Ergebnis 1 bis 7 von 7

Was hat Sie nur...?

Erstellt von nntops, 20.07.2010, 11:06 Uhr · 6 Antworten · 877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    63

    Standard Was hat Sie nur...?

    #1
    Oh man, ich mag bald nicht mehr...
    Nicht nur das meine Kuh neulich ein paar unschöne Geräusche abgab, was an den Zündkerzen lag..nun folgte heute der 2.Schock!

    Die Kuh war die Nachtüber auf den Seitenständer abgestellt, und als ich heute morgen das Teil zum Leben erwäckte Hustete Sie weisen Qualm ( als würde sie Wasser verbrennen...) aus dem Auspuff....
    Mein Ölstand im Schauglas ist gleich Null, obwohl ich immer Kontrolliere und vor 2-3 Tagen war auchnoch genug drinn...

    Ich werd noch bekloppt!
    Was is es denn nun? Sie hängt am Gas und hat auch Kraft, also sozusagen...alles Top!

    Ölabstreifringe?
    Hhhiiiiiiiiiillllffffffeeeeeeeeeeeee

  2. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #2
    Hallo Nachbar!

    Reg' Dich ab. Das mit dem Seitenständer macht nichts aus (zumindest so lange er ausgeklappt war ). Es gibt 4V Boxer, die nur einen Seitenständer haben und keinen Hauptständer - z. B. die R1200C Serie (Cruiser).

    Auch dass unmittelbar nach dem Start im kalten Zustand kein Öl im Schauglas ist (nach ausschalten), ist normal, da der Thermostat zum Ölkühler erst ab einigen Strichen im FID öffnet und das hochgeschleuderte Öl wieder nach unten abfließen kann. Wenn Du vorher in Panik nachschüttest hast Du im warmen Zustand, wenn der Thermostat den Ölkühler aufmacht, wieder zu viel Öl drinnen. Auch müsste der Rauch bläulich sein und nicht weiss, wenn das Öl verbrannt wäre.

    Also, alles Ok und ganz ruhig Blut ...

  3. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #3
    Mit der Rauchbildung nach abstellen auf dem Seitenständer hatte ich bei der
    1150er damals auch öfter weil die Möglichkeit besteht, dass etwas Öl in den Brennraum läuft, war zwar manchmal lästig (irgendwo auf nem Platz mit vielen Leuten abgestellt... hust hust) aber kein Problem
    Die 12er macht das zum Glück nicht mehr

  4. Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    #4
    @Einstein: Sie hatte kein öl im Schaufenster bevor ich gestartet habe
    Bin nun eben mal runter und hab mir das ganze nochmal ansehen bzw. anhören wollen...sie Läuft 1A 5*!!!! Nur ein klackern oberhalb des Motors is zu vernehmen... naja, ich muss nun eh erst mal etwas erledigen,dazu soll mich die Kuh fahren.. dann kann ich den Ölstand ja mal überprüfen...

    Ergebnis folgt....

  5. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nntops Beitrag anzeigen
    @Einstein: Sie hatte kein öl im Schaufenster bevor ich gestartet habe
    Sei versichert, dass keine ca. 0,25 Liter Öl durch das Stehen auf dem Seitenständer in den Zylinder 'gesickert' sind. Da hätte es beim Starten ganz anders 'geraucht' (= geknallt und das Pleuel wäre im günstigsten Falle verbogen).

    So langer sie 1A 5* fährt - hey, who cares? Und dass das Ding rappelt und sich von Zeit zu Zeit die Geräuschkulisse etwas ändert ist doch bei der GS [fast] normal. Also nicht gleich die Flöhe husten höhren ...

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Wenn es weise raucht, war die Q in der Schule.
    Raucht es weiss, dann wird es wohl Kondenswasser sein.
    Raucht es blau oder schwarz, dann ist es Öl.

    Wenn im Schauglas nix zu sehen ist, ist das erst mal nicht gut aber auch nicht einzigartig. Wo die Qe ihr Öl verstecken ist mir noch immer nicht klar. Jedenfalls nicht im Ölkühler. Der ist nämlich nach "unten" offen und so müsste alles Öl zurücklaufen.
    Zumindest braucht die Q nicht plötzlich 1 Liter Öl und säuft so das "Schauglas" leer.
    Würde beim Stehen auf dem Seitenständer Öl in die Zylinder laufen, wäre der Motor gnadenlos überfüllt.
    Sieh' doch einfach mal hin (wenn die Karre gerade steht) wie der Pegel in etwa sein muss wenn Du am Schauglas entlang peilst. Und dann schaust Du wie weit es da noch zur Unterkante der Zylinderbohrung ist.
    Würde da etwas reinlaufen, müsste die Kurbelkwelle ständig im Öl planschen
    gerd

  7. Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    63

    Standard hmmm...

    #7
    Nun ich hab nun mal nach ca.ne Std. Fahrt mal nach gesehen...
    Also Leistung: Top Top Top!!!
    Ölstand nach abstellen: Schauglas mittig ( wie es sein soll )

    Aber das es Kondenswasser war kann ichmir net vorstellen, denn die hat gequalmt wie eine Nebelmaschine in der Disco

    Mal sehen ob die Kuh weiterhin so gut läuft...