Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Kat raus oder rein ? Bringt das was ?

Erstellt von jollypink, 28.04.2006, 18:48 Uhr · 19 Antworten · 14.989 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #11
    Hiho Siggy,
    Zitat Zitat von jollypink
    Ok, ich habe es kappiert und lasse das Ding drin und auch die Finger davon.
    dazu nur ein Wort: Respekt!

    @ Hertzi:
    Zitat Zitat von Hertzi
    ,,,ist schon merkwürdig die Ansichten und Einstellungen mancher Menschen, wenn es un das Thema Umwelt geht!!!!!
    In der Tat, Hertzi, in der Tat!

    Zitat Zitat von Hertzi
    ..Leute ich habe meinen Kat schon 1994 nach nur 5000 KM entsorgt...würde mich mal interessieren wer da schon von euch im Forum 4V Boxermotorräder gefahren hat???
    Beispielsweise ich: Ne R1100RS, EZ 01/94, selbstverständlich mit Kat.


    Zitat Zitat von Hertzi
    ...und was hat mir bisher der Kat an Steuerbefreiung finanziell gebracht...
    Nichts, genauso wenig wie mir. Wobei mir der Rußpartikelfilter in meinem Auto - finanziell - auch nichts bringt...

  2. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #12
    Auch wenn bei Dir die Entscheidung bei Dir gefallen ist und ich auch Gerd zustimmen muss, daß die Abstimmung bei BMW zwischen Motor und Auspuff sehr gut gelungen ist, möchte ich trotzdem meine Erfahrung kund tun. Seit letztem Sommer fahre ich ohne Kat und mit Y Zach Rohr bis jetzt noch ohne weitere Abstimmung. Meine Erfahrung ist
    • objektiv: max Geschwindigkeit +7km/h
      subjektiv: Maschine "atmet freier", bessere Beschleunigung
      "negativ": stärkere Vibrationen, lautes Ausfuffknallen

    Je nach dem wo du in der Eifel wohnst würde ich wirklich die Finger davom lassen. Die Rennleitung hockt da wirklich hinter jeden zweiten Kurve.

  3. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #13
    Hallo Tina,

    nee wegen der paar km ist mir die Sache nicht wert. Auf jeden Fall hast Du mit den grünen Jungs recht. Da ich schon deftig angezählt bin und auch letztes Jahr schon 1 Monat Zwangspause hatte, gege ich nun kein Risiko mehr ein.

    Gruß

    Siggy

  4. Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    #14
    Hm,

    ist ja schon recht alt der Thread hier, aber für mich immer noch aktuell und so wärme ich das Thema nochmals auf.

    Habe mir vor einem Jahr in der Bucht einen Originalauspuff ohne KAT geholt, der jetzt noch einmal schön chemich vernickelt wurde und nun stehe ich vor der Frage einbauen oder lassen und wieder verkaufen.
    Laut TÜV bemerken die wenn kein Kat mehr drin ist, sagte aber auch das ein KAT bei Mopeds nicht unbedingt sinnvoll ist, jedenfalls noch vor zwei Jahren, als ich mit meiner 1100er Kawa (kein KAT) da war.
    Also würde ich aus Sicherheit eher hingehen und vor der nächsten AU das originale Teil wieder reinbauen.
    Unterschiede sehe ich auch bei der Abgasführung. Ich weiß ja nun nicht wie das genau innen geführt wird, könnte mir aber vorstellen, dass da einfach ohne KAT in einen Hohlraum geblasen wird, im Gegensatz zu einem Y-Rohr, woe die Abgase sicherlich sauber geführt werden.
    Was ich weiß ist, dass der Sound besser ist, aber ich bezweifle das ich mit ausgebautem KAT aus dem Originaltopf ähnliche Leistung5explosionen wie Tina haben werde.
    Es hat sicherlich seinen Grund warum die Y-Rohre so teuer sind. Fällt halt bei jeder Kontrolle auf so ein Teil, zumahl die Grünen meines Wissens nach durchaus mit BMWś bewandert sind. Bei nem umgebauten Orginalauspuff ist das anders, da müssen sich die Herrschaften schon Bücken. ;-)

    Gruß
    Gmeurb

  5. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #15
    Man darf den Kat entfernen wenn das Motorrad vor Baujahr 2007 ist. Vor 2007 musste ein Motorrad wenn es neu zugelassen wurde nur Euro 2 erfüllen, das erfüllt das Motorrad mit und ohne Kat. Nach 2006 müssen die Motoräder Euro 3 erfüllen und dafür wird ein Kat benötigt. Zusätzlich sollte man noch erwähnen: wird der Kat ausgetragen gelten die AUK Bestimmungen eines Nicht-Kat Fahrzeugs. Ich glaube damit sollte die Frage ob man darf oder nicht darf geklärt sein. mfg

  6. Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    #16
    Ob man es darf oder nicht, dass ist in erster Linie für mich erst einmal sekundär und nicht Bestandteil meines Beitrages. Mir geht es darum ob ich eventuell sogar Leistung verliere oder gar einen höheren Verbrauch habe wenn ich einen Originaltopf ohne KAT einsetze und eben kein Y-Rohr, dass wahrscheinlich eine andere Abgasführung hat!
    Ist doch ganz einfach, sobald Nachteile diese Punkte betreffend entstehen, dann kann man es wohl vergessen.

  7. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #17
    Wenn du nur den Kat rausnimmst und die Stelle so lässt, dann verlierst du Leistung. Man muss das Strömungsverhalten optimieren, was heißt den Resonanzbereich der entsteht rausflexen und durch ein gleichdickes Stück ersetzen. Die Schweißnähte gehören auch geglättet. Wenn du dir die Arbeit machen willst, dann machs, aber ein Y-Rohr ist gescheiter, weil es komplett optimiert wurde. BTW: Es gibt für die 1150er auch ein Y-Rohr plus Endtopf und beides mit ABE. Einmal wäre das der Remus Evolution und von Hattech gibt es auch noch eine Komplettanlage mit ABE soweit ich weiß.

  8. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #18
    Moin
    komplette Anlagen mit ABE oder Eintragung gibt es auch von Sebering AC-Schnitzer Bödis und ,und ,und.

  9. Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    #19
    Danke Grenzbereich, dass genau ist das was ich mir auch schon gedacht habe und somit lasse ich es!

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Gmeurb Beitrag anzeigen
    Ob man es darf oder nicht, dass ist in erster Linie für mich erst einmal sekundär und nicht Bestandteil meines Beitrages. Mir geht es darum ob ich eventuell sogar Leistung verliere oder gar einen höheren Verbrauch habe wenn ich einen Originaltopf ohne KAT einsetze und eben kein Y-Rohr, dass wahrscheinlich eine andere Abgasführung hat!
    Ist doch ganz einfach, sobald Nachteile diese Punkte betreffend entstehen, dann kann man es wohl vergessen.
    probiers doch einfach aus...ich denke nicht dass der Einfluss spürbar ist......schon garnicht der einer nicht entgrateten Schweißnaht.... aber Versuch macht kluch


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich schnupper hier mal rein
    Von -tiger- im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 13:59
  2. Suzuki raus, BMW rein
    Von Chrisma im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 18:55
  3. Gang rein - Motor aus
    Von GS Matthias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 08:26
  4. Kat rein oder Kat raus?
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 08:48
  5. Ich schau mal rein ...
    Von Edy im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 16:49