Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Kauf R 1150 GS

Erstellt von earny, 14.01.2016, 20:49 Uhr · 26 Antworten · 4.570 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #11
    Das ihr da besser die Finger von lasst

  2. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen

    die einzigen wesentl. unterschiede sind:
    die 2002er haben die evo-bremsen, die wesentl. besser sind, als die von den vorgängern.
    allerdings wird man dies nur dann feststellen können, wenn man beide versionen kennt.
    meine hebt beim kräftigen Zupacken auch mit der *normalen* Bremse den Arsch in die Luft! Mehr Bremse brauch ich nicht!

    Andreas

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #13
    es geht da weniger um die wirkung als mehr um die dosierung.
    zudem ist kontrolle und wechsel der beläge deutlich verbessert.

    ... was deine bremse aber nicht schlechter macht!

  4. Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    99

    Standard

    #14
    hallo Earny;

    bin zwar kein Spezialist, aber Besitzer einer gs 1150 ohne bkv ( 2001 ) und eine r 850 r ( 2003 ) mit bkv.bremsen tun sie beide, das gesurre des bkv ist gewöhnungsbedürftig.
    Wartung Bremsflüssigkeit beide alle 2 jahre.
    wenn dich das gesurre nicht stört würde ich nach Bauch Gefühl entscheiden lassen.

    gruß

  5. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #15
    Hallo Earny,
    keine Ahnung ob die vor 2002 oder danach besser sind, meine ist BJ 2000 und ich bin komplett zufrieden.
    Höre nicht auf die Problem-Erzählungen, es ist normal, dazu ist Forum hier, für die Hilfe,
    alles wird gut, mit jeder 1150GS hat man totale Fahrspass
    Grüße aus Berlin
    Jürgen

  6. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    620

    Standard

    #16
    Noch ein ABS Fred, ist das herzig!
    Anderseits, kann ich recht gut verstehen, dass die vielen Aussagen in den anderen Fred's ziehmlich verwirrend sein können. Auch wenn manch Einer mehr schreibt als (P)Fährt???

    Meiner Meinung nach, wird neben dem regelmässigen Service und pflege des Bremssystem, sehr gerne vergessen, dass die flexiblen Bremsschläuche einem Verschleiss unterliegen.
    Bei den gummierten Schläuchen lässt sich gut erkennen, wenn sie porrös werden und Risse bekommen. Leider haben sie auf ihrer Innenseite auch schon Verschleisserscheinungen. Hier lösen sich Partikel, welche unter Umständen im ABS Gerät Probleme verursachen.
    Dann kommen solche Aussagen wie: Habe regelmässig Bremsflüssigkeit gewechselt, nun spinnt mein ABS...., zustande.
    Nun werden gerne Stahlflexleitungen angeführt, diese unterliegen leider auch einem Verschleiss.
    Richtig ist, von Aussen, sieht man es nicht, da sie nicht porrös werden, aber wie sieht es innen aus?
    Stahlflexleitungen haben nur den Vorteil, dass sie einen besseren Druckpunkt haben, auch wenn sie älter sind. Da der Flexschlauch sich fast nicht ausdehnt, im gegensatz zur "normalen" Bremsleitung.

    Daher wäre mittlerweile auch wichtig, ob und wann die Bremsleitungen gewechselt wurden.

  7. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #17
    Hallo Earny,

    ich stand vor ganz genau der gleichen Frage.
    Habe mich dann für eine 2002er mit 85 000 km entschieden. Inzwischen problemlose 105 000 km.
    Die Frage welches ABS habe ich mir nicht gestellt, daher war es eher Zufall dass ich das von vielen Bevorzugte bzw als das problemlosere EVO 2 ABS drin habe. Auch das arbeitet, eine gute Batterie vorausgesetzt, bisher fehlerfrei. Man muss sich halt im klaren sein, dass bei diesem Alter, z.B. schon einige Gummiteile alterserscheinungen zeigen. Ich habe diverse Gummis schon erneuert (Gabelringe, Balg vom Telelever vorne, Griffe, Rasten und Schaltgummis...). Wie von den Kollegen bereits gesagt, muss der Gesamteindruck und Pflegezustand stimmen, dann sind die (oft vielen) KM nebensächlich.
    Ich würde jederzeit wieder eine 2002er kaufen.2015-05-17-13.36.23.jpg

    Grüße
    Truckie

  8. Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #18
    Hi Earny,
    ich habe meine 1150er GS Bj 2000 vor 8 Jahren gekauft, das Ding läuft wie ein Glöckchen. Im Frühjahr mal kurz zum Schrauber zum Nachsehen und Refresh von Ölen und Zeugs, und das war's. Hat jetzt 51Tkm runter, und ich verkaufe mit sehr, sehr gutem Gewissen und reichlich sinnvollem Zubehör:
    BMW R 1150 GS TOP Zustand, NAVI, Koffer, TC, ZACH, u.v.m, gebraucht in Wolfratshausen
    Preis ist verhandelbar, aber begrenzt...

    Gruß, Tommie

  9. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #19
    Hallo erny, Infos hast Du ja jetzt genug.
    Beim Kauf einer GS, oder GS/A ist es wichtig ob sie paßt, das heißt drauf setzen und das Gefühl haben, paßt oder paßt nicht.
    Die Farbe.: gefällt Dir oder eben nicht. Der Pflegezustand sagt auch einiges über den Besitzer aus.
    Egal welche es dann letzendlich wird, Du kannst Glück haben, oder eben nicht.
    (meine GS/A Bj.2003 mit allem, hat jetzt 127Tkm drauf, bisher Benzinpumpe und Kardanwelle, ausser Verschleißteile)
    Allzeit gute Fahrt, egal mit welcher GS
    Benny


  10. Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #20
    SOOOOOO,
    am Montag wird sie abgeholt,
    aus 2002 1.Hand keine 30k gelaufen.

    Vielen Dank für eure hilfreichen Tips

    Earny


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf BMW R 1200 GS - oder geht auch R 1150 GS?
    Von matt15897 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 19:23
  2. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. Kauf einer R100 GS PD, was beachten?
    Von goll im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 09:07
  5. R 1150 GS oder R 1200 GS
    Von Samun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:48