Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Hilfe: mineralisches und synthetisches Öl gemischt

Erstellt von Kater Lysator, 10.12.2007, 09:04 Uhr · 10 Antworten · 13.085 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    17

    Unglücklich Hilfe: mineralisches und synthetisches Öl gemischt

    #1
    Hallo Q-Treiber ich brauch nen Q-Tipp!

    Ich hab da mal einen zum immer währenden Streitthema "Gleitmittel"

    Am Wochenende war es wieder so weit; mal schnell den Ölstand prüfen und für zu niedrig befinden Dann flugs was nachgießen und dann laut Sch... schreien

    Hatte mein Schrauberkumpel mir nicht gesagt, er habe da jetzt mal das gute Synthetik-Zeug eingefüllt und ich hatte doch nur noch nen Rest von dem alten Mineralgeglibber

    Weiß einer, was da jetzt so abgeht im Motorraum Muss ja nen Grund haben, dass mein Kumpel mich darauf hingewiesen hat und mir auch mit auf den Weg gab, dass andere jetzt wegzulassen. Aber den kann ich im Moment nicht fragen.

    Ich sag dann schon mal Danke für die Erhellung

  2. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #2
    Mir hat das der Mech mal erzählt mit den verschieden langen Ketten und so, aber lies mal da nach:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schmier%C3%B6l

    (da gibt es auch einen Abschnitt: 'Mischen verschiedener Öle')

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #4
    Tja, Jungs das ging ja fix

    Ich fass das jetzt aber auch noch mal zusammen:

    Die einen sagen so, die anderen sagen so

    Da ich eh der Meinung bin, dass auch dieser Spruch in das rheinische Grundgesetz aufgenommen werden müsste, (Insider werden wissen, wovon ich rede.) werde ich mich mal nach dem Motto: "Et is noch immer jot jejange" verhalten und mal schauen wass passiert

    Nach weiteren 3.000 Kilometern kann ich dann ja mal berichten, was draus geworden ist


    Glück auf vom linken Niederrhein

    Kater Lysator

  5. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #5
    Mach dir mal keine Sorgen. Ist mir auch schon passiert. Bei mir war es 0 W 40 Autoöl. Keine Probleme

  6. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #6
    Hi,

    früher gab es de Devise synthetisches und Mineralöl nicht zu mischen - inzwischen gilt das als überholt und man kann sogar teilsynthische Öle kaufen, sprich die sind eine Mischung aus beidem. Viel wichtiger ist, dass die Schmiereigenschaften des Öls genau zum Motor passen, frisches Öl verwendet wird und die Öl- und Ölfilterwechsel brav eingehalten werden.

    Ciao,

    Jakob

  7. Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #7
    Moin Ihr Q-Treiber!

    Besonders froh macht mich die Aussage vom Midlander. Die theoretischen Ansätze sind ja schön und gut aber zu wissen, dass es schon mal jemand ausprobiert hat und es gut gegangen ist, ist dann doch noch mal was anderes.

    Ach und übrigens: Wenn der Liebe-Gott gewollt hätte, dass es Geschwindigkeitsbewschränkungen gäbe, hätte er keine Moppeds gemacht.

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Kater Lysator Beitrag anzeigen
    ... gut aber zu wissen, dass es schon mal jemand ausprobiert hat und es gut gegangen ist
    Okay, dann zur beruhigung

    Ich habe schon öfters gemischt und es gab keine Probleme.

  9. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Blinzeln

    #9
    Keine Sorge!

    Laut Gesetzgeber müssen alle Motoröle, die sich jedenfalls so bezeichnen,
    miteinander mischbar sein.

    Also keine angst...

    Bye, jens

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #10
    Hallöchen!!

    Nur keine grauen Haare wachsen lassen!! Fahren und gut!!
    Mann sollte keine Mineral und Syntetik -Öle mischen....kann bei hochdrehenden Motoren zu Probleme in der Schmierung führen...Aber ein Boxer hat damit keine Probleme!! Beim nächsten nachfüllen wieder das was immer reinkommt dazugeben....und gut ist!!!!

    Bis dänne..............


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mineralisches Oel Api CF-4/SG
    Von GS Jupp im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 13:04
  2. synthetisches Öl vs. mineralisches Öl
    Von cosmo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 16:48
  3. Synthetisches oder Mineralöl?
    Von thoros im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 10:58
  4. Synthetisches Öl für die F ??
    Von Preuki im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 20:49
  5. Mineral- vs. synthetisches Öl
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 21:12