Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

GS oder GSA für Sozius

Erstellt von Slade, 19.07.2010, 20:19 Uhr · 10 Antworten · 1.545 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    25

    Standard GS oder GSA für Sozius

    #1
    Hallo!

    Ich bin neu hier und möchte meinen Rennhobel verkaufen um demnächst auf ner 1150 GS oder GSA durch die Welt zu fahren.
    Werde dann auch häufiger mit Sozia fahren und wollte nun mal fragen ob es ein großer Unterschied für die (recht kleine) Sozia ist auf einer Adventure zu sitzen oder einer normalen GS! Bei der GSA ist ja meines Wissens die Sitzbank durchgängig, bei der GS sitzt der Sozius etwas erhöht, korrekt?

    Jede Hilfe wird dankend angenommen!

    Philipp

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #2
    Servus,

    der Sozia/us Komfort ist auf der geteilten Sitzbank besser als auf der durchgehenden, da diese kürzer ist. Die Originalbänke kannste aber eigentlich alle vergessen auf langen Strecken. Ich würde immer wieder eine Bank von KaHeDo nachrüsten. Um den Sitzkomfort auf der Adv. hinten noch zu verbessern, kann man auch eine hufeisenförmige Sitzbankverläüngerung anstelle des Haltegriffs anbauen, bringt richtig viel. Die Sitzhöhe kannst bei beiden eigentlich hinten vernachlässigen, das Serienfahrwerk der Adv. ist besser als das Serienfahrwerk der normalen.

    kostet knapp ´nen Hunni und bekommst du hier (und wahrscheinlich auch noch wo anders) oder ab und zu in der Bucht gebraucht.
    http://www.motorrad-teile-shop.de/Mo...ure/Sitzbaenke



  3. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    #3
    Ist denn jemand schon mal mit Sozia auf der normalen GSA-Bank eine längere Strecke gefahren und kann die Erfahrungen des Sozius mal schildern?

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #4
    Servus,

    ich sag´s mal so, jeder Arsch ist anders und damit auch das Sitzempfinden. Die originale Bank ist für Fahrer und Sozius nicht der Renner wenn es mal über 2-3 Stunden hinaus geht, mit einer KaHeDo Bank ging es mehrmals auch 10-12 Stunden ohne das Gefühl zu haben der Hintern stirbt ab. Die Sitzverlängerung an der GSA Bank ist nicht nötig, bietet aber viel Komfort, da sie hinten leicht erhöht ist und somit eine bessere Abstützung bietet, Optik: Geschmackssache, aber bei einer BMW kannst ranschrauben was du willst, macht diesbezüglich das Kraut auch nicht mehr fett......

  5. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard

    #5
    Hi Slade
    Mein Weibchen ist 160 cm groooss und sitzt jetzt auch auf der Adventure. Als Ausgleich bin ich 196cm. Wie sie sagt ist das kein Problem, auch auf Touren bis 250 km. Allerdings hatte die vorher gefahrene 1100er die geteilte Sitzbank, das war schon ein freieres Gefühl. Die Adventure ist ja etwa höher, also kommt es auch auf deine Körpergröße an für welche du dich entscheidest. Sitzbänke sind auch sehr individuell aufpolsterbar, meine hat hinten eine Geleinlage drin die die Bank etwas höher macht, bringt ne Menge. Allein schon das SIE jetzt auch was sieht.

    Gruß Roland

  6. frank69 Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Geschmackssache, aber bei einer BMW kannst ranschrauben was du willst, macht diesbezüglich das Kraut auch nicht mehr fett......
    Wenn Du den ersten Beitrag schreibst, in dem Du nicht an BMW und speziell an der GS herummäkelst, mach ich mir einen Eintrag im Kalender... Warum schiebst du eigentlich so einen Frust auf die GS ? Ich hab´ja nix gegen Deinen Geschmack, ich finde die Tiger auch ganz nett, aber immer nur über die GS zu meckern ist im GS Forum irgendwie blöd und nervt auf Dauer.

    Ist es im Tigerforum nicht auch schön... ? Du solltest da viel öfter mal reinschauen !

    Frank

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi
    Die Beste meine Sozia meint die GSA Bank sei nicht übermässig bequem aber es ginge schon. Zumindest meckert sie (184/63Kg) nach 600 Km an einem Tag über alles Mögliche, aber nicht über die Bank
    gerd

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Wenn Du den ersten Beitrag schreibst, in dem Du nicht an BMW und speziell an der GS herummäkelst, mach ich mir einen Eintrag im Kalender... Warum schiebst du eigentlich so einen Frust auf die GS ? Ich hab´ja nix gegen Deinen Geschmack, ich finde die Tiger auch ganz nett, aber immer nur über die GS zu meckern ist im GS Forum irgendwie blöd und nervt auf Dauer.

    Ist es im Tigerforum nicht auch schön... ? Du solltest da viel öfter mal reinschauen !

    Frank
    Dann lies 2 Beiträge weiter oben.... da ist nicht gemeckert, wie auch in ettlichen anderen Beiträgen nicht Und die Sitzverlägerung ist optisch nicht gerade hübsch, aber praktisch.

    Und Frust schieb ich auch keine, war 14 Jahre weniger und 6 Jahre mehr mit BMW sehr zufrieden - hab nur die Weiss-Blaue Brille verloren - Und schönheit ist ja wohl nicht gerade das Steckenpferd der BMW Palette der letzten 5-6 Jahre, die R12R mal ausgenommen.

    ps, ich bin auch oft im Tigerforum und auch wieder auf der Suche nach einer 2V GS zum strippen für den Winter

  9. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    #9
    Hallo Philipp,

    ich bin Teilzeitsozia (wir fahren beide) und habe auf der Originalbank schon einige km hinter mir. Entgegen den o.g. Beiträgen fand ich die Originalbank aber nie schlecht. Dieses Jahr haben wir eine neue Bank bei TT erworben, und erst da ist mir der Unterschied klar geworden.

    Mit beiden Bänken habe ich eine Tagesetappe von rund 900 km hinter mir. Auf der Originalbank war es schon heftig, auf der Neuen bin ich abends abgestiegen, auch da zwickte die Kehrseite, aber insgesamt wirklich prima und eindeutig eine Verbesserung! (Sozia war noch unternehmungslustig und gut drauf!). Ich gehöre da auch eher weniger zu den Sensiblen.
    Zur Info: bin 1,79m groß. Für kleinere Sozias dürfte es noch ungleich gemütlicher sein.

    Also, wenn Ihr lange Touren/Urlaube macht, ist die Investition in eine neue Bank sehr zu empfehlen, bei Tagestouren bis 300 km finde ich es nicht notwendig.

    Ist eben Gefühlssache.

  10. frank69 Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen

    ps, ich bin auch oft im Tigerforum und auch wieder auf der Suche nach einer 2V GS zum strippen für den Winter
    Hallo Wofgang !

    In diesen Fall nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil !
    Viel Erfolg bei der Suche nach eine Zweiventiler ! Wenn es soweit ist: Bilder !

    Frank


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schwarzes Sozius-Sitzpolster gegen rotes Sozius-Sitzpolster
    Von playstation im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 19:37
  2. Sozius oder Bezug in Farbe Schwarz-Grau für GSA
    Von Horni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 11:38
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Suche Suche original schwarze Sozius-Sitzbank GS 1200 oder Touratech
    Von puberter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 20:56