Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Hilfe! Welches Y Rohr?

Erstellt von sk1, 27.08.2010, 07:44 Uhr · 31 Antworten · 16.035 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    das war vor Jahren mal ein Test in irgendnem Sonderheft wo Sammler original mit Y-Rohr verglichen wurde. Welches ist, denke ich ziemlich wurscht.
    Es spart Gewicht. Mehrleistung gabs keine, allerdings liegen die erzielten Leistungen früher (bei niedriger Drehzahl) an, waren so 500-800 U/min und es gab etwas mehr Drehmoment.
    Sei doch mal mutig und mach es anders. Da das meiste Geräusch bei der 1150 im Vorschalldämpfer steckenbleibt, fahr doch mal ohne Endschalldämpfer!
    Kein Witz! das spart Gewicht und hast noch ne schöne Sicht auf die Einarmschwinge/felge....und das beste es kostet nix.
    Soweit ich mich erinnere hat das vor Jahren im Boxerforum einer gemacht,der ist jahrelang so rumgefahren. Er hatte nur ein kurzes Snüffelstück auf den Auslaß am VSD angebracht, dass die Abgase nach unten lenkte....
    Geile Idee....
    Tiger

  2. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard Sebring Twister TW3 plus Y-Rohr

    #12
    Zitat Zitat von GS Runner Beitrag anzeigen
    Es gab oder gibt Kombinationen die man fahren darf ich glaube Remus zb. aber den Zach meines wissens nicht

    Hallo,
    der Sebring Twister TW3 hat mit der EG ABE (e4) 2082 eine Zulassung ohne Kat fuer die R21 (R1150GS bis mW 2003). Muss nicht eingetragen werden.

    Sehr unauffaellig ruhig und dumpf, erst ab 6.000 wird er mE laut, bis dahin ist er schoen sonor. Siehe *ah* hoere dieses 32 MB AVI bei 0:24sec bis 0:34, danach nehmen die Windgerausche ueberhand.

    Subjektiv dreht die GS unten herum leichter, wird aber nach oben zaeh, nur in den Drehzahlbereich fahre ich eher selten (die GS ist eh' gedrosselt auf 76PS ueber Gasanschlag). Mir ging's 2009 um das Vertragen von verbleitem Benzin in Bulgarien und Griechenland (haette ich mir aber sparen koennen, einwandfreie Bleifrei-Tankstellen Abdeckung).



    Gruss, Dirk

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #13
    Hallo Dirk !

    Ja mein ESD von Zach darf ich auch fahren hat auch eine EG genehmigung sogar legal ohne DB Killer .Aber in meiner Antwort ging es um das Y-Rohr von Zach das hat keine genehmigung.

    Gruß GS Runner







    Zitat Zitat von Donaldi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    der Sebring Twister TW3 hat mit der EG ABE (e4) 2082 eine Zulassung ohne Kat fuer die R21 (R1150GS bis mW 2003). Muss nicht eingetragen werden.

    Sehr unauffaellig ruhig und dumpf, erst ab 6.000 wird er mE laut, bis dahin ist er schoen sonor. Siehe *ah* hoere dieses 32 MB AVI bei 0:24sec bis 0:34, danach nehmen die Windgerausche ueberhand.

    Subjektiv dreht die GS unten herum leichter, wird aber nach oben zaeh, nur in den Drehzahlbereich fahre ich eher selten (die GS ist eh' gedrosselt auf 76PS ueber Gasanschlag). Mir ging's 2009 um das Vertragen von verbleitem Benzin in Bulgarien und Griechenland (haette ich mir aber sparen koennen, einwandfreie Bleifrei-Tankstellen Abdeckung).



    Gruss, Dirk

  4. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    #14
    hallo,

    also ich habe auch das y-rohr in verbimdung mit dem bodis-endtopf. kiste hat "gefühlt" ein wenig mehr bissigkeit im mittleren drehzahlbereich - wirkt insgesamt etwas nervöser - ist aber nur gefühlt und nicht gemessen. sieht natürlich echt richtig schick aus und klingt auch recht gut - sonorer dumpfer klang - eingetragen ist das ganze auch, inkl. dem y-rohr, in dem im ünbrigen auch die lambda-sonde verbaut ist.

    vg morphy

  5. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Morphy-Stgt Beitrag anzeigen
    hallo,

    also ich habe auch das y-rohr in verbimdung mit dem bodis-endtopf. kiste hat "gefühlt" ein wenig mehr bissigkeit im mittleren drehzahlbereich - wirkt insgesamt etwas nervöser - ist aber nur gefühlt und nicht gemessen. sieht natürlich echt richtig schick aus und klingt auch recht gut - sonorer dumpfer klang - eingetragen ist das ganze auch, inkl. dem y-rohr, in dem im ünbrigen auch die lambda-sonde verbaut ist.

    vg morphy
    Hi morphy !

