Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Hilfe - Schalter Ganganzeige -> mir fehlen Teile

Erstellt von b-o-b, 07.04.2013, 21:13 Uhr · 16 Antworten · 3.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    112

    Idee Hilfe - Schalter Ganganzeige -> mir fehlen Teile

    #1
    Hi GS-Fahrer,

    ich habe ein großes Problem - nach dem Wechsel meiner Kupplung hatte ich Probleme mit der Ganganzeige. Jetzt habe ich mich nochmal dran gemacht und den Schalter Ganganzeige (ist hinten in der Nähe des Federbeins) erstmal mit Kontaktspray geflutet. Hat nix gebracht - da dachte ich mir, bau das Teil doch einfach auseinander.

    ... das war ein Fehler - auf der Wiese ist mir wohl einiges an Innenleben verloren gegangen

    Ich vermute, dass mir 1 Feder und drei Kontaktkügelchen fehlen. Habe ein Bild angehängt. Im roten Kasten sind die Löcher für die drei Federn und Kügelchen - bei den Federn bin ich mir 100% sicher, da 2 ja noch in den Löchern waren. Federn alleine bringen aber nix, da müssen eigentlich noch Kügelchen drauf sitzen, welche die Kontakte herstellen.
    Das Gegenstück des Schalters ist am Moped. Da habe ich jetzt kein Bild gemacht.

    Nun die Frage an Euch - hat einer einen Tipp für mich, wo ich solche Federchen und Kügelchen herbekomme, oder kennt jemand eine günstige Quelle des Schalters? Bei ebay habe ich nix passendes gefunden

    Bin für jeden Tipp dankbar!!!

    Für Euch den Tipp, Finger weg von dem Schalter oder zumindest sehr vorsichtig arbeiten.

    Viele Grüße
    Bob

    - - - Aktualisiert - - -

    Hi zusammen,

    werde nächste Woche mal in einen Bastelladen fahren und die Feder vorzeigen vielleicht gibt es ja dort solche Teile. Alternativ habe ich an den Conrad gedacht.

    Hat einer von Euch das Teil schon mal aufgehabt?

    Bin mir jetzt voll unschlüssig, ob auf die Federn echt Kügelchen müssen. Wenn ich sehe wie tief die Federn in den Röhren verschwinden könnten es auch Stifte sein.

    Wäre echt nett, wenn einer seine Erfahrungen mit mir teilt.

    Ich kann allen anderen nur raten - nicht aufmachen oder ganz genau aufpassen.

    Falls einer so einen alten Stecker noch rumliegen hat bitte auch mal melden.

    Viele Grüße
    Bob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ganganzeige.jpg  

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Man sollte wissen wann man verloren hat (und schweren Herzens einen Neuen kaufen).

    Federn gibt's bei meinem Schraubentandler, aber man muss einen Meter nehmen und vielleicht ist dann der Draht 2/100 zu dick?
    Alternativ lässt sich der draht einer Kugelschreiberfeder mit 1000er Schleifpapier auf passendes Mass bringen und das Ding etwas enger wickeln?
    Kugeln gibt es dort wo es Kugellager gibt. Nur einzeln werden sie Dir die Dinger (bei der Grösse) nicht verkaufen. So etwa ab 100 Stück . .
    Eventuell hat ja auch noch jemand einen alten Schalter herumliegn weil er einen neuen eingebaut hat und Du kannst diesen kanibalisieren?
    Bei 80 EUR für's Neuteil hätte ich ihn auch aufgemacht, aber in der jetzigen Situation würde ich mir den Aufwand überlegen.
    gerd

  3. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #3
    Hi Gerd,

    ägert mich echt, dass ich nicht genau aufgepasst habe.

    Weisst Du zufällig wie das Innenleben ausschaut?

    Falls es Federn und Kontaktstifte sind, dann würde ich das wohl hinbekommen. Vielleicht klappt ja auch ein Stück Kupferdraht mit hinterlegter Feder. Werde die Woche mal den Schalter durchmessen um zu verstehen wie der funktioniert. Ggf. sind es ja auch 'Unterbrecher' die da geführt werden.

