Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

GS nicht geländetauglich???

Erstellt von Mispel70, 11.02.2010, 08:47 Uhr · 64 Antworten · 7.941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    520

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Mispel70 Beitrag anzeigen
    ... wird selbst für Leute ohne Führerschein angeboten...
    Kann mir nicht vorstellen, dass bei einer solchen Tour Tiefsand gefahren wird - und selbst wenn, das kann die GS auch. Außerdem, sofern es ein seriöser Veranstalter ist, wird er eine Gruppe behutsam an die Anforderungen heranführen.

    Gruß
    Thomas

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #12
    Und er fährt nur mit BMW GS-Motorrädern... es scheint doch irgendwie zu gehen.
    Ich zolle dem Mann meinen Respekt!! Allerdings nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen. Der Mann ist halt mit einem überdurchschnittlichen Fahrtalent gesegnet.

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Motoduo Beitrag anzeigen
    ...
    Gruß Alex der im Gelände wenn es heftiger wird seine DR-Z 400 vorzieht...
    Hallo Alex,

    Du meinst doch bestimmt rauszieht, oda?

  4. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #14
    Hallo

    Sieht aus wie Kommunikationsprobleme aufgrund diverses Soziolekte.
    Was in deutschen BMW-Kreisen oft unter Enduro verstanden wird ist eben nicht jenes Enduro, wie es die anderen sehen.

    Und einer Gruppe mit 250ern oder 450ern eine 1150er beizufügen ist unmöglich. Vermutlich werden die Organisatoren auch die Pisten und Specials auf diese Motorräder zuschneidern, was soll denn eine 1150er dort? Wo die anderen ihre Räder hinlegen und wieder aufheben, gräbst du dich förmlich ein und bist ohne Hilfe aufgeschmissen. Dann sollen die richtigen Anfänger dich rausbutteln?

    Grenzen ziehen und Grenzen akzeptieren.

  5. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ThSx Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, dass bei einer solchen Tour Tiefsand gefahren wird
    Das ist ja wohl Quatsch! Schon mal da unten gewesen? Selbst auf "Schotterstrecken" kannst Du ne GS versenken

    Die GS von Tobi ist auf dem Weg nach Ksar Ghiliane durch ein Fechfech Loch nicht gekommen
    Und Tobi kann richtig gut fahren!

    Tunesien, ohne Sand tsts
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gs-versenkt.jpg  

  6. LGW Gast

    Standard

    #16
    Ich hab' immer noch keine Begründung für die Meinung des Veranstalters gelesen, der muss sich doch dazu geäussert haben. Vermutlich sind die Strecken wirklich zugeschnitten auf leichte Enduros, und das kannste mit ner schweren Maschine nicht fahren. Nein, auch mit der BMW nicht. Vor allem nicht in einer Gruppe, in der man sich als Veranstalter zurecht um eine gewisse Homogenität bemüht, denn die anderen haben keine Lust dauernd die Schaufel zu schwingen (bspw).

    Das hat IMO auch nix mit fahrerischem Können zu tun, sondern mit dem Gedanken des Veranstalters, für ALLE Teilnehmer ein gutes Event bieten zu können. Und wenn er da ein schlechtes Gefühl hat - muss man ihm das glaube ich lassen.

    Ausser halt es ist ne orange Zwangsstörung, aber die sind ja seltener als man glaubt.

  7. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    520

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl Quatsch! Schon mal da unten gewesen? Selbst auf "Schotterstrecken" kannst Du ne GS versenken

    Die GS von Tobi ist auf dem Weg nach Ksar Ghiliane durch ein Fechfech Loch nicht gekommen
    Und Tobi kann richtig gut fahren!

    Tunesien, ohne Sand tsts
    Und... Tuniesens Strassen besteht ausschließlich aus Tiefsand, klaro.

  8. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von ThSx Beitrag anzeigen
    Und... Tuniesens Strassen besteht ausschließlich aus Tiefsand, klaro.
    Nö, aber ne Tunesientour ohne Wüste ist so was von sinnlos!

    So wie ich es verstanden habe, wollte er ne Endurotour machen

    Man fährt ja schließlich nicht nur da, wo man gut fahren kann, sondern da, wo man heraus gefordert wird! Jedenfalls die, die ich kenne, aber jetzt halte ich mich raus!

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #19
    Es wurde ja schon gesagt: Der Punkt ist, dass es eine Gruppenreise ist. Da machen so total unterschiedliche Fahrzeugkonzepte wie leichte Enduro vs. Q einfach eine reelle und gute PLanung schwierig bis unmöglich. Gruppenreise= Kompromissreise.
    Ganz ehrlich: Wenn du mangels Erfahrung auf einen Veranstalter zurückgreifst UND noch den Anfängerkurs buchst, dann aber schon beim ersten Hinweis des Veranstalters Zweifel hegst - bist du sicher, dass dies dann der richtige Veranstalter für dich ist? Für mich ist das Vertrauen zum Chief das Wichtigste. Zumal im Gelände. Eine Tour, bei der alle lernen wollen, wie man im Wüstensand umeinanderheizst, würde ich auch nicht mit meiner GS machen - höchstens mit der XCHallenge. Uns selbst die ist schon schwer genug.
    Oder aber ich will mit meiner GS durch Tunesien fahren - dann mache ich aber andere Kurse mit. Oder reise alleine.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #20
    Hi
    Ob Tunesien oder sonstwo ist eigentlich egal.
    Die Qe können mehr als sich manche KTM-ler mit ihren orangen Spielmobilen zutrauen aber
    sie sind schwer und buddeln sich deshalb schnell ein (Sand oder Schlamm)
    es gibt vergleichsweise keine vernünftigen Reifen
    sie sind breit und passen auf Singletrails nicht zwischen den Bäumen durch (in Tunesien kein wirkliches Problem)
    Fahrer mit gleichen Kenntnissen tun sich auf leichten, schmalen Moppeds einfacher.
    mit einer KTM gehen Dinge die sich viele Fahrer gar nicht trauen.
    Insgesamt verstehe ich den Veranstalter.
    Michael Martin fährt übrigens nicht Enduro, sondern er reist mit einer Reiseenduro auf oft unbefestigten Wegen.
    gerd


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie "geländetauglich" sind die Gussfelgen?
    Von guenniguenzbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 11:28
  2. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  3. Ich kann nicht mit, aber auch nicht ohne....
    Von Rubensengel63 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 08:39
  4. sie will nicht...
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 06:30
  5. Nicht ganz neu aber noch nicht vorgestellt
    Von Mücke im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 21:12