Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Hilfe, mein Moped springt nicht an !!!

Erstellt von boxerfriese, 09.07.2013, 16:15 Uhr · 14 Antworten · 2.392 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    #11
    Hallo zusammen,
    hier ein kleiner Zwischenbericht zur Situation:
    Den Kraftstofffilter habe ich erneuert, dabei bei einem Schlauch eine "zweifelhaften" Schelle erneuert (Schlauch ließ sich trotz Schelle leicht abziehen). Den Tank dabei gleich komplett geleert und gereinigt, obwohl eingendlich kein Wasser und Schmutz drin waren. Alles wieder zusammengebaut und gestartet. Sie sprang erst nach langem Probieren und mit mehr Gas an, also nicht zufriedenstellend , wie gewohnt. Dann bin ich gefahren. Sie läuft, aber teilweise wie ein Sack Flöhe, d.h. beim Beschleunigen alles ok, aber bei gleichbleibender Gasstellung ruckelt sie, mal mehr und mal weniger. Je niedriger die Geschwindigkeit, desto mehr. Heute war ich in der Motorradwerkstatt im Nachbarort (alle Marken, auch BMW) am Computer zum Auslesen. Das Ergebnis: Keine Fehlerfeststellung. Temperaturfühler ok, Drosselklappenschalter ok, Zündzeitpunkt ok, Benzinpumpendruck mit über 3bar ok.
    Weitere Maßnahmen werden folgen, denn scheinbar kann ja nicht alles dignostiziert werden, wie z.B. Kerzenstecker, Zündspule.
    Ich versuch einfach mal der Reihe nach einige Teile zu tauschen und genauer zu kontrollieren.
    Vielen Dank nochmal für die bisherigen Tips, für weitere Ideen wäre ich natürlich froh.
    Weitere Lagemeldungen werden folgen.
    Nur so z.K. es handelt sich um ein Gespann mit Diebstahlwarnanlage. Ich denke aber das ist nicht relevant.
    Mit bestem Gruß
    Arno

  2. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.562

    Standard

    #12
    Soso, ein Gespann.
    Die ist TOTALSCHADEN und ich kauf sie Dir günstigst ab

    Spass beiseite, Zündspulen wäre auch meine nächste Vermutung.

  3. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    216

    Standard

    #13
    JETZT kommt das zum Tragen, was schon vorher gesagt worden ist:
    Ausgehängter Gaszug nach ausgebautem Tank!
    Auf einer Seite ist mit Sicherheit der Gaszug aus der Einstellschraube gerutscht, so daß nun die Gaszughülle auf der Schraubenhülse aufsitzt, statt in der Hülse zu stecken.
    Beide Seiten kontrollieren.
    Wird schon - ist ja ein "Standard"-Problem!
    Siehe hier:
    Motor springt schlecht an und läuft absolut unrund und laut

    Schöne Grüße,
    Doppio

  4. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    #14
    Hallo Jürgen,

    ich bin zwar nicht der Spezialist, aber bei mir war es genauso wie bei dir. Ich hatte seinerzeit auch hier mal angefragt, es scheint wohl nicht oft vorzukommen, und vorstellern konnte es sich hier auch keiner, aber lies selber.

    Anlasser hoher Strom, Magnete sind fest

    Gruß Edgar

  5. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    65

    Standard

    #15
    Hallo Edgar
    Ja, selbst der Meister bei BMW hatte dies noch nicht gesehen und mußte erst suchen.
    Neuer Anlasser rein und alles ist OK.
    Gruß
    Jürgen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!! Nach Batteriewechsel springt Motor nur schlecht an und läuft nicht!!
    Von V-Twin-Maniac im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 20:32
  2. Kuh springt nicht mehr an ! Brauche Hilfe !
    Von hauptständer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 10:05
  3. Hilfe, sie springt nicht mehr an!!
    Von IMI im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 19:53
  4. Hilfe, meine F650GS springt nicht mehr an!!
    Von laposnet im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 22:18
  5. Mein Moped dampft...
    Von beak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 14:00