Ergebnis 1 bis 5 von 5

Immernoch die "Uhr" (1150 GS ADV)

Erstellt von bitpit, 19.07.2010, 07:09 Uhr · 4 Antworten · 1.644 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    23

    Standard Immernoch die "Uhr" (1150 GS ADV)

    #1
    Kann mir denn hier wirklich keiner helfen ?????????
    (BMW -kann es auch nicht) traurig,traurig.
    An meiner BMW 1150 GS ADV Bauj.2002 , geht nach "Zündung an --aus --an,
    die Uhr immer auf Null.
    Sicherungen und Batterie sind überprüft --i.O.
    Das komplette FID kostet über 300 Teuros,daß muss doch nicht sein ,oder ??

    Ich freu mich auf euere Tipps

    Peter aus Neuwied

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #2
    Sicherung Nr. 3 oder 4 sind ganz sicher in Ordnung und probehalber auch getauscht? Ist eigentlich ein typisches Bild ....

    Ansonsten mal nach einem gebrauchten FID schauen.

  3. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Sicherung Nr. 3 oder 4 sind ganz sicher in Ordnung und probehalber auch getauscht? Ist eigentlich ein typisches Bild ....

    Ansonsten mal nach einem gebrauchten FID schauen.

    Hallo Benno,
    Ich habe die Sicherungen sogar erneuert !! Obwohl sie meiner Meinung nach nicht defekt waren .
    Die Uhr zeigt ja auch etwas an 00.00 Ich kapier das alles nicht mehr .

    Aber danke für Deine Tipps !!
    Peter

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #4
    Hi
    Wenn sie sich stellen lässt und bei "Zündung an" läuft ist es nicht die Uhr, sondern die Spannungsversorgung. Da hilft dann auch kein neues FID.
    An PIN 5 muss immer(!) Spannung anliegen, an PIN 6 nur bei Zündung an.
    PIN 5 wird von F3 versorgt. PIN 4 ist Masse
    Also messen!
    gerd

  5. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Wenn sie sich stellen lässt und bei "Zündung an" läuft ist es nicht die Uhr, sondern die Spannungsversorgung. Da hilft dann auch kein neues FID.
    An PIN 5 muss immer(!) Spannung anliegen, an PIN 6 nur bei Zündung an.
    PIN 5 wird von F3 versorgt. PIN 4 ist Masse
    Also messen!
    gerd
    Hallo Gerd,
    Das ist dochmal eine gute Antwort und ich habe eine Aufgabe !!
    werde alles durchprüfen,Info folgt.

    Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben.

    Tschüss aus Neuwied


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03