Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Gummi oder was?

Erstellt von SuedenPit, 19.08.2012, 14:10 Uhr · 16 Antworten · 1.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Bremsstaub!

  2. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #12
    Schön das mal wieder ein Thema mit sinnvollen Beiträgen gibt

    So, hab jetzt nochmal nach der Bremse geschaut, funktioniert soweit, geht nicht schwer oder ähnliches!
    Wenn man von Hand bremst blockiert das Rad, wenn man loslässt ist es frei, allerdings hört man schon das die Beläge noch leicht anliegen.
    Aber das ist ja beim Auto das selbe.

    Ich bin nur erstaunt das der Staub auf dem Felgenrand Beidseitig und auch im Felgenstern auf der anderen Seite bei den vier Schrauben liegt!!!!
    Das ist jetzt mein 5. Mopped, allerdings vorher immer Yamaha und sowas sehe ich zum Erstenmal!

    Und vorne ist gar nichts zu sehen, kein Krümel auf Beiden Seiten, außer Fliegen und mal Dreck oder Teer von der Straße!

    Vielleicht hat ja jemand seine Bremsen ausgeklopft und ich bin durchgefahren wär doch mal ne tolle Erklärung, oder?

    Grüße

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von SuedenPit Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat ja jemand seine Bremsen ausgeklopft und ich bin durchgefahren wär doch mal ne tolle Erklärung, oder?

    Grüße
    Auf dem Hinterrad?
    Du Raser

    Gruß
    Berthold

  4. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Auf dem Hinterrad?
    Du Raser

    Gruß
    Berthold
    Von wegen, bin eigentlich genau das Gegenteil davon!!
    Schönwetterfahrer und Kurvenbremser und nur wenn es geradeaus geht Vollgas......... aaaaaahhhhhh jetzt weiß ich warum der Hinterreifen so runtergeschruppt ist und das Gummi landet im Felgenbett

    Ne Spaß beiseite, verstehen tu ich es nocht nicht so ganz und glauben auch nicht! Aber ich werde es auf jedenfall weiter beobachten
    Bremsscheibe und Beläge müssen eh neu gemacht werden und Hinterreifen auch! Bremsschlauch muss auch getauscht werden, da werd ich dann auch mal den Bremskolben untersuchen und reinigen usw.
    Vielleicht hab ich dann am Ende alles neu und alles is jut!

    Grüße aus dem verdammt schwülen Süden Deutschlands!
    (Heute im Büro 33 Grad Hitzerekord und das bei einer der größten Firma im Land, Fortschritt sieht anders aus!!!!)

  5. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #15
    Da fällt mir noch was ein bzw. zwei sachen!

    1. Vielleicht bin ich einer der seinen rechten Fuß immer einwenig auf dem Bremspedal ruhen lässt, mal mehr oder weniger, gut oder nicht gut??
    2. Vieleicht "schwimmt" mein Bremssattel hinten nicht mehr??

    Nur mal als Gedanken für meine Service Arbeiten in ...... Wochen, oder vielleicht doch eher nach Saisonende 3-10

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von SuedenPit Beitrag anzeigen
    Da fällt mir noch was ein bzw. zwei sachen!

    1. Vielleicht bin ich einer der seinen rechten Fuß immer einwenig auf dem Bremspedal ruhen lässt, mal mehr oder weniger, gut oder nicht gut??
    Niemals gut


    Zitat Zitat von SuedenPit Beitrag anzeigen
    2. Vieleicht "schwimmt" mein Bremssattel hinten nicht mehr??

    Nur mal als Gedanken für meine Service Arbeiten in ...... Wochen, oder vielleicht doch eher nach Saisonende 3-10
    Guter Gedanke

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #17
    So, wollte mal die Geschichte zu Ende schreiben!
    Hab Ende letzten Jahres Mopped zerlegt zwecks alle Flüssigkeiten wechseln, Lager und Abdichtung HAG, neu Beläge ringsrum und neue Scheibe für hinten da am minimum was die Dicke angeht!

    Hab dann natürlich auch den hinteren Bremssattel abgebaut, und was soll ich sagen, er schwimmte (oder schwamm) nicht mehr :-)
    Ganz egal, ihr versteht schon, Lagerung fest, ein Belag liegt immer an, Rest ist bekannt!

    Hab dann sehr günstig einen ersteigern können für wenig Geld und mit wenig Kilometern auf dem Buckel.
    Das waren mal Welten von der Funktion her!
    Jetzt im Frühjahr alles wieder komplettiert, Stahlflex überall montiert, schier Selbstmord begangen beim entlüften vorne :-)
    (ich glaube in der Summe habe ich vorne 4Std. entlüftet) und jetzt am Mittwoch neuen TÜV bekommen --> alles bene!

    Bremse hinten funzt prima, vorne auch aber ... meine letzten vier Yamahas hatten eben einen Druckpunkt an der Bremse der die Bezeichnung auch wirklich verdient hatte!

    So das wars erstmal, jetzt hab ich nen Mopped für die nächsten 50t Km

    Grüße Peter
    (SuedenPit)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Flüssiger Gummi
    Von vernagt im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 15:42
  2. Gummi an Batterie
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 09:06
  3. Gummi für Griffheizung
    Von multitank im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:27
  4. Ansaugstutzen-Gummi
    Von mark68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 19:26
  5. mit oder ohne Gummi?Breit oder schmal?
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 11:27