Ergebnis 1 bis 7 von 7

Handy-Ladebuchse - wo anschliessen - R1150GS

Erstellt von slowrider, 27.07.2014, 18:09 Uhr · 6 Antworten · 922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    21

    Standard Handy-Ladebuchse - wo anschliessen - R1150GS

    #1
    Tag zusammen,

    an welchem Kabel schließe ich am Besten eine zusätzliche Ladebuchse für Handy und Co. an? Sollte natürlich mit der Zündung aus gehen.

    Gruß

    Slowrider

  2. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #2
    Hallo Slowrider,

    ich habe mir eine Steckdose direkt von der Batterie ins Cockpit gelegt.
    Eine Ladebuchse über Zündung finde ich nicht so passend, weil man gerade in Pausen mal laden will und da hat man ja die Zündung aus.

    Mein Navi habe ich über Zündung geschaltet. Hierzu habe ich Spannung am Standlicht abgegriffen.

    Gruss Jörg

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #3
    Standlicht ist okay.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #4
    Ich hatte schon öfter mein altes 278er Garmin über Nacht an der ADVent Steckdose. Das war nie 'n Problem. Das Laden sollte man nun doch nicht immer wieder unterbrechen.

  5. Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    #5
    Hi zusammen,

    am Standlicht hängt schon mein Garmin Navi, wie ich heute gesehen habe. Geht da noch eine zusätzliche Ladebuchse?

    Gruß

    Slowrider

  6. Registriert seit
    22.02.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    #6
    Hi Slowrider,
    ich hab´s auch über das Standlicht gemacht, kein Problem. Ein Problem könntest du nur mit der Leistung der Steckdose bekommen falls du eine USB Dose benutzt. Ich hatte immer ein Iphone als Navi direkt an einer USB Ladedose betrieben. Nach dem wechsel auf ein neues Handy hat die Leistung der USB vorrichtung nichtmehr gerreicht. Beim Louis oder Polo gibt es USB lader die mehr als 1 A Ladestrom liefern können. Danach wurde auch das neue IPhone wieder geladen. Also einfach nur überlegen was du betreiben willst, bevor du da was anschliesst und dich dann, wie ich wunderst, das da nix geht mit laden.
    Gruss Oliver

  7. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    124

    Standard

    #7
    Also ich habe meine USB Geräte per KFZ-USB Adapter direkt an der Steckdose im Cockpit (ADV) und das Garmin habe ich direkt an die Batterie geklemmt und das ganze ist manuell abschaltbar. Den Schalter habe ich in dem Scheibenhalter untergebracht. Der ist dafür wie gemacht - groß und hohl :-)


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 18:54
  2. r1150gs adv heck
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 13:03
  3. Auspufftopf Remus Revolution für R1150GS/A
    Von CSBMWR1150GSA im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 08:17
  4. Wo seid Ihr denn alle?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:27
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27