Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

HH Race-Tech.......

Erstellt von GelberEngel, 09.09.2019, 14:56 Uhr · 20 Antworten · 1.782 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.958

    Standard

    #11
    Hallo

    habe noch keinen Kontakt mit HH Racetech gehabt aber wenn die nur eine Woche incl Versand brauen sind die echt fix wenn man allein schon zwei Tage Versand für einen Weg annimmt. Und das HH Racetech nicht auf seinen Austauschvorschvorschlag eingeht weil es einfach nicht ihr Geschäftsmodell ist ist auch okay. Der TO hätte sich ja eine andere Werkstatt suchen können die ihm besser liegt.

    gruß
    gstommy68

  2. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    1.064

    Standard

    #12
    Alternativ: Ein gebrauchtes und/oder defektes Federbein in der Bucht ersteigern und instand setzen lassen und dann tauschen. So habe ich es gemacht.
    Bei hat es auch eine Woche inkl. Versand gedauert.

  3. Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    205

    Standard

    #13
    Das Geschäftsmodell mit den Austausch-Federbeinen ist aus Kundensicht sicherlich interessant: keine Wartezeit ohne fahrtüchtige Maschine und das noch auf Kosten der Fa HH. Aus Sicht der Firma gar nicht leistbar: Wieviele unterschiedliche Beinchen sollen die sich denn hinlegen? Die machen ja nicht nur 12er GS.
    GSrüsse
    Frank

  4. Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    135

    Standard

    #14
    Richtig, Frank. Außerdem bekommen die ja ausschließlich uralte Federbeine zugeschickt, die auch äußerlich nicht mehr neu sind. Was das für ein Geschrei gibt, wenn einer im Austausch ein Federbein bekommt, das zwei Kratzer mehr hat als sein altes...
    Gruß vom Eickenbecker

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.693

    Standard

    #15
    ja aber das "gelbe Engelchen" hätte es doch so gerne ............ auch wenn es fern jeder Logik ist - er ist doch schließlich König-Kunde. Nee danke solche Leute möchte glaube ich niemand als Kunde haben, auch nicht im Pfaffenwinkel. So ein Schmarn hier über die Firma schreiben und dann geschwind wegducken wenn Gegenwind kommt. Das sagt eigentlich alles über den Spezi aus.

  6. Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    604

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    ja aber das "gelbe Engelchen" hätte es doch so gerne ............ auch wenn es fern jeder Logik ist - er ist doch schließlich König-Kunde. Nee danke solche Leute möchte glaube ich niemand als Kunde haben, auch nicht im Pfaffenwinkel. So ein Schmarn hier über die Firma schreiben und dann geschwind wegducken wenn Gegenwind kommt. Das sagt eigentlich alles über den Spezi aus.
    meines wissens betreibt Hubert Hoffman seinen betrieb quasi im alleingang,
    unterstützt von seiner lebensgefährtin. sein kerngeschäft ist das wissen um
    stoßdämpfer und deren bau. dort gibts keinen "motorradservice", keine hotline
    und keine 20%-aktionen...

    hut ab vor so einem mann, der durch sein engagement qualitativ sehr gute
    ware zu einem konkurrenzfähigen preis anbieten kann!

  7. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    84

    Standard

    #17
    Dann lest mal hier die Bewertungen aber auch in Google. Keine Werkstatt stellt eine Hebebuehne fuer mindestens eine Woche. Das kann und will sich keiner leisten. Es waere ein Leichtes gewesen einen Satz gebrauchte /defekte Daempfer zu kaufen fuer HH und diese dann aufbereitet an die Kunden versenden. Sowas kostet kein grosses Geld und macht denen deren Orgajob leichter. Aber dafuer muss man logistisch das Wissen haben, wie man solche Bewertungen weg bekommt. Technisch mag das alles gut sein, aber kaufmaennisch/logistisch eine Vollkatastrophe. Hier habe ich auch mal gelesen war einer aus Muenchen und wartete 3 Monate als er direkt ohne Ankuendigung hingefahren ist habe sie erst angefangen. Nur mal als Beispiel fuer Jene die meine sowas gibts nicht.

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.693

    Standard

    #18
    @gelber .......
    Mal zu um Thema LESEN - du weist schon das du hier im Technikbereich für die 1150er GS rummeckerst ? Was hat dein Beitrag damit zu tun?
    Du bist ja scheinbar der große Durchblicker - nochmal zum nachdenken aus deinem Text- die Firma soll also irgendwoher gebrauchte Stoßdämpfer aufkaufen, diese dann überarbeiten und an dich versenden mit voller Gewährleistung usw. dann darauf warten das du irgendwelche Schrottteile in unklarem Zustand zu sendest . Ehrlich das würdest du also als Firma machen, nur weil ein einzelner Kunde nicht in der Lage ist seinen Kram zu organisieren ? Ich glaube eher du bist ein gelangweilter Angestellter, der überhaupt nicht in der Lage ist ein unternehmerisches Risiko einzuschätzen und verstehst auch nicht , das ein "Geschäft" sowohl für den Kunden als auch für den Unternehmer/Dienstleister attraktiv/rentabel sein muss.
    Kauf dir doch einfach in China ein neues Fahrwerk per ebay etc. und lass es von deinem Schrauber vor Ort einbauen. Das entspricht doch deinem Serviceverständnis oder ?

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #19
    Der gelbe Dings ist anscheinend der Meinung, dass das Universum sich um ihn dreht. Dem ist nicht der Fall. Und so wie ich das lese (aus dem Gestammle) ist er auch organisatorisch nicht der Hellste. Schweigen ist oft Gold.

  10. Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    712

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GelberEngel Beitrag anzeigen
    Dann lest mal hier die Bewertungen aber auch in Google. Keine Werkstatt stellt eine Hebebuehne fuer mindestens eine Woche. Das kann und will sich keiner leisten. Es waere ein Leichtes gewesen einen Satz gebrauchte /defekte Daempfer zu kaufen fuer HH und diese dann aufbereitet an die Kunden versenden. Sowas kostet kein grosses Geld und macht denen deren Orgajob leichter. Aber dafuer muss man logistisch das Wissen haben, wie man solche Bewertungen weg bekommt. Technisch mag das alles gut sein, aber kaufmaennisch/logistisch eine Vollkatastrophe. Hier habe ich auch mal gelesen war einer aus Muenchen und wartete 3 Monate als er direkt ohne Ankuendigung hingefahren ist habe sie erst angefangen. Nur mal als Beispiel fuer Jene die meine sowas gibts nicht.
    Mach dir doch mal Gedanken wieviele verschiedene Motorrad Stoßdämpfer es gibt. Davon soll HH-Ra... immer eins auf Lager haben? Was sollen die machen wenn an einem Tag mehrere Kunden des gleichen Typs auf der Matte stehen? Usw usw

    Beschimpft doch lieber deinen Händler, dass er nicht genug Bühnen rumstehend hat.

    Leute gibt’s!

    Viele Grüße

    Carsten


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HH Tech vorne einstellen GS1100
    Von Hotzky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 06:36
  2. HH Race-tech Federbein für HP2 Enduro
    Von CP03080 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 17:41
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 01:01
  4. zwo Zylinder-Race zum 2ten
    Von Peter im Forum Events
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 20:25
  5. Laser duo tech +kat 1100GS
    Von Milka-Rider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 20:56