Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Heckhöherlegung MIZU ABE

Erstellt von sopran, 11.06.2010, 12:17 Uhr · 20 Antworten · 5.134 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard Heckhöherlegung MIZU ABE

    #1
    Hallo,

    vielleicht kamm mir jemand hier helfen. Bnötige für meine Heckhöherlegung von MIZU die ABE für den TÜV. Ich kann sie ums verrecken nicht finden.
    Hat jemand eine die er mir mailen könnte?

    Vielen Dank schon mal im voraus.

  2. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    ...ich kann Dir leider nicht helfen, aber Ruf doch mal bei Mizu an

    http://www.mizu.de/index.php?page=info/impressum


    die können Dir bestimmt helfen.

  3. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #3
    Danke, hab mich bei denen schon kundig gemacht. Allerdings wollen die 15.- Euro für die ABE. Wenn keiner so was hat, muß ich mir wohl eine bestellen.

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Böse Service-Wüste Deutschland...

    #4
    ...da sieht man es mal wieder! Es ist UNGLAUBLICH! Meine Herren - ist das Scheiße!!!

    Erst Geld mit demVerkauf von dem Teil machen - geschätzter Materialwert unter 10 Euro - und dann noch frech werden wenn jemand eine ABE benötigt!
    Was für "Menschen?" arbeiten denn dort, bez. sind in der GF tätig?
    Wie rechtfertigt man 15 Euro? Eine "verfi..." Kopie kostet 5 EuroCent - Versand: 55 EuroCent - 14,40 Euro für Arbeitszeit? Haha! Ich lach´ mich kaputt! Die könnten das sogar per email versenden! Man frägt sich halt: wollen die das überhaupt? Ich glaube nein!

    Reine Geldmacherei ist das - weil man noch nicht genügend Kohle den Leuten aus dem Sack gezogen hat!

    Ich kann nur hoffen, daß jemand so sozial ist und Dir die Kopie zusendet - für 60 EuroCent maximal oder per email!!

    Wer will schon am Ende des Lebens vor dem "Allmächtigen Richter" stehen und sich fragen lassen, ob das damals im Juni 2010 notwendig war? Ich nicht! Ich nicht, Freunde! Ganz sicher nicht ich!

    Jetzt bin ich mal gespannt was hierauf für Antworten kommen - zum Ende dieser Arbeitswoche!

    Falls jemand doch wissen will welches Wort ich für "Menschen" zuerst drin hatte, schreibt mir eine PN!

    Euch allen ein schönes Wochenende, gute Gesundheit und lachen! Das ist das einzige was uns bleibt! In diesem Sinne - Gott zum Gruße!

    Euer Boxer-Walle

  5. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #5
    Hi

    Habe mir anfang des Jahres nach langem hin und her die Heckhöherlegung von LUCAS zugelegt, und habe bei meinen Nachforschungen entdeckt,das die Zulassungsnummer (E-Nummer die auch auf der Strebe steht) bei LUCAS und MIZU die selbe ist.LUCAS legt die ABE mit dabei.Auserdem meine ich,das auf der Homepege von MIZU die ABE als PDF-Datei herunterzuladen ist.
    Hast du aber eine ABE oder EBE_Nummer auf deiner Strebe brauchst du keine Schriftliche Bestätigung zur Erlaubniß der Höherlegung.
    Wenn Du eine ABE von LUCAS haben möchtest,schike mir eine PN mit deiner Adresse.


    Christian

  6. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #6
    Hallo,
    ich glaube ich brauch die originale ABE von MIZU. Auf meiner Strebe steht: MIZU 3010502. Mehr nicht?!
    Grüße
    Klaus

  7. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #7
    Nochmalige kurze Anfrage betreff der ABE von MIZU.
    Hätte bitte jemand eine Kopie für mich - oder bin ich hier der Einzige der eine MIZU Heckhöherlegung auf einer 1150er fährt?

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #8
    Hi
    Die Nummer auf dem Bauteil besagt lediglich, dass das Bauteil eine ABE hat. Nicht aber an welche Maschine es angebaut werden darf. Also "darf" man die ABE mitschleppen, damit der geneigte Sheriff die Übereinstimmung prüfen kann.
    Lediglich den Gang zum TÜV kann man sich sparen. Der widerum könnte das Teil mit ABE eintragen (ohne zu prüfen) und dann spart man sich das Mitschleppen.
    Warum die ABE so teuer ist wenn man sie nachbestellt ist auch ganz einfach. Das Teil lässt sich ganz leicht nachbauen und kostet nicht die Welt. Also gibt es findige Menschen die sich das Teil selber anfertigen und die ABE "für lau" haben wollen. Nachdem der Hersteller aber jede Menge Kohle berappt hat um eine ABE zu erlangen, hat der Nachbauten nicht so gerne.
    Die Leistungsdrossel für die 1150GS besteht aus einem kleinen Blechstück und kostet 86 EUR. Die ABE dazu ist fahrgestellbezogen. a) prüft der "Blechhersteller" ob die Maschine mit der Fahrgestellnummer mit dem Blechlein gedrosselt werden kann/darf und bescheinigt das dann mit dieser ABE. Andererseits schützt er sich gegen Nachbauten und verlangt für eine nachträgliche ABE Kohle (75EUR). Leider auch wenn man nur das "Blech" an jemand Anders verkauft und sogar seine eigene ABE zurückgibt.
    gerd

  9. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #9
    Hallo Gerd,
    prinzipiell hast du ja mit der Aussage "für lau" recht. Allerdings habe ich die Strebe ja wirklich gekauft und kann das mit Rechnung belegen.
    Selbiges habe ich auch der netten Dame bei MIZU mitgeteilt und angeboten die Rechnug zu faxen.
    Aber nix! 15 Euronen müßen als Unkostenbeitreg bezahlt werden.

  10. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #10
    Vielleicht hilft dir das weiter:
    http://www.motochic.ch/_vertreterber...gung%20301.pdf

    Gruß
    Peter


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heckhöherlegung Mizu für 1150er + Adventure
    Von sopran im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 13:07
  2. Heckhöherlegung
    Von jnfd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 15:43
  3. Suche Heckhöherlegung F 650 GS
    Von XXL-KUH im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 13:20
  4. Heckhöherlegung
    Von aranya01 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 12:44
  5. Heckhöherlegung 1150 gsa
    Von marek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 15:21