Ergebnis 1 bis 5 von 5

H&B Sturzbügel - der Tank liegt an

Erstellt von X_FISH, 28.10.2015, 07:41 Uhr · 4 Antworten · 848 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard H&B Sturzbügel - der Tank liegt an

    #1
    An meiner R 1150 GS lag der Tank offensichtlich am Sturzbügel an. Eine entsprechende Verformung bzw. inzwischen schon »Aussparung« am Rand vom Tank ist vorhanden.

    Ich habe jetzt nach dem Modell gesucht, finde aber nur den Bügel von H&B, welcher nach oben noch mit einem Tankschutz (?) verlängert ist?

    www.bmw-motorrad-store.de - Hepco & Becker: Motorschutzbügel BMW R 1150 GS

    Frage #1: Ist das Problem mit dem anlegenden Tank bei den Bügeln von H&B bekannt?

    Frage #2: Gibt es eine einfache Lösung das Problem zu beheben?

    Frage #3: Oder gibt es einen Tipp für einen alternativen Bügel (Heed?), welcher nicht so knapp am Tank vorbei geführt wird?

    Grüße, Martin

  2. Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    206

    Standard

    #2
    Hallo Martin,

    1.) ja, als ich den noch montiert hatte, hat der auch gescheuert. Ich denke das liegt an etwas "ausgeleierten" Tankaufnahmegummis. Ich habe zwischen Tank und Schutzbügel eine Gummiplatte geklemmt, das hat geholfen. Jetzt fahre ich ohnedies ohne.
    2.) neue Tankgummis und die Montagelöcher des Schutzbügels größer bohren, dann lässt er sich vermutlich "berührungsfrei" montieren, oder Gummi dazwischen klemmen.
    3.) da gibt es glaube ich einige Sturzbügeldiskussionen im Forum, wo alle gelistet sind. Mein Tipp: runter mit dem Geraffel, braucht eh keiner

    Es scheuert übrigens nur der Motorschutzbügel, der Tankschutzbügel (der am Motorschutzbügel befestigt wird) scheuert nirgendwo.

  3. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #3
    Danke für die schnelle Antwort.

    Vermutlich sind die Gummis 15 Jahre alt (so wie der Rest eben auch). Dann schaue ich mal zum Winter hin wenn die Batterie sowieso raus soll.

    Wenn man nach Sturzbügeln im Forum sucht hat man ein Problem: Zu viele verschiedene BMW. Auch die Suche per Google bringt einem dann primär die Bügel von den 1200ern und kaum welche von den 1150ern - wenn man Bilder haben will.

    Klicke mich dann mal wohl händisch durch die foreneigene Suchfunktion am Wochenende wenn ich viel Zeit habe.

    Grüße, Martin

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    #4
    Hallo Martin,

    ich habe die Teile von Heed dran incl. Tankschutzbügel. Bei mir liegt da nichts an, ist aber ein bischen hackelig beim montieren. Tank rauf und runter dann später auch ohne Probleme. Man muß ihn ein bischen "einfädeln".

    Grüße Gideon

  5. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #5
    Mal zwei Bilder wie es bei meiner GS aussieht (nicht geputzt, wurden gleich nach der Rückkehr aus Österreich aufgenommen - knapp 1'000 km ohne Putzen also ):



    Ich habe versucht Bilder der Befestigung von den Bügeln von Heed zu finden. Leider werde ich aus den Bildern auf der Herstellerseite nicht ganz schlau.

    @WegRöder: Hast PN.

    Grüße, Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Ist der Tank der gleiche wie an den Modelen ab 2010, wegen Quick Lock
    Von Rudiralala im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 17:44
  2. Alk an der Tanke
    Von Christian S im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 10:57
  3. Neulich an der Tanke
    Von Lucy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 23:55
  4. neulich an der Tanke....
    Von Lucy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 04:09
  5. hat sich der ADV der Tank BJ 2007 geändert ?
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 19:02