Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Hauptständer schwergängig

Erstellt von Morg, 02.09.2018, 19:50 Uhr · 46 Antworten · 2.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    339

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Franz Gans Beitrag anzeigen
    Nachdem Du auch auf die zweite Nachfrage der von Dir _selber_ ins Spiel gebrachten "Argumente" nur (samt einmaligem Grinser, wozu eigentlich) patzige Antworten parat hast, bekommst Du von mir gerne den "Dampfplauderer am Band" verliehen. Und zwar dauerhaft. boxerneuling: Nomen est omen?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz
    OK ¯\_(ツ)_/¯

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.533

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von boxerneuling Beitrag anzeigen
    OK ¯\_(ツ)_/¯
    ja so sieht es aus.
    Lass dir keinen "vom Pferd erzählen" es ist schon richtig wie du es sagst.

    Der kleine PIN ist zum Ausklappen, dann den Fuss umsetzen und aufbocken.

    Wer das bei einklappendem Ständer schafft, der kann auch bei 30 Grad Steigung anfahren ohne Handbremse oder sonstiges.

    Kaum anzunehmen, dass der Entenfranz schon mal eine 1150GS aufgebockt hat.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    22.660

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    ja so sieht es aus.
    Lass dir keinen "vom Pferd erzählen" es ist schon richtig wie du es sagst.

    Der kleine PIN ist zum Ausklappen, dann den Fuss umsetzen und aufbocken.
    ...
    Kannst du bitte mal zeigen, welchen Pin du meinst, von dem du da immer wieder faselst ... ähh schreibst?


  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.533

    Standard

    #44
    https://www.leebmann24.de/bmw-ersatz...=46&bt=46_0762

    für die Faselbrüder, äh Schreiberlinge

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    22.660

    Standard

    #45
    Sehr schön gemalt ... nur am Motorrad nicht so realisiert.

    Der Hauptständer der 1100er hatte sowas.
    Bei der 1150 muss man direkt auf den Ausleger treten.


    1100er:
    https://www.picclickimg.com/d/w1600/...j-1997-Typ.jpg

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.755

    Standard

    #46
    GS-Forum at it’s best! Ob Ahnung oder nicht, Hauptsache Behauptungen aufstellen. Und wenn nach Quellen gefragt wird auch noch patzig reagieren....

  7. Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    339

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    GS-Forum at it’s best! Ob Ahnung oder nicht, Hauptsache Behauptungen aufstellen. Und wenn nach Quellen gefragt wird auch noch patzig reagieren....
    Es kommt halt drauf an ob man nach der Quelle fragt oder gleich unterstellt man würde absichtlich Schwachsinn oder Falschinformation von sich geben. Bei letzterem sollte man auch nicht mit einer seriösen Antwort rechnen. Wie man's in den Wald reinruft...


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. hat jemand erfahrung mit Hauptständer GOSTAND ( wunderlich )
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:55
  2. Seiten- und Hauptständer für 650 GS
    Von KleinAuheimer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 15:00
  3. Hauptständer & Anschlagsblech
    Von Doc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 18:16
  4. Hauptständer bei Modell 2006
    Von Fred im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 19:57
  5. Ausbau Hauptständer?
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 15:22