Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hydraulikflüssigkeit selbst wechseln R1150gs

Erstellt von schluchtenflitzer, 23.04.2010, 16:11 Uhr · 6 Antworten · 1.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    1

    Standard Hydraulikflüssigkeit selbst wechseln R1150gs

    #1
    Hallo, wer kann mir sagen, was ich alles abbauen muß um an den Hydraulikzylinder meiner 1150GS zu kommen? Würde gerne Flüssigkeit wechseln!

  2. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #2
    Hallo Schluchtenflitzer,

    wieso willst Du denn das Teil abbauchen?

    Egal ob bei Bremse oder Kupplung wird doch einfach oben neue eingefüllt und die alte unten dabei rausgepumpt... Oder was verstehe ich hier nicht??

  3. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #3
    @globerocker: Bei der 1150er mit Bremskraftverstärker stimmt es so schon mal nicht. So beförderst du die Q direkt zum - aber am Anhänger.

  4. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von schluchtenflitzer Beitrag anzeigen
    Hallo, wer kann mir sagen, was ich alles abbauen muß um an den Hydraulikzylinder meiner 1150GS zu kommen? Würde gerne Flüssigkeit wechseln!

    Hi Namenloser,

    es gibt bei der 1150er mehrere (3) Ausführungen. Je nach dem welche du hast ist unterschiedliches Vorgehen geraten. Sieh dir doch mal die Seite vom Gerd an www.powerboxer.de . Da findest du in der Rubrik Bremsen jede menge zu lesen....... www.powerboxer.de/Bremsen
    Wenn du damit durch bist solltest du wissen welche Bremse du hast und ob und wie du das machen kannst....


    Gruß Micha

  5. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #5
    Nur dass "schluchtenflitzer" nicht nach den Bremsen sondern nach der Kupplungshydraulik gefragt hat...

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MarTwin Beitrag anzeigen
    Nur dass "schluchtenflitzer" nicht nach den Bremsen sondern nach der Kupplungshydraulik gefragt hat...
    Nöö, hat er nicht. Ich sehe da weder was von Bremse noch was von Kupplung. Soll er sich halt noch mal melden.

  7. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MarTwin Beitrag anzeigen
    Nur dass "schluchtenflitzer" nicht nach den Bremsen sondern nach der Kupplungshydraulik gefragt hat...

    Gut, auch wenn ich mich verlesen habe und ihn vorsichtig gewarnt hab einfach an der Bremse rumzuschrauben.....
    Beim Gerd findet er auch was zur Kupplung

    Ansonsten wird Bremsflüssigkeit (z.B.DOT4) sowohl für die Bremse als auch für die Kupplung benutzt. Die Bezeichnung Hydraulikflüssigkeit ist ja vom Sinn her nicht falsch, ist nur ein wenig irreführend.


    Gruß Micha


 

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsflüssigkeit selbst wechseln
    Von Maxelr1150gs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 14:01
  2. Selbst bei BMW reklamieren?
    Von veloraptor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 09:38
  3. Kupplung - keine Hydraulikflüssigkeit mehr
    Von xman66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 17:39
  4. Reifen (Gummi) selbst wechseln - Erfahrungen?
    Von Lupusz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 20:14
  5. Stößelrohrdichtungen selbst wechseln?
    Von Kuhtreiber80 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 07:39