Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Jahresservice (drittes Jahr)

Erstellt von Tobias, 09.06.2007, 12:04 Uhr · 13 Antworten · 1.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #11
    Servus !

    Nachdem das Thema Garantie/Gewährleistung ja bei Dir durch ist, fahr´ die Kiste und
    gib ihr mind. alle 10.000 km ein ordentliches Öl.

    Ich pers. gebe meiner ADV alle 5.000 km (erst gestern wieder passiert) das Öl von Prolo und nen Filter von Prolo und gut ist´s !

    Und wenn die Ventile mal klappern, dann sollte man sie mal einstellen (lassen).

    Lediglich die beschi**** Bremse bei meiner 03-er ADV lasse ich noch beim warten (kommt nächste Woche dran).

    Ansonsten langen an meine Kiste nur 2 Leute ran. einer hat ne Werkstatt in meiner unmittelbaren Nähe und fährt selbst ne GS und der andere ist der Gerd.
    Sicherlich kann man nen Ölwechsel etc. auch selbst machen, aber ich habe gestern bei 28.600 km auf der Uhr, für den Öl-Wechsel des Hinterradantriebes, des Getriebes (jeweils Castrol MTX) und des Motoröls (Filter hatte ich selbst angeliefert, ebenfalls das Öl für den Motor) genau 60 Euro berappt. Mit dabei eine Durchsicht des Moppeds, Kontrolle der Kerzen, Spiel am Hinterrad, Kupplung usw usw usw...
    Und wer schon mal den "passgenauen" Ölwannenschutz der ADV und die passgenauen Sturzbügel der ADV teilweise abmontiert bzw. gelockert hat, der hat ne Ahnung davon, was das für ein Gesch*** sein kann !
    Diese Arbeiten sind in 1 1/2 Stunden zu erledigen, notfalls auch 1 3/4...

    Ich habe einfach keine Lust mehr, nach irgendwelchen BMW-Vorgaben Kohle abzudrücken. Da gibt BMW gerne mal 3 oder 4 Stunden an für nen 30.000-er KD...und pro Stunde dann 60 oder 70 Euro + Mwst...

    Nee, das Geld kann man anderswo besser investieren...

  2. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Idee

    #12
    Moin!

    Der Grund für die jähriche Inspektion ist, dass sich Verbrennungsrückstände
    und u.a. auch saure Partikel im Öl binden. Man sieht es, weil gutes Öl
    schnell schwarz wird und somit die Partikel gebunden hat.
    Wenn jetzt das Öl lange steht und Schwitzwasser sich bildet, kann Säure
    entstehen. Das führt dann zu Korrosion in der Ölwanne und zu eventuellen
    Schäden an Kunstoffteilen in System.

    Das ist alles sehr theoretisch und kommt auf die verwendeten Öle und
    Materialien an, sowie Umgebungstemperaturen und so weiter an...

    Nur: Meiner persönlichen Erfahrung nach ist das mit den neuen Ölen und
    Materialien nicht mehr notwendig, aber jeder versucht Geld zu verdienen

    Bye, jens

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Mitschy86
    ... da muss ich auf der Norwegentour ja viel Öl mitnehmen.
    Das heist ca 5 Liter Öl!!!
    Na ja, in Norwegen wird sie nicht so viel nehmen. Da fährst Du ja gleichmäßiger.
    Nimm einen Liter mit und gut ist.
    Da oben gibt es auch Tankstellen.
    Ich habe auch einen Ölsäufer (wenn auch nicht arg wie Deine), aber mehr als einen Liter nehem ich nicht mit.
    Dann gieße ich vor Ort nach, ob nun 20/50 oder 10/40 ist mir dann egal.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Na ja, in Norwegen wird sie nicht so viel nehmen. Da fährst Du ja gleichmäßiger.
    Nimm einen Liter mit und gut ist.
    Ganz genau... ich bin gerade erst 4800 km in Slowenien/Kroatien/Italien unterwegs gewesen und hab insgesamt 0,7l Öl nachgefüllt. Sie braucht verstärkt bei schneller Autobahnfahrt, bei häufigem Rollen mit eingelegtem Gang und bei vielen Kaltstarts. Wenn Du gleichmäßig fährst, ist der Öl-Verbrauch geringer.

    @ Tobias:
    Würde an Deiner Stelle auch nix machen... für den Pflegedienst gibt Dir keiner was. Lass bei 20.000 km die nächsten Arbeiten erledigen und gut ist´s. Du solltest nur darauf achten, dass Du die Bremsflüssigkeits-Intervalle einigermaßen einhältst, wenn Du weiterhin so wenig fährst.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1 Jahr 1200 GSA
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 12:50
  2. Ein Jahr F 650GS
    Von servicar-36 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 12:26
  3. Jahresservice
    Von Wogenwolf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 15:47
  4. Was für ein beschissenes Jahr...
    Von bikeandsail im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 10:23
  5. Sabbath Jahr
    Von totti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 19:34