Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Heizgriff defekt

Erstellt von Milvus, 12.11.2013, 19:43 Uhr · 18 Antworten · 2.663 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    16

    Unglücklich Heizgriff defekt

    #1
    Hallo zusammen,

    an meiner 1150 GS Bj. 2000 ist der linke Heizgriff defekt.
    Welche Möglichkeiten kann ich hier anwenden?
    1. Austausch des alten Heizgriffs gegen einen neuen, den ich beim freundlichen für teuer Geld einkaufe!
    2. Alternativ einen Satz aus dem Zubehör? Hier bekomme ich 2 Heizgriffe zum Preis von einem originalen, und kann die Griffgummis individuell aussuchen. Die auf meiner Q sind schon arg verschlissen

    Wer hat hier seine Erfahrungen gemacht?

    Grüße aus dem Spessart

    Jo

  2. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #2
    Hallo
    der Geizige pfriemelt 2 Oxford ran,erfreut sich an dem gesparten und beleidigt mit seiner Bastelarbeit den Puristen durch Verschandelung einer Ikone deutscher Ingenieurskunst.

    Gruss
    voyager

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #3
    Naja, Zubehörheizgriffe sind oft nicht kombinierbar mit dem Original und meist auch nicht an die rechter Lenkerarmatur anschließbar. Daher bleibt eigentlich nur die Wahl, einen BMW oder zwei aus dem Zubehör, mit einem zusätzlichen Schalter.

    Stromaufnahme beachten.

  4. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #4
    @ Milvus

    Im großen Auktionshaus/e-bucht schon geschaut "BMW R 1150 heizgriff"

  5. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #5
    Mensch, Les doch mal bei Neueste Beiträge und Informationen nach!

    Da werden sie geholfen

    gstommy68

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    54

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Das funktionierte aber leider bei meiner Bj. 2003 nicht. Musste reinbeissen und mir beim die originalen besorgen. Für links und rechts
    zusammen bei uns in Österreich ca. 180,--

    Aber vielleicht sind die Heizgriffe bei einer aus 2000 ja anders...

    Bernhard

  8. Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    #8
    Ich will euch jetzt ja keine lange Nase machen, aber ich habe meine Griffgummis letztes Jahr beim Louis für 25-,€ gekauft.
    ARIETE AUSTAUSCH-GRIFFE FUER BMW-HEIZGRIFFSYSTEME - Louis - Motorrad & Freizeit

  9. Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    54

    Standard

    #9
    Und ich hatte schon die originalen Gummis für die 1100er GS bei BMW gekauft (um 16,--) um sie, so wie auf Gerd´s Seite so schön beschrieben, zu tauschen. Hat leider nicht funktioniert, da bei meinen Heizgriffen innen und außen ein Metallring mit eingegossen ist und ich sie daher nicht so einfach runterschneiden konnte. Deswegen brauchte ich das ganze Set inklusive Heizelementen.

    Gruß, Bernhard

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #10
    Hi
    Oops, da muss ich mich entschuldigen. Gegen defekte Griffe hilft es nicht nur den Griffgummi zu wechseln. Aber Letzteres funktioniert auch bei 2003ern (z.B. bei meiner). Wer dabei auf Metall stösst säbelt viel zu tief.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heizgriff links defekt - Anleitung zur Analyse / Reparatur?
    Von 7emper5i im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 15:58
  2. Suche Heizgriff
    Von Mige im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:59
  3. Rechter Heizgriff defekt ?
    Von theseus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 12:49
  4. Heizgriff
    Von Heizgriff im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 11:29
  5. Heizgriff defekt
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 10:43