Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

GS neuling

Erstellt von jackyedi, 16.11.2015, 12:44 Uhr · 21 Antworten · 2.273 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #11
    Hallo Thomas

    Habe meine gelbe (mandaringelb -in meinen Augen die schönste Farbe) mit 77tkm gekauft und aktuell 132 tkm -und was war ?
    - 1 * Gas-(nicht Kupplungs)zug
    - 1 * Poly-v Riemen
    - 1 * Stahlflex - war niGS defekt, ich wollte aber einen besseren Druckpunkt
    Div. Reifen und Btemsbeläge, einige Glühbirnen, sonst nur Wartungsarbeiten👍

  2. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #12
    Hallo 1150GS-Freunde,
    wer kann mir sagen, ab wann die 1150GS eine hydraulische Kupplungsbetätigung hat ?
    Allzeit gute Fahrt, egal mit welcher Kupplungsbetätigung !!!
    Benny

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #13
    Ja hat sie
    Die 11er hat meines Wissens einen Bowdenzug

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.791

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GS-Benny Beitrag anzeigen
    Hallo 1150GS-Freunde,
    wer kann mir sagen, ab wann die 1150GS eine hydraulische Kupplungsbetätigung hat ?
    Allzeit gute Fahrt, egal mit welcher Kupplungsbetätigung !!!
    Benny
    Immer!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.791

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas

    Habe meine gelbe (mandaringelb -in meinen Augen die schönste Farbe) mit 77tkm gekauft und aktuell 132 tkm -und was war ?
    - 1 * kupplungszug
    - 1 * Poly-v Riemen
    - 1 * Stahlflex - war niGS defekt, ich wollte aber einen besseren Druckpunkt
    Div. Reifen und Btemsbeläge, einige Glühbirnen, sonst nur Wartungsarbeiten👍
    Gab es die 11er in Mandarin?
    Oder hast du die Kupplung der 1150 auf Bowdenzug umgerüstet?

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von jackyedi Beitrag anzeigen
    Hallo, ich bin ein absoluter GS Neuling und würde mir gern eine 1150 kaufen. Hab da an eine ab Bj.2000 mit ca. 80000 - 90000 km gedacht ....
    Hallo Larsi
    Die Frage war ja nach einer 11,5er

  7. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    678

    Standard

    #17
    Stimmt- den Hinweis mit dem Polyriemen unbedingt beachten: habe ich dummerweise nicht vor Ort/beim Kauf gemacht- hatte Glück, denn nach der Überführung war das mein erster Blick- und siehe da: er hatte sich schon zur Hälfte aufgelöst.... Glück gehabt.
    VG Thomas

  8. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #18
    wobei ich davon auch keinen Kauf abhängig machen würde. Ist auch nur ein billiges Verschleissteil, das man auch ohne allzu große Erfahrung selbst wechseln kann. Komische Geräusche im Endantrieb oder ne rutschende Kupplung wären für mich eher Gründe, ordentlich am Preis zu drehen.

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    .....

    Habe meine gelbe mit 77tkm gekauft und aktuell 132 tkm -und was war ?
    - 1 * kupplungszug - ist natürlich der Gaszug
    - 1 * Poly-v Riemen
    ....
    War natürlich der Gaszug -sorry

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #20
    Hi
    Auf jeden Fall eine 1150. Keine Reparatur daran ist so teuer wie ein Getriebe der 1100.
    Die 1100-er Getriebe müssen nicht verrecken, tun es aber unverhältnismässig oft.
    Entweder weist Dir der verkäufer nach was KD-mässig gemacht wurde oder Du musst eben nach dem Kauf mal vorsichtshalber einen neuen Kraftstoffilter (9 EUR) und einen Poly-V-Riemen (8 EUR) investieren. Der Reimen ist in einer halben Stunde gewechselt, für den Filter braucht's 1 Stunde.
    Das Sitzbankproblem wurde bereits erwähnt. Ansonsten gilt das was für alle Fahrzeuge gilt: Reifen, Bremsscheiben, -beläge.
    Spiel am Hinterrad (Schwingenlager; auf 12 und 6 uhr festhalten und versuchen das Rad in der Schwinge(!!) zu verdrehen). Einfacher: Sind die Schwingenlager noch nie gewechselt und das Mopped mehr als 60 TKm alt lohnt es sich die Lager zu wechseln (Lager 100EUR; 1h Aufwand).
    Probefahrt wird ja wohl sein: Das Getriebe schaltet sich hart. D.h. Kuppeln und sofort voll durchtreten/ziehen. Es macht immer "wumm". Nähert sich eine BMW hört man nicht den Motor sondern die Schaltvorgänge. Sollte der ertse Gang nicht reingehen schiebst Du das Mopped 20 cm nach vorn oder hinten. Das ist kein Mangel sondern liegt an der voll trennenden Trockenkupplung.
    Misstrauische Menschen kontrollieren ob die Trockenkupplung tatsächlich trocken ist. Dazu muss alerrdings der Anlasser raus 4V1 Kupplung Belag prüfen bei R1xx0.
    gerd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS-Neuling mit Problemen (Tankanzeige/loses Teil)
    Von Mambi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 14:14
  2. 1100 GS Neuling
    Von Maki 1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 19:19
  3. GS Neuling stellt sich vor
    Von Werwolf im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 22:16
  4. GS Neuling aus dem Raum Zürich
    Von gs1150peach im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 12:19