warum genau kriegt die Polizei die Jungs nicht, wo sie es doch wissen? Moped auf den Parkplatz stellen, im nächsten Busch verstecken und warten ...

  3. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #3
    Das Beileid auch von mir!
    ...ich dachte immer, unsere alten, völlig unmodernen, nicht mehr zeitgemäßen, geradezu unfahrbaren alten Kisten seien vor Dienstahl relativ sicher....hat sich aber wohl noch nicht überall 'rumgesprochen...

    Wünsche viel Erfolg bei der Wiederbeschaffung!

    Gruß, Machtien

  4. Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #4
    2 Stunden ..... normal!
    Die zuständige Polizei in Aachen und Stolberg chronisch unterbesetzt.
    Die Polizeistationen Monschau und Simmerath wurden aufgelöst.
    Es wird nur noch Frustdienst geschoben.....
    Die wenigen Polizisten werden permanent zu Einsätzen in den "Neubürgenunterkünften" gerufen.
    Und wir haben in Aachen eine ausgesprochen gut funktionierende "Kuscheljustiz"

    Es ist immer wieder schlimm sowas lesen zu müssen.

    Gruß Manfred

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #5
    Hm, Monschau, respektive die gesamte Eifel ist doch schon lange berühmt berüchtigt dafür. . .

    Mein Beileid.

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #6
    ...Beileid!

    Und ich dachte, nur bei uns hier an der Ostgrenze gibt's sowas

  7. Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #7
    Ich finde es zum Kotzen was die Polizei sich erlaubt!
    Diese Aussage:"in Monschau kontrolliert geklaut wird" Kommt doch einer Kapitulation gleich!

    Bei 2 Stunden Wartezeit hilft er beste GPS Tracker auch nichts.
    Oder soll man selbst dem Ortungssignal folgen.

    Man sollte den Unmut zur Justiz und Polizei öffendlich machen.
    Mitlerweile leben wir in einem Staat der Politikerkaste, 10 % der Bevölkerung hält das Kapital.
    Und der Rest wird durch "automatische Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen" kusch gehalten und finanziert den Mist.

    Neeee ..... Minister Jäger, so geht es nicht weiter!

  8. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #8
    Neu50ziger, was schreibst du für einen Quatsch. "Was die Polizei sich erlaubt". Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Dafür musst du die Politiker verantwortlich machen, und nicht die Polizisten. Die tun was sie können, und schieben einen Haufen Überstunden vor sich her. Ich weiss wovon ich rede.

    Gruss Gerd

  9. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    188

    Standard

    #9
    Du wirst deine 1150er wohl in Südafrika finden. lt polizei ist meine 1150er (damals auch geklaut) über Holland nach SA verschifft worden. Hintergrund sei wohl dort (SA) ein lasches Prüfen bei der Einfuhr und Anmeldung. Die Versicherung hat damals für mich die Rücksendung oder Zahlung Versicherungssumme zur Wahl gestellt.

    ThomHBZ

  10. Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #10
    @ Gejo
    Schon meine Eltern haben mir beigebracht für mich selbst zu reden.
    Hörst du die Polizisten klagen ..... nein, es sind igendwelche Funkionärsfutzis (Maulhelden)
    Die Basis, eben der Streifenpolizist, schweigt und ergibt sich.
    Das kann man auch nicht mit dem Beamtenstatus rechtfertigen. Wenn was falsch läuft muss man den Mund aufmachen.
    Ich würde mir wünschen das die Polizei mal laut auf der Strasse protestiert.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diagonal Reifen auf die GS 1150
    Von Alibaba im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 13:33
  2. umbau von gsa 1150 auf gs 1150
    Von taz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 18:53
  3. 1150 GS Sitze auf der 1100 GS
    Von hotte11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 12:35
  4. GS 1150 ADV, Rost auf dem Rahmen
    Von thisdan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 15:42
  5. Erfahrung mit Straßenreifen auf GS 1150
    Von Bigfatmichi im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 18:26