Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Was ist das?

Erstellt von gsfahren, 29.12.2012, 21:18 Uhr · 23 Antworten · 2.897 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #11
    Hi
    Es sind Ausschwemmprodukte aus den Benzinschläuchen. Das gab es irgendwann mal massenhaft. Beseitigen lässt es sich mit Schmirgelpapier (in die Richtung arbeitet Dein Küchenschwamm), Abbeize, Säure oder frischem Lack.
    gerd

  2. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    887

    Standard

    #12
    Hallo GS-Freunde!

    Auf der Suche zu meinem Problem, bin ich hier gelandet.
    Suche preiswerte Alternative zu den BMW-Schnellverschlüssen der Benzinleitung.
    (möglichst aus Metall)
    Wer kann mir da helfen?

    Allzeit gute Fahrt, mit dichter Benzinleitung !!!

  3. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard Verfärbung durch Treibstoff

    #13
    Servus,

    wie Kollegen richtig geschrieben haben handelt es sich hier um einen häufigen Defekt. Grund sind - wenn ich mich richt erinnere - Klammern mit denen die Treibstoffschläuche auf den Anschlüssen verschlossen werden. Bei mir hatte sich im Zuge des Wechsels von einer österreichischen BMW Werktstatt in Bayern herausgestellt, dass es zur Behebung dieses Defektes sogar einmal eine verdeckte Reparatur-/Austauschaktion von BMW gab.

    Aufgefallen ist dies, da im bayrischen EDV System die Wartungsarbeiten, welche in Österreich durchgeführt wurden nicht zu sehen sind und daher für das Fahrzeug alle verdeckten und offenen Reparatur-/Austauschaktionen im System aufleuchteten. Leider wird man, wenn dieser Defekt heute erst auftritt wenig Chancen bei BMW haben. Bei mir wurde der Defekt damals noch durch BMW behoben und das Getriebehäuse neu lackiert.

    Liebe Grüße,

    Jakob

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo GS-Benny,

    die Verschlüsse kenne ich derzeit nur aus Kunststoff und gibt es sowohl original von BMW wie auch von Touratech. Bei der Adventure Ausführung sind die Schnellverschlüsse serienmäßig verbaut. Eine Metallausführung ist mir nicht bekannt und sehe auch keinen Vorteil gegenüber der wirklich sehr guten und robusten Kunststoffausführung (vor allem weil Kunststoff nicht korrodiert).

    Bye,

    Jakob

  4. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    515

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GS-Benny Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Freunde!

    Auf der Suche zu meinem Problem, bin ich hier gelandet.
    Suche preiswerte Alternative zu den BMW-Schnellverschlüssen der Benzinleitung.
    (möglichst aus Metall)
    Wer kann mir da helfen?

    Allzeit gute Fahrt, mit dichter Benzinleitung !!!
    Moin, moin, Madman hat die von www.twinmax.de.
    Guckst Du hier

    Schnellkupplungen + Tourerscheibe

    Gruss

    Uli

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #15

  6. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #16
    Bisherige Erfahrung bei GS 1150 -in zwei Fällen- beide mit etwa den Folgen, die man auf dem Foto sieht:
    1 Ursache: Kraftstoffschläuche mit Schnellkupplung- besonders im Stand bei noch heißem Motor dehnen sich der Kraftstoff und die Leitungen verstärkt aus- Folge: Benzin läuft/bzw. tropft auf den Motor. Begünstigt wird das dann, wenn die Entlüftung des Tanks nicht in Ordnung ist.
    2 Ursache: Batterie - Säure wegen Defekt übergekocht/ auf den Motor getropft, dabei aber Spur auch weiter oben hinterlassen

    Bei Ursache Nr. 1 sucht man oft vergeblich nach einem Leck, weil es erst sichtbar wird, wenn der Kraftstoff unter Druck steht.

    fredis-garage

  7. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von fredis-garage Beitrag anzeigen
    Bei Ursache Nr. 1 sucht man oft vergeblich nach einem Leck, weil es erst sichtbar wird, wenn der Kraftstoff unter Druck steht.fredis-garage
    Danke Dir fredis-garage,

    dass war jetzt der entscheidende Satz.
    Ich habe nämlich wieder 3-4 Liter in den Tank gefüllt und alles blieb trocken. Habe dann die GS bis auf 5 Strichen auf der Temperaturanzeige im Stand laufen lassen. Immer noch alles trocken.
    Ich werde jetzt die Schläuche und die Schnellkupplungen auf Verdacht tauschen.

    Vielen Dank an alle.

    gsfahren

  8. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    887

    Standard

    #18
    Hallo,
    danke für die vielen guten Tipp´s

    Allzeit gute Fahrt, egal mit welchem Fahrzeug !!!

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von fredis-garage Beitrag anzeigen
    2 Ursache: Batterie - Säure wegen Defekt übergekocht/ auf den Motor getropft, dabei aber Spur auch weiter oben hinterlassen
    Eine ausgelaufene Batterie ist es in dem Fall zwar nicht (die Säure verursacht hellere Flecken) aber da würde ich empfehlen am Anschlußstück des Schlauches etwas Dichtmasse, Kleber, Silikon, o.ä. anzubringen um ein unbeabsichtigtes Lösen durch Vibrationen zu verhindern. Oder gleich eine Batterie einbauen die ohne Entlüftung auskommt (Hawker, etc.).
    Ausgelaufene Säure auf dem Batterieträger ist eine ärgerliche Sache, um ihn nachlackieren zu können muss auch das ABS raus und der Gaszug demontiert werden.
    Der Aufwand ist nicht ganz unerheblich.

  10. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard

    #20
    Schnellkupplungen bekommt man bei BMW und zwar aus Metall ca.25.-€


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte