Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Was ist das für ein Geräusch

Erstellt von Eaglebiker, 11.12.2015, 21:18 Uhr · 21 Antworten · 2.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #11
    Kann sich durch den Kraftaufbau in Nehmerzylinder die Schallübertragung ändern?

    Beste Grüße
    Hannes

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #12
    @ elfer... genau so ist es - wenn meine Q richtig heiss ist (zb. buddeln inner Kiesgrube) fängt der Motor auch betätigter Kupplung an zu klonnkern- genau wie in dem Audiofile- dazu braucht es mindestens 6-7 ÖlTemp.-Balken.
    Wenn das Geklonnker nur im normalen Leerlauf kommt,(ohne Kupplungsbetätigung) liegt es fast immer an den Steuerkettenspannern oder am eingefüllten 10W... oder 5W..... Öl.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img-20151112-wa0000.jpg  

  3. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #13
    Hallo,
    wenn meine Q gut warm ist, klingt sie ähnlich.
    Was sagt denn die Werkstatt zu dem Geräusch?
    Auf Kupplung und Getriebe hast Du doch Garantie!
    Ich würde fahren, und mir nicht so viele Gedanken machen, die Q macht halt Geräusche die kein anderes Moped macht.
    Allzeit gute Fahrt, mit Geräuschen !!!
    Benny

  4. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #14
    Geräusche!
    Vor meiner Q hatte ich einen Reihenvierzylinder mit Kardan und 24 Liter Tank.
    Sie hatte eine butterweiche Schaltung, einen seidenweichen Motorlauf, kaum spürbare Lastwechsel vom Kardan und keine Benzinpumpe, ein tolles Moped,
    Wenn ich 10-15cm kleiner währe, würde ich sie wahrscheinlich heute noch fahren.
    Nach den üblichen Umbauten, Sitzbank höher, Tourenlenker, Fußrasten tiefer, war sie fahrbar, aber nicht optimal.
    Dann kam eine Probefahrt mit einer 1200GS, ich hatte das Gefühl ( paßt ) es wurde eine 1150GS/Adv. Sitzposition optimal,
    umlegen in eine Kurve Toll, rausbeschleunigen Klasse, ich habe sie jetzt 4,5 Jahre und ca. 60Tkm gefahren, wir sind Freunde geworden,
    aber die Geräusche stören mich immer noch.
    Allzeit gute Fahrt, egal mit welchem Moped !!!
    Benny

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GS-Benny Beitrag anzeigen
    aber die Geräusche stören mich immer noch.
    Ohrstöpsel!

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Ohrstöpsel!
    Oder Bodis-Komplettanlage ...

  7. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #17
    @qhammer: Wow, in solchem Gelände mit der Q, "unfasslich".
    Würde das mit Deiner TT nicht viel mehr Spass machen? Ich habe immer Angst wenn ich solche Passagen vor mir habe (mit der Q, nicht mit der G650X)

    Zum Thema: Würde ich seit 20 Jahren nicht 2CV (Ente) fahren, hätte mich die (wechselnde) Geräuschkulisse der GS auch schon verunsichert. So aber weiss ich: Kommt und geht, zumal ich bei solchen Geräuschen fast schon hypochonder werden kann und die Flöhe husten höre. Das mit dem Öl kann ich nur empfehlen. Ob 10W-40 oder 20W-50 kann einen rechten Unterschied machen.

    Gruss, Stefan

  8. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #18
    Von April-Oktober = 20W50, von November-März =10W40.
    immer da wo es gerade im Angebot ist.

    Allzeit gute Fahrt, mit dem richtigen Öl !!!
    Benny

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    181

    Standard

    #19
    Moin,

    so klang meine auch über 9 Jahre und 60.000 km. Hab sie dann beim Händler in Zahlung gegeben, der vom Motorlauf begeistert war. Klingt gut.

    Gruß
    Tobi

  10. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    283

    Standard

    #20
    Servus,

    Du musst einfach sehen: Es ist nicht DAS Motorrad, sondern DIE Q.

    Ein weiblicher Artikel erklärt auch, dass die Geräusche weder logisch noch erklärbar sind.

    Ich bin jetzt mit meiner Q etwa 70.000 gefahren, und sie hat vom ersten Tag bis heute wechselnde Geräusche gemacht.

    Dadurch hat sie von mir, der ich bei solchen Sachen auch "hypochondrisch" werden konnte, die volle Aufmerksamkeit erschlichen.

    Nach den gefahrenen km hat sich mein Gehör etwas "verschlechtert" , und es regt mich nicht mehr so auf.

    Drum: Normale Wartungsintensität - draufsitzen - entspannt fahren.

    So einfach kann es sein ! Und dann ist es auch eines der tollsten Mopeds, die es gibt!

    Allzeit gute Fahrt

    Rainer


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist das für eine Maschine?
    Von THE GHOST_909 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 21:25
  2. Was ist das für ein Anzug??!
    Von kreola76 im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 23:04
  3. Hilfe, was ist das für ein Teil?
    Von moto-jo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 21:11
  4. Was ist das für eine Leitung und wohin gehört sie?
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 22:41
  5. Was ist das für ein Tier ?
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 19:57