Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Hilfe bei Gebrauchtkauf

Erstellt von Colt_seavers, 22.02.2008, 13:15 Uhr · 10 Antworten · 1.499 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard Hilfe bei Gebrauchtkauf

    #1
    Hallo, ich werde meine Super Tenere verkaufen und mir nach langer Überlegung wohl eine 1150er GS zulegen. Ich bin vorgestern ein schönes Exemplar probe gefahren und es sind mir ein paar Sachen aufgefallen, die mir nicht so ganz gefielen. Der Verkäufer hatte zwar für alles eine Antwort aber gerne würde ich eure Erfahrungen dazu hören.
    Erstmal vorne weg: Das Fahrerlebnis an sich war super, vielleicht etwas zu leise .
    Folgende Punkte sind mir aufgefallen:
    1. Verbrauch: Als ich losfuhr, fehlte nur ein Strich auf der Tankanzeige. Ich bin dann ca 60 KM auf der Autobahn 180 - 190 Km/h gefahren, dann ca 20 Km Stadt und nochmals 60 km ca 120 Km/h zurück. Also ca 140 Km mit einem hohen Anteil Vollgas. Aber der Tank war danach leer. Ich bin mit dem letzten Tropfen zum Händler zurück gekommen. Darauf angesprochen meinte der Händler, dass die Tankanzeige bei vollem Tank sehr lange alle Striche anzeigt aber dann zum Ende hin sehr schnell Strich für Strich verschwindet.
    2. ABS: Der Händler wies mich vor der Fahrt darauf hin, dass die Batterie nach längerer Standzeit noch nicht die volle Kapazität erreicht hätte und daher das ABS nicht funktioniere. Er brachte das Mopped daher nochmal kurz in die Werkstatt und als er wiederkam funzte alles so wie es sollte. Nachdem ich dann ca. 60 Km Autobahn gefahren bin stellte ich die Maschine kurz ab. Als ich wieder starten wollte, blinkten die ABS Birnchen abwechselnd und nicht parallel. Erst nach einigen Versuchen und starten ohne Licht ging es wieder so wie es sollte. Der Händler meinte mit einer neuen Batterie wäre das Problem behoben.
    3. Quietschen beim Anfahren: Beim Anfahren mit erhöhter Drehzahl war ein gewisses Quietschen zu hören und es waren sicher NICHT!!! die Reifen. Das Geräusch war immer nur sehr kurz zu hören und nicht richtig zu orten. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?
    Ich bedanke mich im voraus für eure Tipps und hoffe auch bald, zu den Q-Treibern zu gehören. Und das am besten ohne böse Überraschungen.

    Gruß Colt

  2. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Ausrufezeichen Antworten

    #2
    Moin!

    Eine ferndiagnose zu stellen ist immer etwas schwer, daher kann ich keine
    Garantie für meine Aussagen geben.

    Zu 1:
    Es stimmt schon, dass lange die Tankanzeige die erste Zeit etwas
    schummelt. Das schein mir aber doch etwas zu doll zu sein. Wenn was
    wirklich nicht stimmen sollte, ist sicher beim Einbau der Pumpe in den
    Tank der Arm vom Schwimmer verbogen worden. Also nichts schlimmes.

    Zu 2:
    Das ist ein typisches BMW Problem. Beim Starten bricht die Spannung der
    Baterie zusammen und das ABS geht auf Störung. Das passiert immer dann,
    wenn die Batterie etweder nicht voll geladen ist, oder defekt ist. Nach
    einer langen Standzeit ist die Batterie nicht ganz voll, denn die kleine Uhr
    nimmt immer etwas Strom, die Selbstentladung der Batterie, etc. pp. Auch
    kalte Temperaturen tragen dazu bei, dass die Spannung beim Starten
    zusammen bricht. Man fährt dann den Motor leicht warm und Startet neu.
    Dann ist alles wieder gut.
    Man kann auch eine ca. 160,- Euro teure Hawker Batterie einbauen. Die hat
    eine extrem hohe Kurzschluss Spannung und bricht somit nicht soweit beim
    Starten zusammen wie eine normale Batterie.

    Zu 3:
    Ein Quietschen kenn ich, außer bei kaltem Motor. Dann macht bei mir der
    Generator Riemen Geräusche. Das ist aber nach nen paar Kilometern weg,
    dann kann ich auch mit Vollgas anfahren und alles bleibt ruhig.
    Wenn du ein schleifendes Geräusch meinst, kann ich dich beruhigen. Das
    ist das ABS, welches sich ab und an neu kalibriert. Das ist ganz normal.