    Die kombination die du fährst ist auch schon genial (hätte ich auch gerne)und schön das sie eingetragen ist .Und ein wenig Leistung bringt die Anlage auch so wie ich das nachgelesen habe. Ich glaub die Fa. Rennkuh verbaut auch diese kombination bei denen wird sie ja auch eingetragen .Aber mit dem Y-Rohr von Zach wird es schon sehr schwer mit dem Eintragen oder du kennst den Prüfer sehr gut dann könnte es auch klappen .
    Gruß GS Runner

  6. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #16
    Moin zusammen,

    danke für eure Infos. Ich werde erst einmal kein Y-Rohr verbauen

    Gruß

    Stefan

  7. Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    206

    Daumen hoch ohne ESD

    #17
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Sei doch mal mutig und mach es anders. Da das meiste Geräusch bei der 1150 im Vorschalldämpfer steckenbleibt, fahr doch mal ohne Endschalldämpfer!
    Kein Witz! das spart Gewicht und hast noch ne schöne Sicht auf die Einarmschwinge/felge....und das beste es kostet nix.
    Soweit ich mich erinnere hat das vor Jahren im Boxerforum einer gemacht,der ist jahrelang so rumgefahren. Er hatte nur ein kurzes Snüffelstück auf den Auslaß am VSD angebracht, dass die Abgase nach unten lenkte....
    Geile Idee....
    Tiger
    ich weiß nicht ob du von mir sprichst, aber ich fahr (mittlerweile seit vielen jahren) noch immer so herum


  8. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #18
    Moin zusammen!

    Ich bin auch ein paar Monate ohne ESD gefahren, bis ich mich nun für den Zach-ESD entschieden habe.
    Ich empfinde den Klang deutlich angenehmer und vorallem legal
    Übermäßig laut war die Q auch ohne nicht, aber ob es auf Dauer gut geht. Und mit so einem angebauten Röhrchen, zieht die Ausrede "gerade geklaut" auch nicht mehr.

  9. Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    157

    Standard Remus Revolution und Remus "Y-Rohr"?

    #19
    Hallo liebe Kuh-Herde!

    Da hätte ich auch mal ´ne, nein, gleich mehrere Fragen bzgl. "Y-Rohr" und Endtopf.

    Auf meiner 1150 Adv. fahre ich einen Endtopf:

    - Marke "Remus",
    - Typ "Revolution",
    - Schalldämpfertyp RV1,
    - Genehmigungszeichen [e4] 2039,
    - Genehmigungsnummer e4*97/24*97/24/9III*2039*01

    Lt. den spärlichen Angaben von z. B. "Wunderlich" müßte das dort angebotene "Y-Rohr" (auch Sport-Vorschalldämpfer genannt) von "Remus" auf den "Revolution" von "Remus" (also auf meinen oben Beschriebenen) passen???

    Gibt es da Unterschiede, außer dem Material (Alu, bzw. Titan)???

    Kann man die Original-Schellen verwenden oder benötigt man spezielle Befestigungs-Schellen (Paßform)???

    Falls die Schellen nicht dabei sind, bzw. die Originalen nicht passen, wo bekomme ich solche her???

    So! Das wars auch schon.
    Es darf weiter geweidet werden, wenn all meine Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit und ausgiebig beantwortet wurden!

    Danke vorab und Gruß
    Christof

  10. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #20
    Hallo Christof,
    also passen tut der an alle Endtöpfe und du kannst die originalen Schellen verwenden !!
    Ob er mit deinem Remus TÜV konform ist, kann ich dir nicht sagen. Der Remus Endtopf der mit YRohr betrieben werden kann, ist ein "Spezieller" mit entsprechender Gen.Nr. !!

    Ps.: Hätte da noch einen schönen wie neuen Wunderlich Sammler "Professional Type" (siehe Wu. Shop) für 200,-€ abzugeben.
    Super dumpfer Klang + spürbares Drehmomentplus garantiert !!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Y-Rohr
    Von MarioK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:49
  2. Biete 2 Ventiler Y-Rohr für R 80/100 GS
    Von matte im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 14:14
  3. hilfe welches navigerät?
    Von Eveline im Forum Navigation
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 21:19
  4. HILFE/bräuchte mal hilfe zwecks kiekstarter
    Von Wrangler2 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 16:25