Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

GS verkaufen oder nicht?

Erstellt von oberamtsrat, 31.03.2008, 11:28 Uhr · 10 Antworten · 1.921 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    45

    Standard GS verkaufen oder nicht?

    #1
    Moin zusammen,

    nachdem bei meiner 2003er Adventure im letzten Spätsommer innerhalb von 1000km 2x der Druckmodulator nach einem Bremsendefekt vom Freundlichen getauscht wurde, stellt sich die Frage: passiert das nochmal?

    Die ersten beiden Defekte habe ich ohne Unfall überstanden, nun stellt sich mir die Frage ,ob ich das Glück herausfordern soll oder mir doch besser ein Mopped mit weniger Elektronik hole...

    Gruß,

    Markus

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Was willst Du denn kaufen, eine R80G/S?

    Weniger Elektronik wirst Du am ehesten noch in der 1150er bis 2002 finden. Die frühen 1200er haben nicht nur das gleiche Bremssystem sondern können auch noch mit anderen Elektroniküberraschungen dienen. Eine 2003er GSA gegen eine 2002er GS zu tauschen macht imho aber keinen Sinn. Ich bin 40.000 km mit meiner 2003er GSA gefahren und habe keinerlei Probleme.

  3. Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    45

    Standard

    #3
    Also ich habe eine GSA 8/ 2004 und ich kann ebenfalls nichts über die Bremsen sagen. Sie macht seit 40.000 km ihren Dienst und das saugut. Vielleicht hattest Du einfach nur beim 1 u. 2. austausch einfach nur Pech. Oder Du fährst zu wenig und Deine " Q" spielt eben ab und an beleidigt !!
    Ich finde das mußt Du selber wissen und nicht nur mit dem Verstand denken sondern auch ein wenig aus dem Bauch heraus. Ob Du wieder Vertrauen in deine Bremsanlage bekommst oder nicht, kann Dir hier keiner abnehmen.

  4. ralvieh Gast

    Standard

    #4
    ich gehe mal davon aus, du hast sie beim händler gekauft...sonst hast du richtig geld reingesteckt.
    Meine 03er GS hatte am anfang (hab sie letztes jahr im spätsommer gekauft) auch mehr oder weniger große Probleme (starkes Kfr/ anlasser/Heizgriffe) und absolut winteruntaugliche reifen wegen harter Gummimischung. Hatte auch intensiv über einen verkauf nachgedacht.
    Mittlerweile verstehe wir uns prächtig und ich will sie garnicht mehr hergeben.
    zudem stellt sich die Frage, welche alternativen gibt es ohne eine bank überfallen zu müssen ?????

  5. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von ralvieh Beitrag anzeigen
    zudem stellt sich die Frage, welche alternativen gibt es ohne eine bank überfallen zu müssen ?????

    Wenn PS und Drehmoment nicht alles sind, so einige.

    Willy

  6. ralvieh Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Wenn PS und Drehmoment nicht alles sind, so einige.

    Willy
    Vorschläge bitte.
    Randbedingung:
    - zwischen 80 und 100PS
    - Druck von unten
    - Bequeme/Gerade Sitzposition
    - keine Kette
    - Reisetauglich
    - wetterschutz im winter, bei Regen und auf der AB, frischluft im Sommer
    - geländetauglichkeit muss nicht sein


    Zum Leidwesen meiner Frau ist in der Garage noch Platz für ein drittes Zweirad

  7. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ralvieh Beitrag anzeigen
    Vorschläge bitte.
    Randbedingung:
    - zwischen 80 und 100PS
    - Druck von unten
    - Bequeme/Gerade Sitzposition
    - keine Kette
    - Reisetauglich
    - wetterschutz im winter, bei Regen und auf der AB, frischluft im Sommer
    - geländetauglichkeit muss nicht sein


    Zum Leidwesen meiner Frau ist in der Garage noch Platz für ein drittes Zweirad
    Eins von diesen Hausfrauencabrios sollte deine Anforderungen gut erfüllen können. (Peugeot, Opel und dergleichen)

    Motorradfahren geht für mich anders....

    Willy

  8. ralvieh Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Eins von diesen Hausfrauencabrios sollte deine Anforderungen gut erfüllen können. (Peugeot, Opel und dergleichen)

    Motorradfahren geht für mich anders....

    Willy
    Igitt, wie geschmacklos. ich mag die dinger nicht, ich finde sie krotten-häßlich *meine unmaßgebliche Meinung*
    TR6 und TR4 hatte ich schon. Waren schön, aber bei der schräglage wurde mir immer so seltsam ums herz .

  9. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von oberamtsrat Beitrag anzeigen
    oder mir doch besser ein Mopped mit weniger Elektronik hole...
    Entweder, Du nimmst einen 2V-Boxer mit weniger Elektronik, oder einen 4V-Boxer mit anderer Elektronik. Genügend Auswahl an ABS-Systemen hast Du ja, abhängig vom Modelljahr:
    • ABS II
    • ABS III (das berühmt-berüchtigte, bremskraftverstärkte von FTE)
    • Conti-Teves (ab Modelljahr 2007 nix bremskraftverstärkt, sondern bewährte Magnetventiltechnik)
    Ulf

  10. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ralvieh Beitrag anzeigen
    Igitt, wie geschmacklos. ich mag die dinger nicht, ich finde sie krotten-häßlich .
    Deine Anforderungen klangen eher vernunft, als geschmacksorientiert....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Gedore Nusskasten 19 IMU-10 zu verkaufen oder tauschen
    Von juekl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 09:26
  2. Verkaufen Problem Anzeige nicht Freigeschalten
    Von dodgemolli im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 15:27
  3. Atlantis 4 (nicht getragen) zu verkaufen
    Von MK1957 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 11:48
  4. verkaufen oder nicht und für wie viel ADV
    Von m.i.o. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 18:37
  5. Motor komplett oder in Einzelteilen verkaufen?
    Von Bastel Hugo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 13:21