Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hinterer Bremssattel ist fest

Erstellt von Rainer aus dem Norden, 05.05.2008, 08:37 Uhr · 5 Antworten · 1.475 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    188

    Standard Hinterer Bremssattel ist fest

    #1
    Hallo zusammen,

    meine hinterer Bremssattel ist fest, der rechte Belag lässt sich gegen den Bremskolben zurückdrücken, der ganze schwimmende Teil, also linker Belag, ist fest. Es scheint, als wäre es die vordere Führung, die fest sitzt. Ich habe alle Foren durch, finde aber nichts.
    Ein Freund hat gerade das gleiche Problem, er bekommt die neuen Beläge nicht rein, weil der Sattel sich nicht öffnen lässt.
    Kann man das irgendwie wieder gängig machen? Wir wollen nächstes Wochenende in den Harz, da sollte die Bremse frei sein!

    Danke und Gruss, Rainer

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #2
    Hi
    Kann sein, dass die Gummibälge undicht und somit die Gleitstangen vergammelt sind. Zerlegen, gangbar machen und neue Bälge (17 EUR) rein.
    gerd

  3. Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    1

    Cool

    #3
    Hallo Rainer aus dem Norden,

    ich hatte das gleiche Problem, der vordere Schwimmsattelbolzen sah übel korrodiert aus, der Sattel schwamm nicht mehr. Zum Glück hatte mein Freundlicher keine Zeit für einen Austausch des Sattels, so habe ich es noch einmal mit Caramba versucht. Über einen Tag immer wieder eingesprüht, unter den Gummibalg, dann den hinteren (nicht korrodierten) Bolzen gelöst. Der ging zwar nicht ganz raus, ermöglichte jetzt aber eine deutlichen Drehbewegung auf den vorderen Bolzen. Nach einem Viertelstündchen hat sich der Bolzen gelöst und der der Sattel ließ sich von den Bolzen abziehen. Ich habe dann den Bolzen ausgebaut und mittels Bohrmaschine und Sandpapier gereinigt. Anschließend beide Bolzen mit Kupferpaste eingeschmiert und wieder eingebaut. Die Faltenbälge habe ich auch mit Kupferpaste gefüllt, so gut es ging. Übrigens, die Mühe hat sich gelohnt, der Sattel sollte so um 250,- Euronen kosten, plus Einbau.

    P.S.
    Dein Bild ist aber gut getroffen

  4. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    188

    Standard

    #4
    Hallo Gerd, hallo Klaus,

    danke für die Tipps, nach dem Ausbau sah es dann nicht mehr so schlimm aus, alles bewegt sich nach der Reinigung wieder!
    Übrigends, wusstet Ihr, dass Karl Dall für die GS Modell stand?
    Das Foto bweisst es, Ihr braucht nur auf die Augen zu schauen!

    Hamburg, schon wieder Sonne und Samstag geht es in den Harz!

    Gruss Rainer

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Ich halte CU-Paste an dieser Stelle für eine Art Selbstmord. Stinknormales Fett tut's genauso. Im Zweifel wenigstens Keramikschmiere. Cu + Fe + H2O = brutaler Rost
    gerd

  6. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich halte CU-Paste an dieser Stelle für eine Art Selbstmord. Stinknormales Fett tut's genauso. Im Zweifel wenigstens Keramikschmiere. Cu + Fe + H2O = brutaler Rost
    gerd
    Stimmt, das ist wie Kupfernieten in eine verzinkte Stahl-Dachrinne schmeissen. Bei Regen gibt es dann aufgrund der unterschiedlichen Potentiale der Materialien einen Kriechstrom, welcher die Dachrinne langsam aber sicher unter Rosten zerfrisst. Edles Metal zerstoert unedleres Metall! Cu oder Keramikspray gehoert hinten ganz duenn (!) auf die Bremsbelaege damit es nicht quietscht - und sonst niegends wo hin.


 

Ähnliche Themen

  1. Bremssattel vorn fest, was nun?!
    Von Fi156 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 12:53
  2. Gleitstift hinterer Bremssattel
    Von roemer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 20:59
  3. Abdeckung hinterer Bremssattel ohne Spritzschutz Touratech
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 19:32
  4. Hinterer Spritzschutz
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 11:00
  5. Hinterer Spritzschutz
    Von snoopy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:21