Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Haupt- und Seitenständer von der ADV bei Höherleung der normalen GS. Passt das?

Erstellt von Mazer, 24.06.2014, 20:08 Uhr · 18 Antworten · 1.440 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard Haupt- und Seitenständer von der ADV bei Höherleung der normalen GS. Passt das?

    #1
    Guten Abend zusammen,

    Ich möchte meine GS (11/1999) gerne hinten 2 cm durch das ADV Federbein "erhöhen".

    Vorne muss ich leider auf die 2 cm mehr Lebensqualität verzichten, da ich keine EVO Rohre habe und somit das ADV Federbein für vorne nicht passen soll.

    Über die SuFu habe ich gefunden, dass ich Haupt- und Seitenständer aufgrund der Erhöhung tauschen muss (bzw sollte).

    Ist der Tausch gegen die entsprechenden Teile der ADV problemlos möglich, oder wartet da noch eine kleine Überraschung auf mich? Insbesondere beim Hauptständer bin ich mir nicht sicher....

    Vielen Dank und viele Grüße!

    matthias

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #2
    Moin ich habe in meiner 2002 ein Öhlins ADV Fahrwerk verbaut und auf volle Höhe eingestellt. Haupt und Seitenständer sind unverändert- geht auch so - den Seitenständer benutze ich fast nie und wenn steht die GS auch so. Beim Hauptständer funktioniert das auch auf halbwegs festem Untergrund - ist eben nur etwas komisch da keines der Räder frei wird. Zum Räder ausbauen habe ich eine 30mm Holzplatte damit geht es gerade so bei neuen Mitas E07 ( Hinten 13mm Profilhöhe).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2014-02-28-16.45.05.jpg   20140122_165022.jpg  

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #3
    Ich hab ein Klötzchen aus einer 30mm Dachlatte ausgesägt und schwarz lackiert. Das sitzt nun unter dem Seitenständer ...

    Mir reicht das.

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #4
    Beim Seitenständer kann man sich zur Not was drunter schrauben, z. Bsp. ein Eishockey-Puck...

  5. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Besten Dank für die schnellen Antworten!!

    Hmm - demnach könnte man sich den Seitenständer wirklich schenken (ich nutze ihn eigentlich auch nie). Da die Preise für Gebrauchtteile mittlerweise überschaubar sind, würde ich gerne die Hauptständer direkt gegen die ADV Variante tauschen (spart zeit und wie gesagt - auch nicht mehr so teuer). Weiß denn einer ob das passt...?

    Danke und Beste Grüße

    matthias

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #6
    Der Hauptständer der Adv. ist anders konstruiert und hat eine Aufnahme für die Alu-Bodenplatte, die sich ebenfalls von der normalen GS unterscheidet.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Okay. Das heisst? Welche Alu-Bodenplatte? Die Motorschutzverlängerung? Heißt "Anders" = Geht net?

    Greetz

    matthias

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #8
    Ich würde den Hauptständer der Adv. in Kombination mit der Bodenplatte der Adv. kaufen. Diese Kombi müsste man an die normale GS anbauen können. Die Alu-Bodenplatte der Adv. besteht nicht aus 2 Teilen, sondern nur aus einer einzigen dicken Aluplatte.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #9
    Mahlzeit in die Runde.

    Der ADV.-Hauptständer ist nun montiert (was überraschenderweise sehr einfach ging) aber zwei "Kleinigkeiten" stimmen nicht.

    1.) Der ADV Hauptständer hat minimal Spiel nach Rechts/Links. Denke so knapp 2 mm. Ich denke, dass ich das mit einer weiteren Unterlegscheibe elegant beheben kann. Diese ist auch notwendig, da der Ständer sonst minimal am Auspuff (die Originalschelle) kommt.

    Mit einer Unterlegscheibe auf der Linken seite sollte alles passen.

    2.) Die Ständerfedern spannen nicht. Ist mir direkt aufgefallen, da ich die Federn mit der Hand montieren konnte. Der Hauptständer schlackert somit zwischen KAT und Boden.

    Frage: Die Federn sind def. gleich lang (hab die von der GS und der GSA hier liegen). Ist event. das Metallstück zwischen Feder und Ständeraufnahme event. kürzer? Oder ist die gesamte Ständeraufnahme anders?

    Greetz

    matthias

  10. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    Juten.

    So - letzendlich musste, wie schon vermutet, dass Blech zwischen Feder und Ständeraufnahme gewechselt werden. Das der ADV ist wesentlich kürzer als das der normalen GS.

    Wenn also jemand den Ständer der Adventrue an eine normale GS bauen möchte, werden nur Ständer und Blech (ca. 4 EUR) benötigt.

    Der Rest bleibt umverändert.

    Greetz

    mazer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Länge von Haupt- und Seitenständer Adventure
    Von Winkelfinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 12:06
  2. Suche Haupt- und Seitenständer für GS06
    Von Fischi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 20:02
  3. Haupt und Seitenständer R 1200 GS
    Von Ferde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 15:56
  4. Schmiernippel für Haupt-und Seitenständer sind weg
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 18:30
  5. Suche Haupt- und Seitenständer von 1150 ADV
    Von Helge im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 09:30