Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Hilfe - Seltsame Lache unterm Motorrad!

Erstellt von AMGaida, 23.04.2006, 22:13 Uhr · 31 Antworten · 4.099 Aufrufe

  1. Anonym1 Gast

    Reden

    #21
    Zitat Zitat von Andras
    . Mangels Taschenlampe konnte ich leider nicht ganz nachvollziehen, woher das Benzin kam.....
    Grüsse,
    András
    mein tipp als raucher, versuchs mal mit nem feuerzeug, das löst auch das problem des flecks auf dem boden!

    ps: liebe kinder zu hause, BITTE NICHT NACHMACHEN, DAS WAR EIN SCHERZ!!!

  2. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #22
    Hi,

    Feuerzeug hatte ich, aber irgendwie musste ich ja noch nach Hause kommen

    Grüsse,
    András

  3. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #23
    Brieden wird verwendet als Bezeichnung für Schlauchschellen. (Warum eigentlich?)
    Wird auch gefunden unter Briden.
    Mir sind Briden nur bekannt als Federbriden, das sind u- förmig gebogene Rundeisen, und am Ende je ein Gewinde. So werden Federpakete zusammengeschraubt. Eigentlich.
    Der Herr Googel ist ja soo gescheit.
    Grüsse

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Idee

    #24
    Moin,

    ich kenne/habe das Problem bei meiner 11er auch.

    Allerdings denke ich, dass das eher mit der Lage der Entlüftungsleitung bzw. Überlaufleitung zu tun hat, als mit der Ausdehnung durch den Temperaturunterschied.
    Wenn ich meine Q randvoll tanke und dann unter 20 km fahre und den Bock auf den Seitenständer stelle, wird sie nach ein paar Minuten inkontinent. Auf dem Hauptständer passiert nix - auch schon in der prallen Sonne getestet (noch an der Tanke ne halbe Std. Pause gemacht und die Q voll in die Sonne bei über 30°C gestellt), nachdem mit jemand das Problem mit der Temp.Differenz erklärt hatte (erklären wollte ).

  5. Anonym1 Gast

    Reden

    #25
    Zitat Zitat von Andras
    Hi,

    Feuerzeug hatte ich, aber irgendwie musste ich ja noch nach Hause kommen

    Grüsse,
    András
    nur die harten kommen in den garten!!

  6. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Finn
    Allerdings denke ich, dass das eher mit der Lage der Entlüftungsleitung bzw. Überlaufleitung zu tun hat, als mit der Ausdehnung durch den Temperaturunterschied.
    Hi,

    ja, das kenne ich auch. Aber das war's nicht bei mir, da das Benzin nicht aus dem Überlaufschlauch kam. Den von Dir beschriebenen Effekt konnte ich diesen Sommer diverse mal in Spanien und Portugal erleben (Einmal hat mich sogar ein ganz aufgeregter Portugiese aus dem Einkaufszentrum geholt ) V.a. liegt dann auch kein Benzin auf dem Getriebe und Ansaugstutzen, sondern einfach auf dem Boden (ergibt zusammen mit weichem Asphalt ne ganz hässliche Brühe...).

    @Wienerwilhelm:
    Danke für den Tip: Ohne 'ie' ist das Wort sogar im Duden: Bride, die <franz.> (schweiz. für Kabelschelle). Ich habe jetzt was gelernt, obwohl ich das Wort persönlich noch nie ohne ie gesehen habe.


    Grüsse,
    András

  7. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Teacher
    nur die harten kommen in den garten!!
    aus den Weichen werden Leichen!

    Schönen Tag noch.

    Grüße

    Volker

  8. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #28
    Was heißt eigentlich "randvoll betanken?" Ich habe bisher immer an der Unterkante des Einfüllstutzens im Tank aufgehört, den Tank mit der sauteuren Flüssigkeit zu befüllen.

  9. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #29
    Hi,

    bei meinem Modell mit 30l Tank: Tanken bis zum automatischen Stopp: Kein Problem. Weiterbefüllen, bis Benzinstand bündig zum Loch ist und anschliessendes Abstellen auf den Seitenständer: Benzin läuft aus dem Überlauf. Die Differenz ist so im Bereich 1-2l. So nach ca. 20 - 30 gefahrenen Km ist dann das Abstellen auf den Seitenständer wieder kein Problem mehr.

    Grüsse,
    András

  10. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #30
    Wenn ich bis zur Unterkante des Stutzens den Tank befüllt habe, läuft bei mir nix raus. Wenn also die weitere Befüllung 1-2 Liter ausmacht, dann bringt die weitere Betankung also ca. 20 km mehr Wegstrecke. Warum sollte ich für so eine kleine Strecke das Risiko eingehen, das Benzin überläuft und ich auch noch 1,20 EUR - 2,40 EUR wegschmeisse?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Panik, seltsame Geräusche
    Von Weinviertler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 09:07
  2. Seltsame Rollgeräusche vom Hinterrad
    Von Heidekutscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 09:23
  3. Seltsame Geste beim Überholen
    Von DiDi 60 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 08:42
  4. Seltsame Polizei-Erfahrung
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 00:24
  5. Seltsame Geräusche...
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 22:06