Ergebnis 1 bis 10 von 10

Helm zu laut!

Erstellt von Pelztier, 01.05.2012, 21:21 Uhr · 9 Antworten · 2.712 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    2

    Unglücklich Helm zu laut!

    #1
    Hallo liebe Leute,

    ich bin Wiedereinsteiger und habe mir eine wunderbare GS 1150 gekauft, mit der ich auch sehr zufrieden bin. Allerdings: der, Helm (HJC RPHA-10), den ich trage, ist tierisch laut, bereits ab 80 km/h ist der Lärm im wahrsten Sinne des Wortes ohrenbetäubend. Der Verkäufer meinte, es läge daran, dass man auf der GS so hoch sitzt, da wäre "jeder Helm laut". Ich habe schon Ohropax in der Ohren, aber es ist trotzdem immer noch zu laut.
    Meine Frage wäre: Ist das tatsächlich so, dass alles Helme auf der GS laut sind oder habt Ihr einen Tip, welcher Helm da zu empfehlen wäre.

    Es grüße euch herzlich
    das Pelztier

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    Eine Frage der Scheibe, nicht des Helms.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #3
    Ich habe den Schuberth C3 und keinerlei Probleme mit der Lautsstärke. Auch bei Höchstgeschwindigkeit ohne Probleme.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #4
    Du schreibst nicht, wie groß du bist. Viele Leute haben das Problem, dass sie mit ihrem Kopf in die Turbulenzzone kommen, die die Scheibe verursacht. Dagegen gibt es prinzipiell zwei Mittel:

    1. Scheibe erhöhen (andere Scheibe oder Spoiler drauf)

    2. Scheibe absenken oder kürzen, so dass der Helm frei angeströmt wird.

    Ich empfehle dir mal zwei Maßnahmen, die nichts kosten, dir aber eventuell Einblicke in die Problematik geben.

    1. Fahre mal auf einer ruhigen Straße so mit 50 bis 60 km/h dahin, und dann stell dich auf die Rasten. Jetzt wird der Helm vom Fahrtwind direkt angeströmt. Leiser?

    2. Wenn 1. was gebracht hat, dann schraube mal die Scheibe von deiner 1150 komplett ab und fahr mal 'ne Runde. Auch mal mit 120 auf der Autobahn. Besser als mit Scheibe?

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Pelztier Beitrag anzeigen
    der, Helm (HJC RPHA-10), den ich trage, ist tierisch laut
    Ich habe den Helm u.a. auch, der ist sogar relativ leise, verglichen mit gleichwertigen Sporthelmen anderer Hersteller.
    Das Problem wird eher sein, dass Du die Verwirbelungen der Scheibe voll auf den Helm bekommst und dadurch der Geräuscheindruck entsteht.

  6. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #6
    Das mit der Scheibe erhöhen stimmt nicht immer.

    Beispiel:
    1.) Solo GS ADV 1150, original Scheibe
    * mit Endurohelm gefahren = tierischer Zug in den Augen,
    Scheibenaufsatz drauf und es ist bis 100km/h gut

    Fazit: Endurohelm mit Zug in den Augen = Erhöhung gut und wirkungsvoll

    2.) Gleiches Mopped wie oben aber mit Schuberth S1,
    * wahnsinnige Turbulenzen am Helm mit lauten Geräuschen
    * Scheibenaufsatz abgenommen und der Helm (wie Schubert S1 üblich)
    wieder flüster leise.

    Fazit: Schuberth S1 der zu laut ist = Erhöhung sch........

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von B2 Beitrag anzeigen
    Das mit der Scheibe erhöhen stimmt nicht immer.
    Deshalb schrieb ich ja 1. erhöhen und 2. absenken. Man muss ausprobieren, was was bringt, und es ist IMHO stark vom verwendeten Helm und der eigenen Größe abhängig.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Montiere doch einfach mal die Scheibe ab und teste die Lautstärke im Zustand "oben ohne". Vieles liegt an den Verwirbelungen zwischen Scheibe und Helm.
    Die Frage ist bei mir (kann jeder sehen wie er mag):
    Lauter Viecher an der Jacke, bei Regen patschnass und ruhig oder
    Jacke halbwegs sauber und nur feucht und Lärm (je nach Helm) oder
    Schaufenster wie bei einer Goldwing und . . . .

    Scheibe weg kostet erst mal nix ausser 10 Minuten Arbeit und Du hast einen eigenen Eindruck.
    gerd

  9. Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    2

    Standard Helm zu laut

    #9
    Hallo liebe Leute,

    Ich habe jetzt die Scheibe mal abgebaut und siehe da, der Helm ist tatsächlich deutlich leiser. Also werde ich mal darüber nachdenken, die Scheibe zu erhöhen oder mir eine andere Scheibe zu besorgen. Falls jemand dafür einen Tip hat, wäre das natürlich super.

    Besten Dank an alle!

    Das Pelztier.

  10. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #10
    Hallo Pelztier,
    Gerd hat es ja schon auf den Punkt gebracht. Wenn Du Wind und Wetter geschützt sein willst, dann empfehle ich dir die SECDEM-Tourenscheibe, 58cm hoch, bei meiner Länge von 1,92cm ein guter Kompromiss.
    Weniger geht immer.

    Allzeit gute Fahrt, ob so oder so !!!


 

Ähnliche Themen

  1. Auspuff zu laut?
    Von walter kuepper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 17:53
  2. Keine war so laut!
    Von gsmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:35
  3. Auspuff zu laut
    Von Hagen Mueller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:37
  4. Laut und Deutlich
    Von RedEagle im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 11:14
  5. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57