Ergebnis 1 bis 9 von 9

Hilferuf aus Mexiko/ Reifengrösse

Erstellt von monthy, 08.11.2013, 20:06 Uhr · 8 Antworten · 869 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Hilferuf aus Mexiko/ Reifengrösse

    #1
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich sind gerade in Mexiko unterwegs und haben eingeschränkt Internetzugang, daher wurde auch keine Suche von uns dazu betrieben. Bitte um Verständnis

    Hatte gestern eine Reifenpanne und der eingefahrene Nagrl war fingerdick und hat mir ein Riesenloch im hinteren Reifen gerissen. Das wurde mit Flicken von innen abgedeckt, ist aber keine Dauerlösung. Der Händler in Ensenada will mir mirgen einen 140 statt 150 Reifen aufziehen. Ist das kritisch? TÜV etc ist unwichtig.

    Danke vorab!

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Kein Problem für die Not geht das schon .... such mal nach Mad Mex hier im forum der wohnt wohl in Mexiko ..

  3. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #3
    Moin,

    mach drauf die Pelle.
    Geht ohne Probleme.


    Viel Spass auf eurer Tour.


    Wieder nur zweiter

  4. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #4
    Hi monthy

    Laß den Reifen druf ziehen und gut ist.Ist auf jeder Seite 5mm weniger,hast mehr luft zur Schwinge.

  5. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard

    #5
    Ich liebe Euch! 👍😊

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Reifen von innen weiträumig mit Flicken abgedeckt .... da hätte ich überhaupt keine Schmerzen mit wenn er dicht ist ...

    kannst auch dann einen Schlauch einziehen .... mache ich bei allen Pellen und habe bisher no Probs gehabt .... ohne jetzt mal ne Diskussion loszutreten um Pro und Kontra Schlauch ich Schlauchlosfelge ....

  7. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Schlauch

    #7
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    Reifen von innen weiträumig mit Flicken abgedeckt .... da hätte ich überhaupt keine Schmerzen mit wenn er dicht ist ...

    kannst auch dann einen Schlauch einziehen .... mache ich bei allen Pellen und habe bisher no Probs gehabt .... ohne jetzt mal ne Diskussion loszutreten um Pro und Kontra Schlauch ich Schlauchlosfelge ....
    Hi,

    der Riß war mir zu lang und ob der Flicken dann auf Dauer hält? Ist jetzt mein Reservereifen 😉
    Thema Schlauch ist gut, ich habe einen dabei, allerdings das Ventil ist mittig und bei der Felge leicht seitlich. Hast Du Erfahrung, ob das hält oder scheuert der Schlauch durch?

  8. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #8
    Du kannst den ganzen Schlauch leicht drehen, um das Ventil etwas Panzertape, dann ist das dicht und schuetzt gegen Durchscheuern

  9. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Guter Tipp

    #9
    Zitat Zitat von ElchQ Beitrag anzeigen
    Du kannst den ganzen Schlauch leicht drehen, um das Ventil etwas Panzertape, dann ist das dicht und schuetzt gegen Durchscheuern
    Danke, nutze ich beim nächsten Mal.


 

Ähnliche Themen

  1. Gruesse aus Mexiko
    Von ullibr im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 20:03
  2. Mexiko-USA-Canada
    Von Dennis G im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 17:12
  3. Hilferuf: Kunststoffteile verblassen
    Von Harry_mhm im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 18:10
  4. Hilferuf aus Griechenland
    Von Atha. im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 13:33
  5. Hilferuf an alle Eifelaner
    Von BoGSer-Rüde im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 16:47