Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Infos um die GS richtig verstanden?

Erstellt von transboxer, 09.11.2009, 22:41 Uhr · 36 Antworten · 5.662 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard Wind- und Wetterschutz

    #31
    Tach !

    Ich würde den Wind- und Wetterschutz nicht unterbewerten. Zur Alltags-, Reise- und Tourentauglichkeit gehört er nun mal dazu. Wer es vorzieht, sich auf seinem naked bike den Regen sodann in und durch alle Ritzen der Bekleidung drücken zu lassen, dem mag das als Ritual wirklich harter Kerle oder Masochismus gerne zugestanden sein - ebenso wie das sich-verziehen in die Dose ... aber häufig isses nun mal unvermeidlich.

    Und da finde ich den Wind- und Wetterschutz der GS-Modelle durchgehend recht gut - am besten hat bei mir die 12er GS (07er Baujahr) "funktioniert". Es kommt ja auch immer auf den Fahrer an, seine Statur, seine Bekleidung, seine Sitzweise - sie beeinflußt ganz wesentlich die aerodynamischen Faktoren.

    Man sollte für den fragenden GS-Interessenten vielleicht mal darauf hinweisen, daß die Schutzwirkung bei der GS vor allem aerodynamisch funktioniert. Es gibt keinen oder kaum direkten Schutz durch eine Verkleidung - die ist ja bei der GS bis auf die Scheibe kaum vorhanden. Es ist im wesentlichen die "Bugwelle", die Wind und vor allem auch: Regen und Insekten recht gut am Fahrer vorbei und über ihn hinweg leitet. Das funktionierte bei der 12er auf meinen recht nassen Probefahrten bereits ab Stadtverkehrsgeschwindigkeit, bei der 1150er dürfen es 20 kmh mehr sein.

    Nachteilig unter Wetterschutzaspekten ist auf jeden Fall der überbreite und hohe Lenker: die Ärmelenden liegen waagrecht im Wind. Deswegen sind auch Handprotektoren auch für die reinen Strassenfahrer Pflicht. Das ist aber nicht so wild - nach meinen Beobachtungen sind weit über 90% der Modelle damit ausgerüstet, und ein eventuelles Nachrüsten kostet auch nicht die Welt.

    Gruß

    Kroni

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #32
    @ Kroni:
    Bist Du mal eine 12GS Adventure mit der hohen Scheibe und den seitlichen Flaps längere Zeit auf der Autobahn gefahren? Das ist bei meiner Größe (192cm) ein erheblicher Unterschied zu allen anderen GS-Modellen, die ich kenne. Die Scheibe der Standard-12GS ist dagegen vor allem eines: laut (durch die Verwirbelungen).

    Die 1150GSA-Scheibe ist ebenfalls recht laut, die Wirbel bilden sich zudem besonders stark bei Überland-Geschwindidgkeit (ca. 100-110 km/h).

  3. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.344

    Standard

    #33
    Wo nehmt Ihr nur die langen Texte her
    Deutsch LeistungskursHe!!
    M&A und Edda die Kuh
    www.picasaweb.google.de/klara.bauernfeind

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #34
    Hi
    Ja, schon klar . Richtig ist die Aussage allemal.
    Aber die Abdeck- /Windabweisscheibchen sind eben Geschmacksache. Mir gefallen sie nicht und deshalb würde ich den Schraubenschlüssel ansetzen (oder gleich eine RT kaufen). Genau wie es eine meiner ersten Handlungen war den "Mantaschnabel" meiner GSA zu demontieren oder ich keinen Sturzbügel dranschrauben würde.
    gerd

  5. frank69 Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    J Genau wie es eine meiner ersten Handlungen war den "Mantaschnabel" meiner GSA zu demontieren oder ich keinen Sturzbügel dranschrauben würde.
    gerd
    Hallo Gerd !

    Hattest Hu dann nicht Löcher im Schbabel ? Du meinst doch die ADV Schnabelverbreiterung, oder ?

    Frank

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Genau wie es eine meiner ersten Handlungen war den "Mantaschnabel" meiner GSA zu demontieren
    Aber der ist doch da, um den hoch spritzenden Schlamm und andere auftauchende Gegenstände des Adventurerides von der Außenseite des Windschilds abzuwehren... wie kommst Du bloß ohne aus?

  7. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard @AMGaida - Scheibe

    #37
    Tach !

    Ich bin nie eine ADV gefahren, weder 11er noch 12er - die Trümmer sind mir einfach zu mächtig. Es gibt immer wieder Mopeds, auf die ich mich gerne mal draufsetzte, beim Freundlichen - aber zu den ADV hat mein Bauch immer sehr deutlich "nein" gesagt ...

    Die Standartscheibe der 1150er ist für mich voll ok - nachdem ich begriffen habe, daß man auch auf der GS richtig sitzen muß, in der "lehrbuchmässigen" Standartposition: Schwanz am Tankende, Oberkörper gerade und aus dem Becken leicht nach vorne geneigt. Dann rückt der Oberkörper, Brustbereich und behelmter Kopf automatisch so nahe an die Scheibe heran, daß ein turbulenzarmer und verhältnismässig leiser Strom entsteht, der über dem Fahrer bzw. an ihm vorbei geleitet wird. Völlig verwirbelungsfrei ist er nicht, ab ca. 140 kmh muß man sich deutlich nach vorne ducken - aber da ist man ja auch schon aus den Standartgeschwindigkeiten der Kuh wieder raus ... ein BAB-Bläser ist sie nunmal nicht.

    Ich bin "nur" 183 cm kurz, wie es mit über 190 cm aussieht, weiß ich nicht - aber immerhin kann auch die Standartscheibe verstellt werden. Noch nicht einmal das war für mich notwendig gewesen.

    Es ist inzwischen meine Überzeugung, daß die Mehrheit der Motorradfahrer zumindest auf den Tourern und Sporttourern von BMW falsch sitzt, und etliche Probleme darin ihren Ursprung haben. Die GS lädt zum falschen Sitzen heimtückischerweise ein: man neigt dazu, 100% aufrecht zu sitzen und viel zu weit nach hinten in die Kuhle der Sitzbank zu rutschen. Dagegen ist bei Langsamfahrt, etwa bis Stadtverkehrsgeschwindigkeit auch nichts einzuwenden. Aber schon auf der normalen Landstrasse muß man wieder in die Lehrbuch-Position nach vorne rücken.

    Wie es bei Dir ist, kann ich natürlich nicht beurteilen - da müsste ich mal hinter Dir herfahren ... wenn ich an Dir dranbleiben könnte

    Gruß

    Kroni


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Suche Infos Korsika
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 11:54
  2. Infos für die Nordlombardei
    Von Corsair im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 15:41
  3. Infos / Tipps für Kretaurlaub
    Von nypdcollector im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 17:31
  4. Infos gebündelt (english)
    Von Mister Wu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 12:03
  5. Infos zu Gelbatterien
    Von Ulf im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 14:12