Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Hat BMW Getriebeprobleme ?

Erstellt von LLosch, 14.03.2008, 22:05 Uhr · 18 Antworten · 4.524 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    54

    Standard Hat BMW Getriebeprobleme ?

    #1
    Nachdem meine 1.ADV nun rückabgewickelt wurde suche ich wieder.

    Ich will ganz sicher eine mit dem kurzen 1. Gang (Endurogetriebe).
    Beim rumtelefonieren hatten 3 von 5 angerufenen 1. Hand Eigentümer bereits nicht mehr das Originalgetriebe drin.
    Kann ich das hochrechnen ?
    Oder ist das nur ein wirklich dummer Zufall ?

    Gibt es etwas, worauf zu achten ist ?

    Grüße vom suchenden Axel

  2. Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    45

    Lächeln

    #2
    Hallo,

    also ich kann das nicht behaubten !! meine 1150 GS Adv. ist von Sept. 04 und hat jetzt 45000 kilometer runter. keine probleme mit getriebe oder kardan. noch nicht einmal ein tropfen öl irgendwo zu sehen. so wie sich das gehört und hoffentlich die nächsten 150 0000 km auch so weiterhin bleibt. toi toi toi :-) !!!

    ich wünsche dir trotzdem viel glück bei deiner suche !!!

  3. Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    357

    Standard Keine Probleme

    #3
    Habe eine 2003ér GSA mit kurzem 1. Gang.
    Keine Probleme mit dem Getriebe ( Toi Toi Toi ). Habe heute noch gedacht " Schaltet echt prima ".
    Gruß
    Stefan

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #4
    Hallo,

    habe ne 1150er ADV Jg. 2002 mit inzwischen knapp über 80 tKm und Getriebe ist i.O., Kardan bisher auch.

    Ev. liegen die neuen Getriebe nur daran, dass es mal ein Problem mit den Benzinschläuchen gab und das Benzin die Farbe auf dem Getriebekasten angegriffen hat. Angeblich wurde dann das Getriebe auf Garantie gewechselt. Diese Info habe ich aber hier irgendwo im Forum gelesen. Das Problem hatte ich auch, aber mich kümmert die Verfärbung net (und ich hatte eh keine Garantie mehr )

    Grüsse,
    András

  5. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #5
    Hmmm...

    Meine ´04er GSA hat mit knapp 15.000km bereits eine größere Getriebereparatur hinter sich.
    Laut BMW aber ein noch nie da gewesener Einzelfall

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #6
    Hi
    In meinem Bekanntenkreis hatte noch niemand ein Getriebeproblem wegen dem das Ding geöffnet oder gewechselt wurde. Ich kenne auch keinen Fall in dem ein Getriebe wegen der "Spritpinkelei" getauscht wurde. Die wurden meines Wissens (so wie meines) beilackiert. Ich kann da nicht meckern. Das ist wirklich vollkommen unsichtbar durchgeführt (seit 80TKm!) Ein Getriebetausch wegen einer Verfärbung wäre auch ein unverhältnismässiger Aufwand.
    Die leidigen, schlecht montierten Wellendichtringe kommen zwar zu oft vor, doch auch da wird kein Getriebe gewechselt (wäre ja auch Blödsinn weil die Gefahr besteht dass beim neuen der Ring wieder schlampig montiert ist :-))
    gerd

  7. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #7
    Hallo!
    Habe meine 1150er ADV Baujahr 2002, Modelljahr 2003 Ende 2005 mit 16000 km erworben.
    Anhand des Getriebecodes (Gerd war mir dabei behilflich) hab ich dann gesehen, dass das Getriebe ein Austauschgetriebe war.
    Warum, weshalb... I dont' know!
    Habe mittlerweile knapp 40000 runter und keine Probleme damit.

    Grüße

    Stevie

  8. Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #8
    Moin alle zusammen,

    auch bei meiner 2003 er ist mit der Schaltkiste alles in Ordnung. Die
    Schaltschwierigkeiten bei kaltem Getriebe hat eine neue Ölfüllung
    erledigt und die Problematik beim zügigen Schalten von 2 nach 3
    liegt eher an dem Endurostiefel Gr. 48 als am Getriebe .


    Gruß

    Ole

  9. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #9
    An der ersten wie an der zweiten GS wie gehabt:

    der 1. Gang geht nicht immer direkt rein, ein klein wenig die Kupplung kommen lassen, der 2. Gang will nachdrücklich geschaltet werden....ansonsten toi, toi, toi...null Probs!

    LHzG

  10. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Daumen hoch

    #10
    Moin,

    meine ADV ist Bj. 03/2002 und hat jetzt 71.500 km runter mit dem ersten Getriebe mit kurzem ersten Gang.

    Ich hatte bislang keine Probleme (und ich möcht' auch keine bekommen).

    Gruß

    -Klaus-


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeprobleme
    Von golftdi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 17:47
  2. Getriebeprobleme
    Von moonrisemaroon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 14:48
  3. Hydraulik-Getriebeprobleme
    Von jost im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 10:51
  4. Getriebeprobleme ???
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 22:58
  5. Getriebeprobleme
    Von Herbi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 14:20