Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Innendurchmesser Benzinschlauch?

Erstellt von pa647, 25.09.2007, 14:29 Uhr · 18 Antworten · 5.143 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #11
    Nein, die Benzinpumpe "macht" 3 bar. Wenn Du einen Schlauch mit 10 oder 15 Bar Druckfestigkeit nimmst, ist das völlig ausreichend und du hast mehr als genug Reserve.

  2. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #12
    Nimm Schlauch mit 8mm Innendurchmesser. Die ADV hat einen Überlauf von der rechten zur linken Tankseite, der hat nur 6mm (Innendurchmesser). Ich hab diesen im Einsatz, der von Deinem Autofritzen ist aber mit Sicherheit genauso gut.

  3. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von mega_muh Beitrag anzeigen
    Nimm Schlauch mit 8mm Innendurchmesser. Die ADV hat einen Überlauf von der rechten zur linken Tankseite, der hat nur 6mm (Innendurchmesser). Ich hab diesen im Einsatz, der von Deinem Autofritzen ist aber mit Sicherheit genauso gut.
    Danke nochmals, habe ich mir gedacht. Bei genauerer Untersuchung hat sich jetzt herausgestellt das der 60bar Schlauch nur bei der Verbindung der Tankhaelften verwendet wurde, wo Druck ja ueberhaupt keine Rolle spielt! Wahrscheinlich hat der Vorbesitzer einfach den festesten, widerstandsfaehigsten 6mm Schlauch genommen den er finden konnte.

    Beim TT Tank kommt der Verbingsschlauch ziemlich nah an die Zylinder ran und ist Waerme und mechanisch belastet, es besteht aber gar kein Druck zwischen den Tankhaelften. Habe fuers erste regulaeren 6mm Benzinschlauch genommen, und werde das dann nach dem Sommer gegen etwas Festeres tauschen. Ein paar Monate duerfte das ja reichen.

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    #14
    In meinem Ersatzteilkatalog steht beim Benzinschlauch 8x13 mm - das könnte Innen 8 und aussen 13 sein. Günstige Schlauchklemmen (Einohrschelle) aus Edelstahl habe ich, für den Einbau der Schnellverschlüsse, seinerzeit im Lebensmittelbereich, genauer gesagt bei Bierzapfanlagen gefunden. Das mit dem Bier war mir symphatisch.

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von WegRöder Beitrag anzeigen
    8x13 mm - das könnte Innen 8 und aussen 13 sein.
    HJi
    wenn es anders herum wäre könnte man damit im Ferseher auftreten.
    Gruß

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #16
    Hi
    Zitat Zitat von Jan777 Beitrag anzeigen
    ich habe auf meiner Q Benzinschlaeuche laut Aufdruck mit einer Druckstaerke von 60 bar (nehme mal an es ist Berstdruck gemeint) -
    Die Dinger stammen noch vom Vorbesitzer und es wird Zeit sie zu ersetzen. Brauch ich denn wirklich eine so hohe Druckstaerke? Im Autoshop hat er mich gefragt ob ich die Schlaeuche fuer eine Hydraulik brauche!
    Und der Verkäufer hat Dir nicht gesagt, dass er Gummidruckschlauch für Kraftstoffeinspritzungen hat?
    Die Kraftstoffpumpe schafft wesentlich mehr als 3 bar. Zwar wird bei den Boxern der Druck auf 2,5 bar geregelt aber bei der K muss die gleiche Pumpe einen auf 3,5 bar geregelten Druck "schaffen".
    Sie kommt auf max. 7 bar.
    Deshalb braucht's dennoch keine 60 bar Berstdruck :-) sondern, wie erwähnt, Schläuche für Otto-Kraftstoff-Niederdruckeinspritzung.
    Die gibt's, zumindest bei meinem Autotandler, meterweise.
    gerd

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Und der Verkäufer hat Dir nicht gesagt, dass er Gummidruckschlauch für Kraftstoffeinspritzungen hat?
    Die Kraftstoffpumpe schafft wesentlich mehr als 3 bar. Zwar wird bei den Boxern der Druck auf 2,5 bar geregelt aber bei der K muss die gleiche Pumpe einen auf 3,5 bar geregelten Druck "schaffen".
    Sie kommt auf max. 7 bar.
    Deshalb braucht's dennoch keine 60 bar Berstdruck :-) sondern, wie erwähnt, Schläuche für Otto-Kraftstoff-Niederdruckeinspritzung.
    Die gibt's, zumindest bei meinem Autotandler, meterweise.
    gerd
    Niederdruck gibts auch hier ueberall, nur den 60bar (uebrigens ein original BMW) kann ich nirgends finden. Am Wochenende gehts nach Thessaloniki, die sind besser ausgestattet. Ein Satz Schnellverschlussventile + etwas Schlauch kommt dann in die emergency Kiste, dumm wenn so was unterwegs tschuess sagt! Nach der Rueckkehr werde ich die schon etwas bruechigen Schlaeuche mit neuen ersetzen.

  8. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #18
    Das würde ich vorher machen, bis zum WE ist noch etwas Zeit und die Schläuche tauschen geht recht fix.
    Das Problem ist ja, wenn dir tatsächlich was platzt/bricht, ist erstmal Pause angesagt und die ganze kostbare Suppe ratz-fatz auf der Strasse. Dann stellst Du fest, dass eine Schelle fehlt oder nicht passt, ...usw.
    Sowas macht man lieber vorher und in Ruhe als am Strassenrand. Aber das ist nur meine Meinung und man darf eine andere haben...
    Gute Reise!

    PS: Nebenbei weniger Gerödel zu schleppen...

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #19
    Jep. Gerade wenn man schon merkt, das die Schläuche bröselig sind. . .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS Adventure GSA Benzinschlauch verlegen
    Von cube79 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 20:00
  2. Wo ist der Unterschied (Benzinschlauch)
    Von franova im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 20:18
  3. Innendurchmesser Lenker
    Von Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 21:23
  4. Benzinschlauch Schnellkupplung
    Von ereinundzwanzig im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 15:20
  5. Lenker Innendurchmesser / BMW Montagständer
    Von cage im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 09:15