Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

GS läuft nicht mehr an, kein Strom für Benzinpumpe

Erstellt von fischel09, 16.01.2013, 12:05 Uhr · 33 Antworten · 8.968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    119

    Standard GS läuft nicht mehr an, kein Strom für Benzinpumpe

    #1
    Hallo erstmal,

    Die Vorgeschicht: Gs 1150 Bj 03 ADV, I-ABS ist mir kaputt gegangen. Hier im Forum nach geschaut über Alternativen.
    Habe die günstige genommen, also ABS raus Gebaut, Bremsleitungen neu gelegt. Alter Kabelbaum gelassen, die zwei Warnlampen gezogen und das Raile gezogen

    Jetzt will sie aber nicht mehr angehen, Anlasser geht, Zündkerzen haben Funken. Also Benzin zufuhr nach geschaut.

    Habe an der Stromverbindung am Tank Strom gemessen, Braun 0V also minus -, Weiß-Blau 12V, Gelb-Lila 8V denke mal die zwei sind für Tankuhr, dann grün weiß auch nix also 0V.

    So dann dachte ich zuerst könnte ja auch die Benzinpumpe def sein. Also Batterie her und 12 V an grün weiß gelegt und das Geräusch von der Benzinpumpe kam.

    Kann es sein das mein Benzinrail Kaputt ist??

    Oder hat es doch mit dem Stromkreis vom ABS zu tun?

    Was aber die anderen von denen ich die Anleitung hatte, nicht hatten.
    Die Anleitung kann natürlich auch mist sein und ich habe mir selber voll der Bok geschossen.

    Der Freundliche wollte mir einen Kabelbaum ohne ABS verkaufen, Und einen Riesen Aufwand erklären.
    Er war ja eigentlich für eine neues ABS.


    Was meint ihr denn??

    LG Jens

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #2
    Notausschalter ...Seitenständerschalter...???

    habe ich vor 2 Jahren so wie Du es oben beschrieben hast ABS ausgebaut auch gemacht an der 1150 er
    daran liegt es nicht ....
    99% sind Menschliche fehler manchmal liegt es an einer einfachen Sicherung....
    viel Glück.!

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    nein Pumpe nicht defekt...läuft doch wenn dun Spannung anlegst ...also schauen wo der Strom nicht kommt ...Sicherung ... Pumpenrelais ...Masseverbindung Tank ....kann einfach nur ne schlechte Verbindung sein ...oder Killschalter defekt/aus oder Seitenständerschalter

    ABS hat nichts mit der Stromversorgung Pumpe/Tankuhr/Ganganzeige zu tun

  4. Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    119

    Standard

    #4
    Danke Leute für die schnelle Antwort.

    War gerade nochmal dran, Killschalter und Seitenständer überprüft da ist nix.

    Jetzt habe ich mal wegen Misstrauen von mir selbst alles Sicherungen erneuert und siehe da, läuft immer noch nicht.

    Messgerät nochmal dran und Pumpenraile gezogen und wieder rein gesteckt. Kurzzeitig liegt 12 V an und geht sofort wieder weg.

    Dann ist doch das Raile am Ars..... oder nicht??

    Wo bekommt man den sowas günstig her??

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #5
    Du könntest erst mal testen, ob es wirklich defekt ist.

    Es ist baugleich mit dem daneben verbauten Relais für die Hupe:

    4V Relais defekt

    Ein neues kostet nicht die Welt, man findet sie aber auch gebraucht in der Bucht.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #6
    ...oder Einspritzventil aus bauen und kontrollieren ob es abspritzt ....dasselbe mit der Zündkerze (funken) ..so kann man den Fehler erstmal einkreisen,bzw Lokallisieren.

  7. Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    119

    Standard

    #7
    Heut moregn bei der kälte wieder bischen rum gefummelt an der süßen.

    Relai scheint es doch nicht zu sein, getauscht mit dem von der Hupe. Nochmals alle Punkte durch gegangen, nun Denke ich es liegt doch am am Notausschalter, beim aus-einschalten kommt Kurzzeitig 12V an der Leitung an.

    Könnte echt sein das ich das Bike oft über den Schalter ausmache, Parke am Berg ist einfacher. Muss jetz mal das Ding auseinander bauen.

    Für den Notfall könnte ich doch Strom von der Hupe abzapfen und auf die Leitung zur Benzinpumpe geben, somit läuft sie doch auch wenn die Zündung an ist. Und der Notaus müsste weiter Funktionieren. Oder???

    Was tun sprach Zeus

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #8
    angenommen Du schaltest den Notaus auf aus ,schaltest dann die Zündung an , dann den Notschalter ....dann müsste dei Pumpe kurz pumpen bis sie den
    Druck erreicht hat...falls nicht hat der Schalter ein Ding weg .einfach mal an und aus ein paarmal....kostet nichts

  9. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #9
    Mein Kumpel hatte mal Probleme mit dem Schalter an einer 1100er LT. Blieb immer stehen oder sprang überhaupt nicht an. War der Schalter. Hatte sich im Laufe der Jahre irgendein "Zeugs" gebildet, was einfach Notaus gebrückt hat. Schalter zerlegt, gereinigt und FERTIG war's. Bis das Problem eingegrenzt und gefunden war, war es aber ein langer und nerviger Weg. Hoffe, dass es bei dir schneller geht.

    Gruß

    Snake28

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #10
    Also wenn ich das so lese, hört sich nach nem Schluß an. Kabel blank, nicht richtig gesteckt, irgendwo ne Brücke gebaut, verpolt, Dreck auf den Kontakten.

    Ich habe das mal bei nem alten Benz erlebt, hat gemuckert, Klimaanlage spinnt und so. Als der Schrauber drangeht um das Ding zu testen, ist ihm die Isolierung vom Kabelbaum abgefallen, total porös.

    Was ich testen würde, einfach mal Kontaktspray drauf, hilft manchmal Wunder, Relais und Pumpe.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Strom bei der Benzinpumpe
    Von Torti21 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 20:34
  2. R 80 GS kein Strom mehr
    Von mzfahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:26
  3. GS 100 läuft nicht mehr einwandfrei
    Von wolle1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 12:24
  4. Kein Strom mehr in der Adv !
    Von Schmied im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 14:48
  5. 1100 GS läuft nicht mehr richtig
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 11:13