Ergebnis 1 bis 10 von 10

I-ABS - Keine Initialisierung, Kein Fehler

Erstellt von ElchQ, 27.06.2012, 17:23 Uhr · 9 Antworten · 885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard I-ABS - Keine Initialisierung, Kein Fehler

    #1
    Guten Abend allerseits,

    mein I-ABS treibt mich noch in den Wahnsinn...
    Seit einigen Tagen blinkt ab und an die ABS-Leuchte im 1-Sek-Takt; geht auch nach den ersten Metern nicht aus!

    Heute mit GS911 den Fehlerspeicher ausgelesen: ABS-Sensor vorne

    Also alles zerlegt, gereinigt, Kontakte ueberprüft, alles wieder zusammen gebaut und...

    ABS-Leuchte blinkt immernoch im 1-Sek-Rythmus. Alarm-Leuchte fuer Bremssystem ist allerdings aus und es steht KEIN Fehler (!!!) im Fehlerspeicher..

    Ich hab dann alles moegliche getestet, Probefahrt ohne Sattel, Motor laufen lassen, Fehlerspeicher ausgelesen, etc... Immer das gleiche:
    ABS-Leuchte blinkt konstant im 1-Sek-Rythmus, Fehlerspeicher ist aber leer!

    Jetzt meine Vermutung: der vordere ABS-Sensor hat so einen Treffer, dass das Steuergeraet in der Initialisierungsphase haengen bleibt.

    Hat jemand sowas schonmal gehabt und kann mir weiter helfen? Gibt es Fehler, die GS911 NICHT auslesen kann, der Freundliche aber sehr wohl?

    Ratlos,

    Dirk

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    127

    Standard

    #2
    Hallo,

    ich habe auch lange rumgedoktort und letzlich musste ich dann doch nur den vorderen Sensor tauschen, kostet ca. 90 Euro beim . Kommt wohl vor, dass das Kabel beim Lenkeinschlag mal eingeklemmt war. Ich hatte den Sensor aber bereits gegen einen gebrauchten getauscht und hatte daher diese Fehlerquelle ausgeschlossen (was ein Fehler war).

    Auch bei mir war manchmal keine Fehlermeldung auslesbar (auch mit BMW-Equipment nicht) , obwohl das ABS nachweislich (blockierende Räder und Anzeige blinkt) nicht aktiv war. Es gab auch den Fall, dass nichts geblinkt hatte und der BKV und wahrscheinlich auch das ABS ausfiel. Bin G.s.D. nur auf eine Ampel zugerollt sonst würde ich dir jetzt wohl nicht mehr antworten können.

    Vielleicht kannst du ein Teil ausleihen zum Probieren?

    Gruß
    Olaf

  3. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #3
    Hallo Dirk
    Ich kenn den G911 zwar nicht aber der Freundliche kann warscheinlich auch nicht mehr auslesen
    Du hast geschrieben das der ABS Sensor vorne defekt war und Du den Fehler geöscht hast.Wer sagt dir dass er jetzt i.o. ist. Wenn er immer noch defekt ist, erkennt das Steuergerät keine Fahrbewegung und Initialisiert nicht.Sensor und Kabel bis zum Steuergerät am besten mit einem Skop überprüfen.

    Gruss Jerry

    two beer or not two beer shakesbeer

  4. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #4
    Na das laesst ja noch hoffen... der ABS-Sensor scheint guenstiger geworden zu sein 51,- Euro zzgl Maerchensteuer, also dann etwas ueber60,- Euronen!

    Ich hoffe er ist bis Freitag da, dann nehme ich den mit auf meine grosse Tour gen Nordkapp und werde den mal irgendwo in Finnland austauschen!
    GS911 und Mini-Laptop finden im Topcase genug platz

    Gruesse, und tausend Dank fuer die ersten Tips!

    Dirk

  5. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von jerry-Q Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk
    Ich kenn den G911 zwar nicht aber der Freundliche kann warscheinlich auch nicht mehr auslesen
    Du hast geschrieben das der ABS Sensor vorne defekt war und Du den Fehler geöscht hast.Wer sagt dir dass er jetzt i.o. ist. Wenn er immer noch defekt ist, erkennt das Steuergerät keine Fahrbewegung und Initialisiert nicht.Sensor und Kabel bis zum Steuergerät am besten mit einem Skop überprüfen.

    Gruss Jerry

    two beer or not two beer shakesbeer

    Hi Jerry,

    ja, da hast Du nicht unrecht; allerdings wundert mich schon, dass kein Fehler im ABS zu finden ist! Sollte doch zumindest erkannt werden, dass der Sensor kein / fehlerhaftes Signal liefert!?

    Nunja, ab zum Freundlichen und tauschen... Also wieder Tank runter

  6. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #6
    Naja, wenn der Geber kein Signal sendet, ist das für das ABS halt Stillstand. Ich kann mir nicht vorstellen das ein nicht vorhandenes Signal als Geberfehler interpretiert wird...
    Ein ungültiges bzw. inhomogenes Signal hingegen schon... und das hast Du ja quittiert.

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von idefix666 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn der Geber kein Signal sendet, ist das für das ABS halt Stillstand. Ich kann mir nicht vorstellen das ein nicht vorhandenes Signal als Geberfehler interpretiert wird...
    Ein ungültiges bzw. inhomogenes Signal hingegen schon... und das hast Du ja quittiert.

    Gruß
    Peter
    Kein Signal wuerde aber bedeuten, dass das Kabel entweder nen kurzen hat, oder durchtrennt ist, dann sollte es das Steuergeraet eigentlich erkennen.. Nunja, ich habs gestern abend mal Untersucht, und keinen Fehler am Kabel selbst finden koennen. Lediglich der Stecker hat im Bereich der Schrauben einen feinen kleinen Riss zum äußeren Rand. Ich vermute, dass dieser Riss jedoch weiter geht und dadurch Feuchtigkeit eingedrungen ist.
    War halt wieder ein Grobmotoriker am Schrauben mit binaeren Drehmoment-Schluessel (0 = locker; 1 = fest)

    Gruss

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #8
    3= ab

  9. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    3= ab
    das ist dann aber nicht binaer Es sei denn es waere 011

    Gruesse

  10. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GSAExplorer Beitrag anzeigen
    das ist dann aber nicht binaer Es sei denn es waere 011

    Gruesse

    11 langt und spart Speicherplatz...


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS ABS-Fehler: Fehler AD-Wert Vorderradsensor
    Von beretoan im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 18:23
  2. ABS-Fehler
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:28
  3. Kein Zündfunke und kein Sprit an den Düsen
    Von Christian Martens im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 12:15
  4. Kein Motorrad - keine Ausreise
    Von hans.juergen-HH.schaefer im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 13:06
  5. ABS Fehler
    Von Cocoon68 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 08:52