Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Inspektion 60.000 km

Erstellt von Gs-Kasi, 25.08.2016, 12:03 Uhr · 17 Antworten · 1.654 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.161

    Standard

    #11
    Moin.
    Sorry kasi möchte das Thema nicht am mich reisen und auch Dir die ADV nicht schlecht Reden.
    Ich fahre schon sehr lange BMW GS.
    Schon die 2te 4V 1150 GS (wobei ich mir mit der zweiten als Nachfolgerin für die erste etwas mehr Zeit hätte lassen sollen---andere Mütter haben auch schöne Töchter sprich 12er Tenere---A-Twin---Triumph 800xcx oder 1200Explorer usw usw.)

    Was ich damit sagen will ist das ich noch nie von anderen Herstellern oder auch Fahrern/innen gehört habe das es alle 4-6 oder 8 Wochen eine Bremsung hinlegen soll das die Ventile nicht verschmottern usw usw.
    Auch sage ich,würde ich heute keine BMW mehr kaufen da zu schnell ungedacht entwickelt und auf Stückzahl die Maschienen rausgeworfen werden aber die Qualität immer bescheidener wird.
    Dies war auch bei der Baureihe R21 also 1150/1150 ADV so.

    z.B
    F800GS z.B Federn vorn und hinten Schrott---die 800xcx hat White Power Komplett nur mal so!
    Auch die orginal 1150GS ADV Beine Schrott---hier kleiner Tip HH-Race Tech überarbeiten die Beine super und stellen auf diene Bedürfnisse ein(Straßenanteil--Schotteranteil---usw--usw)oder eben neu kaufen von Wilberts--White Power
    Öhlins.
    Das haben andere schon "Serienmäßig" für weniger Geld drin.

    Aber gut ich höre hier jetzt auf sonst kommen die Jungs mit der BMW Keule und Schlagen mich Abtrünigen.

    Dir viel Spaß mit der Dicken und Du wirst sehen im Laufe der Zeit mit Ihr wirst Du noch einige Umbauten Dranbauten Abbauten
    Einstellungen Dichtungen und sonstiges Wechseln.Soll ja auch ein bißchen "Individuel" sein.

    Alles im allem macht Sie Spaß auch zu zweit und beladen läßt sie sich auch noch irgendwie fahren.

    Ich freue mich jetzt auf was kleineres argileres leichteres Tigerchen.

    Mfg Edda
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsci0159.jpg   cimg1819.jpg  

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.373

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen

    Was ich damit sagen will ist das ich noch nie von anderen Herstellern oder auch Fahrern/innen gehört habe das es alle 4-6 oder 8 Wochen eine Bremsung hinlegen soll das die Ventile nicht verschmottern usw usw.
    hi edda,
    falscher ansatz! ;-)

    wer die gs so (lahmarxxxig) bewegt, daß nicht sowieso bei jeder 2. o. 3. ausfahrt das abs regelt, hat's falsche moped gekauft.
    oder den falschen fahrstil...

    grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #13
    moin gs benny,

    ist sicherlich ein " tolles " gefühl auf rutschigen untergrund mit absicht zubremsen, werde es mal versuchen

    danke für den tip

    gruß kasi

  4. Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #14
    moin enduro_drive,

    eine standuhr wird die gs sicherlich nicht werden, jeden tag hin/ zurück nach hamburg ca 90 km zur uni.

    die Bremsflüssigkeit werde ich wohl in der freundlichen Q-STALL werkstatt machen lassen, der sicherheit wegen.

    gruß kasi

  5. Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #15
    moin elfer -schwob,

    frag mal meine xjr, die kennt das wort lahmars.......g gar nicht - grins. werde mich ganz langsam an das abs herantasten, kenn son modernen kram ja nicht.
    und das falsche moped ist die gs auf keinen fall - grins!

    gruß kasi

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.373

    Standard

    #16
    Hi Kasi,

    ja natürlich, nur nix (über-) stürzen...!

    Meine aktuelle 11,5er war ne total verwahrloste Standuhr und eben entstprechen billig.
    Aber inzwischen hat man wieder ein Schmuckkästle draus gemacht und die Goodies der Vorgänger GS implantiert.
    Einzig das ABS II hatte Mucken.
    Ich hab´s zerlegt und repariert. Seither funktioniert und regelt es besser als bei allen 4V´s zuvor (11er S, 2 x 11er GS, 11,5er GS).

    Für Dich mal ein kleines Anschauungsbeispiel von meinem ABS-Trainingsplatz.
    Du erkennst die Spuren von zwei Vorderrad-Vollbremsungen nebeneinander.
    jeweils ca. 30 -40 cm Bremseinsatz mit ca. 40-50 cm Leerweg aus ca. 60 - 70 km/h.
    Vor meiner Rep. waren´s etwa 30 cm Bremsung mit mehr als 1 Meter Leerweg.
    Ich geb zu, anfangs brauchts Überwindung, auf Schotter vorne voll reinzugreifen. Aber Du mußt Dich eben - auch auf der Straße - dazu überwinden. Auch wenn Du jahrelang versucht hast, nur am Grenzpunkt zu bremsen, um den Abgang übers Vorderrad zu vermeiden.

    Grüße vom elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2016-08-29-12.36.16.jpg   2016-08-29-12.37.00.jpg  

  7. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    meinem ABS-Trainingsplatz.
    Lautertal oberhalb Neulautern, guter Parkplatz

    Da ist immer ABS-Bremstest angesagt.

    Grüßle

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    236

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen
    Das sonstige ist meist der Lauf der beiden Zylinder. Ruckelt die Kiste ist das nix böses es müssen halt die Zylinder synchronisiert werden.

    Wenn Du das noch nie selber gemacht hast, würde ich das in einem Fachbetrieb machen lassen. Meine Erfahrung die freien Boxerspezialisten können es i.d.R. besser als eine BMW Niederlassung, mal ganz abgesehen vom Pricing.


    Gute Fahrt - gute Wahl übrigens
    Kann ich nur zustimmen. Die BMW Werkstatt Martin in Lenggries hat das z.B. gut drauf. Riesenunterschied spürbar, obwohl es vorher nicht wirklich schlimm war. Kein Vergleich zu anderen Werkstätten davor (BMW Nürnberg).

    Gilt sowohl für 1200GS als auch jetzt erst 1150ADV.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ausfall Heizgriff links bei 60.000 km - 100 € zahlen, oder selber machen?
    Von Mcgregor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 20:29
  2. Inspektion 30.000 KM
    Von Luxi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 19:51
  3. Inspektion 10.000 Km
    Von Besiktasli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 06:50
  4. Tausch des Lichtmaschinen-Riemen bei 40.000 km oder 60.000 km Inspektion?
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 11:13
  5. 40.000 km Inspektion
    Von Christian GE im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 15:37