    Noch Fragen? Immer raus damit!

    Bye, jens

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Stimme Jens fast vollkommen zu... ich hab zwar den 30l-Tank aber auch da ist es so, dass der erste Strich erst nach 120km weg ist, also einem Viertel der Gesamtreichweite. Der Händler hat keinen Quatsch erzählt. Kenne ich aber bei fast allen Motorrädern so, meine Yamaha ist da auch nicht besser.

    Das mit dem ABS-Blinken bei schwacher Batterie ist leider ebenso bekannt, hab´s gerade selbst.

    Das Quietschen kenne ich nicht.

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Was ich noch vergaß:

    Wenn du Garantie auf die GS bekommst, bist du ja eh auf der
    sicheren Seite, was das quietschen angeht. Falls es was ernste
    sein sollte...
    Wenn du ganz sicher sein willst, gehst du zum Gutachter deines
    Vertrauens, wie z.B. die Dekra, ADAC, Tüv, etc., und lässt die
    GS mal durchsehen. Dann hast du auch was in der Hand zum
    handeln.

    Bye, jens

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Colt_seavers Beitrag anzeigen
    ...
    Quietschen beim Anfahren: Beim Anfahren mit erhöhter Drehzahl war ein gewisses Quietschen zu hören und es waren sicher NICHT!!! die Reifen. Das Geräusch war immer nur sehr kurz zu hören und nicht richtig zu orten. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?
    ...

    Hi Colt.

    Das beschriebene Quietschen ist definitiv der Selbsttest des ABS.
    Passiert beim ersten Losfahren nach dem Anlassen und danach zeit- bzw. kilometerabhängig; z.B. nach einem Ampelstop.

  6. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #6
    Die meisten Tankanzeigen sind nicht linear (weil die meisten Tanks auch keine schlichten Quader sind). Dazu hat der Signalgeber einen oberen Anschlag, alles was darüber ist, ist "voll". Darum hat es bei manchen meiner Fahrzeuge durchaus schonmal 150Km gedauert, bevor sich die Nadel überhaupt bewegt hat. Wenn sich der Tank dann noch nach unten verjüngt, sinkt der Signalgeber natürlich umso schneller je weiter er nach unten kommt...

    Das mit dem ABS ist, wie schon von den anderen erwähnt, ein bekanntes Problem, wenn die Kiste etwas gestanden hat.

    Gruß Marijn

  7. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    #7
    Danke für die beruhigenden Antworten. Ist wirklich ein klasse Forum hier.

    Die GS soll übrigens 6200,- € kosten. Sie ist BJ 2000, hat ca 60Tkm auf der Uhr, 2 original-Koffer und eine aufgepolsterte Sitzbank. Sie steht optisch noch sehr gut da. Garantie gibts leider keine nur die normale Händler-Gewährleistung. Ist aber ein BMW-Händler.

    Ich suche jetzt schon ein paar Wochen und halte das Angebot für akzeptabel.

    Gruß Colt

  8. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #8
    Hallo,

    der Preis ist für dieses Bj. und KM sehr hoch.

    Schau mal hier. Wenn Du etwas mehr Kohle anlegst, hast Du was feines mit richtig viel und zweckmässigem Zubehör.

    http://boxer-forum.de/dc/dcboard.php..._id=12054&page=

  9. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    #10
    Hallo Peter,
    nett von dir, dass du dich für mich umsiehst. Leider ist mein Budget begrenzt, d.h. 6200,- sind schon die Obergrenze. Für den Preis bekommst du selten etwas besseres. Wobei ich sagen muss, dass eine Adventure schon mein absoluter Traum ist.
    Die hier gefällt mir übrigens auch sehr gut http://www.boomer.de/For_Sale.htm
    Ist leider nur ein bischen weit weg von mir, um sie sich mal anzusehen.
    Ich wohne in Essen.

    Gruß Colt


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtkauf, kleine Hilfe
    Von Rheingau(n)er GS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 11:08
  2. Gebrauchtkauf F 650
    Von billy im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 23:25
  3. Gebrauchtkauf
    Von murphy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 20:30
  4. Gebrauchtkauf
    Von baser im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 00:06
  5. Brauche Hilfe bei Gebrauchtkauf
    Von gomork im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 04:05