Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

HAG wechseln 1100er auf 1150

Erstellt von mec, 28.02.2011, 08:43 Uhr · 17 Antworten · 3.200 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph,

    alles klar,
    da auch ich viel im Schwarzwald unterwegs bin, habe ich bei meiner 11er auch von 33:11 auf 34:11 gewechselt.
    ...
    Zitat Zitat von Polle 1967 Beitrag anzeigen
    ... du hast von 32/11 auf 43/11
    umgestellt .
    Wenns mer net glaubscht guck mol auf dei HAG.

    Mfgu weißt ja
    43:11 ist wohl klar ein tippfehler ...

    aber warum sollte er ein 32:11 gehabt haben??

    31:11 kommt aus der 1150GS
    32:11 aus der 1100RT (und RS?)
    33:11 aus der 1100GS

    34:11 und 37:11 müssten aus der 850er reihe kommen.

    länger als bei der 1150GS kenne ich noch von der R1100S und K1200RS/GT (33:12 ?)

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    34:11 und 37:11 müssten aus der 850er reihe kommen.

    länger als bei der 1150GS kenne ich noch von der R1100S und K1200RS/GT (33:12 ?)
    34:11 = R1100RS (alt)

    37:11 = R1100/850R

    33:12 = R1100S

  3. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #13
    Zumindest würde mit der Übersetzung der Verschleiss am vorderen Reifen gegen Null gehen *fg

    Habe gestern mit einem klappbaren Teleskopspiegel in die Schwinge hineingeschaut. Hat zwar etwas gedauert, aber die Demontage der Schwinge kann ich mir ersparen ;-)

  4. Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    58

    Standard

    #14
    Hallo Lars,

    freut mich das es dir aufgefallen ist" der Mann denkt mit"!!

    Das HAG war aus einer RT 1100.


    Mfg:Polle 1967



    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    43:11 ist wohl klar ein tippfehler ...

    aber warum sollte er ein 32:11 gehabt haben??

    31:11 kommt aus der 1150GS
    32:11 aus der 1100RT (und RS?)
    33:11 aus der 1100GS

    34:11 und 37:11 müssten aus der 850er reihe kommen.

    länger als bei der 1150GS kenne ich noch von der R1100S und K1200RS/GT (33:12 ?)

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #15
    Hi
    http://www.powerboxer.de/4V-HAG-Unte...ngen-1xx0.html
    Nach klitzekleinen Arbeiten passen auch die Teile der K75
    gerd

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    34:11 = R1100RS (alt) ... danke für die info, also nur die ersten modelle vor ´94 ...

    37:11 = R1100/850R ... 1100?? damit hätte ich nu nicht gerechnet ... aber auch nur bis ´94

    33:12 = R1100S
    ich könnte ja jetzt auch im ETK schauen, aber soooo wichtig isses mir nu grad auch nicht

  7. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von mec Beitrag anzeigen
    Zumindest würde mit der Übersetzung der Verschleiss am vorderen Reifen gegen Null gehen *fg
    Leider nein Habe eine R1100R, also mit 37:11 und die geht nicht freiwillig vorn hoch. Auf feuchter Straße musst du dagegen eher aufpassen dass das Hinterrad nicht durchdreht (Z6). Ist mir schon einmal an der Autobahnauffahrt passiert und einmal beim überholen auf der Landstraße, beide male etwa 70km/h. Das ist eine Eigenschaft auf die würde ich lieber verzichten

  8. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph,

    bin mal gespannt was Du zu der anderen Übersetzung sagst, die 11er hat serienmäßig 33:11

    Gruß Bernd
    Also, die erste Probefahrt ist gemacht und die Kuh geht jetzt wie erwartet besser aus dem Busch

    Was merkwürdig erscheint, ist, dass sie jetzt nicht nur besser geht: sie scheint auch etwas weniger ruppig zu laufen.
    Ich kann mir das eigentlich kaum erklären, denn am Motor oder seiner Einstellung hab ich ja nix gemacht. Kann höchstens sein, dass der Kardan schon ab Werk nicht richtig ausgerichtet war und daher irgendwelche Schwingungen durchs ganze Moped gehen???
    Aber alle 1150er die wir probegefahren sind, hatten sich so vom Motorlauf her so hart angefühlt.

    Meine Maus ist jedenfalls höchst zufrieden mit meiner Schrauberei und meint, sie hätte jetzt endlich wieder ein Moped auf dem sie sich rundum wohl fühlt Kann den Umbau also nur jedem empfehlen, der an an kürzeres HAG dran kommt. Selbst ich finde jetzt, dass die Beschleunigung der Kuh nicht mehr der einer Wanderdühne gleicht

    Grüessli
    Christoph


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit wechseln 1150 ADV
    Von addy360 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 17:08
  2. Hauptständer für 1100er, passt einer von der 1150?
    Von Ruef im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:17
  3. Keilriemen wechseln 1150 Gs
    Von Stefan60 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 21:37
  4. Kupplungsflüssigkeit wechseln 1150 GS
    Von Burmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 17:53
  5. Motor 1150 ccm und 1100er Getriebe
    Von Scrambler7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:07