Ergebnis 1 bis 5 von 5

Höherlegung vorne

Erstellt von Mazer, 21.07.2014, 10:55 Uhr · 4 Antworten · 663 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard Höherlegung vorne

    #1
    Hallo in die Runde,

    nachdem meine GS durch das Adv.-Federbein hinten nun ca. 2 cm höher ist, wäre ich nicht abgeneigt, auch vorne die Fuhre etwas mehr gegen Himmel zu heben.

    Ich meine bei Powerboxer gelesen zu haben, dass ich nicht das vordere ADV.-Federbein einbauen kann, da ich noch nicht die Evo Gleitrohre drin habe und diese dann zu kurz wären.

    Wilbers und Co. bieten mir freundlicherweise sogar +25mm an - und dass ab Baujahr 1999 ??

    Was genau stimmt denn jetzt? Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch?

    Beste Grüße

    Matthias

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    was genau stimmt, weiss ich nicht.

    wenn ich allerdings recht erinnere, ist die gewindestange des originalen federbeins oben unterm tank recht lang.
    zudem kann man die federbasis verändern.
    daher würde ich mal folgendes probieren:
    - federbasis komplett anheben (5te stufe)
    - federbein ausbauen und oben so viele scheiben unterlegen, dass die stopmutter noch gut greift.

    dann mal fahren und testen, ob die gabel das verkraftet (also nicht hakt) und ob dir das niveau behagt.
    10mm höhe am federbein bringt ca 15-18mm am vorderrad.

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #3
    das unterlegen von Scheiben ist aber auch mit vorsicht zu genießen! das Gewindestück ist am oberen ende hohl ( innen sechskannt) greift die mutter nur noch dort bricht das hohle stück des bolzens, wie bei mir geschehen
    meines war aber ein R federbein!
    Gruß Bernd

  4. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    Wäre ein Test wert - zumindest könnte man die Grenze ausloten. Habe im Moment immer etwas das Gefühl, nen Berg ruter zu fahren. Man sitzt jetzt sehr aktiv - aber auch nen bissel angestrengt so auf dauer...

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Mazer Beitrag anzeigen
    Wäre ein Test wert - zumindest könnte man die Grenze ausloten. Habe im Moment immer etwas das Gefühl, nen Berg ruter zu fahren. Man sitzt jetzt sehr aktiv - aber auch nen bissel angestrengt so auf dauer...
    Hallo
    man kann auch die Sitzbank vorne anheben durch unterlegen von Klötzen.
    Ansonsten spart immer "Bergrunter" auch eine Menge an Sprit.
    Gruß


 

Ähnliche Themen

  1. Steckdose vorne am Cockpit, BMW Navigator II Plus
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 22:12
  2. Adventure-Federbein vorne
    Von GS Peter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 15:46
  3. Radnaben vorne und hinten baugleich mit GS?
    Von hansi HP im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 22:36
  4. Test: Federbeine 1150GS vorne und hinten
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 22:16
  5. Feder Stoßdämpfer vorn (Gabelfeder)
    Von rust im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 10:13