    Blöd ist halt, dass ich nicht weiss was ich verloren habe ;o(

    Einen Aufruf in der Rubrik Suche gibt es bereits - hier auch nochmal. Wenn einer von Euch noch so ein altes Teil rumliegen hat bitte melden.

    Viele Grüße
    Bob

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Von einer 1100GS habe ich noch Gang- und Neutralschalter hier liegen.
    Falls du in Erfahrung bringen kannst ob das Innenleben für dich brauchbar ist kannst du dich bei mir melden, denn auf Verdacht öffnen und evtl. dabei zerstören will ich die Teile nicht.

  6. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #6
    Hi vierventielboxer,

    jetzt habe ich gerade bei ebay zugeschlagen und einen gebrauchten gekauft von einer BMW R 1150 R (mit 6-Gang, ohne FID).

    Da die 1150 kein FID hat ist auch keine Ganganzeige vorhanden - ich hoffe sehr, dass das trotzdem passt. Da ich am WE die Q wieder fertig haben will habe ich zugeschlagen. Wenn es nicht passt, dann würde ich mich melden.

    Viele Grüße
    Bob

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #7
    moin,

    es gibt verschiedene schalter für 6gang mit oder ohne ganganzeige.
    der schalter der R1150R ist nur ein neutralschalter.

    hoffentlich hast du mit dem innenleben trotzdem glück.

  8. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #8
    .... - habe es mir fast gedacht!

    Habe mit dem 'Schlachter' mal telefoniert und konnte den Versand noch stoppen. Er hat das übrigens bestätigt - mit dem Schalter bekomme ich die Ganganzeige im FID nicht hin.
    Er schaut auch mal - vielleicht kann er mir anderweitig helfen.

    @Larsi99: Danke für den Hinweis!

    Viele Grüße
    Bob

    - - - Aktualisiert - - -

    Hi zusammen,

    nochmal kurz folgende Info - vielleicht hilft es ja einem.

    Ich habe in einem anderem BMW-Thread (K-Modelle) folgendes Bild gefunden.
    schalter.jpg
    Hier der Link dazu (ich hoffe das darf man auch posten - wenn nicht, Admin bitte löschen).
    http://k-technik.pytalhost.com/pdf/G...geschalter.pdf

    Also so wie es ausschaut fehlen mir nur die 3 Kontaktstifte - wahrscheinlich sind unter den Stiften Federn. Von den 3 Federn habe ich noch 2.


    Mit vierventilboxer bin ich bereits in Kontakt -vielleicht gibts die Dinger ja auch im Bastelladen (so Märklineisenbahn oder Carrera-Rennbahn)


    Vorab schon mal viele Dank und Grüße

    Bob

  9. Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #9
    Hallo Bob, ich habe seit Freitag auch Probleme mit den Gängen an meiner GSA 2003. Bin im 5-ten Gang heimgefahren vom Nürburgring weil ich nicht mehr schalten konnte. Edgar vom Forum meinte das es vielleicht am Ganggeber liegen könnte. Ist das der Schalter den du auseinander gebaut hast? Hab eben den auspuff und Kat abgebaut und wollte diesen kleinen runden schwarzen Schalter ab und auseinander bauen hab aber erst noch mal im Forum nachgeschaut. Konntest du denn auch die Gänge nicht mehr runterschalten?
    Wäre dir für eine Antwort dankbar lieben Gruß Klaus.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Das liegt wohl nicht am Gangschalter sondern eher an der Betätigung der Schaltwalze oder gar noch tiefer.
    Schalthebelmimik außen schon überprüft? Irgendwelche Beanstandungen?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Schalter Ganganzeige R1100GS
    Von gsfriend im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 20:21
  2. Fehlen Teile?
    Von Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 16:19
  3. Soziushaltegriffe fehlen
    Von rasputina im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 13:22
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 22:05