Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Inspektionskosten in der BMW Fachwerkstatt

Erstellt von erthy, 09.04.2007, 19:26 Uhr · 26 Antworten · 5.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #21
    hi,

    also ich habe bei meiner 2002er ADV-Q vor ca. 1 monat die 20000er inspektion mamchen lassen.
    dazu gehörte der normale inspektionsverlauf+bremsflüssigkeitswechsel in allen kreisläufen.

    das ganze zum aktionspreis von 399,99 €...

    mehr infos bei mir

    grüsse
    Jens

  2. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    102

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von joschbob Beitrag anzeigen
    @AMGaida: Das ist wirklich ein suuper Preis , wenn man bedenkt, dass bei der 20.000er mit Jahresinspektion alle ÖLe mit Filtern gewechselt werden, auch die Bremsflüssigkeit wird erneuert. Nebenbei gibts es neue Zündekerzen einen neuen Luftfilter und die Ventile werden neu eingestellt und synchronisiert. Obendrein werden alle beweglichen Teile neu geschmiert und bei mir gabs im Anschluss noch ne Komplettreinigung dazu!
    Bei 19% Mehrwertsteuer nur 240,- Euronen!!!
    Vielleicht kannst du uns deinen ja mal offenbaren. Würde bei dem Preisunterschied zukünftig sehr gerne ne längere Anfahrt in Kauf nehmen
    hallo

    eine frage habe ich> wuerdest du so nett sein bitte genau zu beschreiben was fuer "bewegliche teile" bei so einer inspektion geschmiert werden/sollten?

    hab auch selbst eine 2002 Adv-Q 1150 und mach inspektion selbst, mit hilfe von einem mechaniker freund..........in Rumanien machen die .......... geschaefstellen nichts, verkaufen nur jeeps und SUV-s an neureiche..fuer motorraeder haben si kein herz und zeit
    danke

  3. DrQ
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #23
    Hmmmm,

    20 TKM ist wohl schon ne weile her bei meinem guten Hobel....
    KM 56.000:
    Alle Öle und Flüssigkeiten raus. Kardan-, Getriebe-, Motoröl. Bremsflüssigkeit vorne und hinten neu. Zwei Zündkerzen hie und da ein Tröfchen Öl. Das kann man mit etwas Geschick alles selbst bewerkstelligen. Bei einer Versteigerungsplattform gibt es hierzu ordentlich Lektüre......
    Jetzt steht meine Q beim . TÜV & AU (über die AU verliere ich KEIN (!) Wort). Ventile werden eingestellt, Synchro gemacht....der Polyriemen wird erneuert und ....oh Schreck... das Schwingenlager hinten hat zu viel Spiel. Das wird dann auch noch gemacht. Einstellen soll wohl möglich sein, aber bei 56 TKM macht man das nicht (Meine Meinung, nicht die meines ) Der hat mir empfohlen bei meinem nächsten Boxenstopp den Gaszug zu wechseln. Kein muß aber mein Dealer bastelt wohl ziemlich viel an den GSen herum und hat das so als Tipp gegeben.
    Für alle die es wissen wollen: der Tauschintervall des Polyriemens ist von 60 TKM auf 40TKM herabgesetzt worden.
    Ein neuer Vorderreifen ist jetzt auch drauf: Anakee. Für 87 Eu auf die Felge mit allem. Die Preise für die dicke Rechnung (s.o) stelle ich die Tage noch hier ein.
    Ich sage: Der Sommer kann kommen!! Aber wenn er nicht kommen mag, dann fahr ich halt im Schmuddelwetter
    Und: Der Tod ist umsonst, er kostet dich nur dein Leben

  4. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    102

    Standard hallo und vielen dank - brauche bitte hilfe

    #24
    Polyriemen? was/wo/is denn das?

    hab auf meiner lieben Q 38 000 km jetzt, 19 000 davon selbstegefahren, ohne keinen service oder reparatur, will mit mechaniker-freund selbst Inspecktion machen...
    sie ist ne 1150 GSA, BJ. 2002
    will im sommer mal richtig wegfahren..nach zentralasien, und will gutes gewissen dabei haben, dass die Q 100% munter mit dabei und zuruck ist

    die B....W laden hier machen nix, muste fuer einen neuen olstopsel in wert von 3 euro ueber 4 wochen warten(
    also, muss ich alles selbst in die hand nehmen, so gut oder schlecht wie es geht.
    wuerde lustig 400 E oder was ihr in DE zahlt fuer eine inspektion zahlen, aber nach Budapest hab ich keine zeit zum fahren und die im Bukarest bei BMW sind mir auch zu weit und auch zu bunt.....

    also, konntest du (oder ein anderer leser) eine liste mit alles was mann durchegeht bei einer 40 000 km inspektion machen?,
    eventuell mit bmw-teilennummern fuer was ich noch dazu kaufen sollte....(vielleicht Inspektion-rechung scannen o. ah?)
    auch internet -seiten mit un ueber inspektionene wuerden mich weiterhelfen...

    danke noch mal....an alle fuer rat und tat

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Tafunomad Beitrag anzeigen
    also, konntest du (oder ein anderer leser) eine liste mit alles was mann durchegeht bei einer 40 000 km inspektion machen?,
    eventuell mit bmw-teilennummern fuer was ich noch dazu kaufen sollte....
    Guck mal hier rein, die Seite dürfte für Dich generell interessant sein!

  6. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    102

    Standard danke

    #26
    vielen dank, da muss ich mich mal durchstudieren



    ich weis ich stell mich dumm mit diesen fragen, aber..muss selbst machen was eine profi-werkstatt macht...und besser dumm gefragt als dumm gehandelt...

  7. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    52

    Standard Moin!

    #27
    Hat jemand Erfahrung was die Kosten der 40.000 Inspektion betrifft..?


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Inspektionskosten?!
    Von maximini im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 09:12
  2. Inspektionskosten
    Von Meischt1972 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 21:19
  3. Inspektionskosten
    Von bmwcruiser im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 00:17
  4. Inspektionskosten 10.000 km
    Von MrFreak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 22:54
  5. Inspektionskosten
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 11:49