Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Kaufabsicht 1150er

Erstellt von Oldtimer, 14.08.2011, 12:49 Uhr · 13 Antworten · 1.612 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    14

    Standard Kaufabsicht 1150er

    #1
    Guten Tag allerseits.
    Ich finde,als Neuling sollte man sich kurz vorstellen,was ich hiermit gerne mache. Mein Name ist Walter, ich bin 58 Jahre alt, (deswegen der nickname) ,Disponent von Beruf, wohne in der Nähe von Limburg/Lahn, und fahre seit langer Zeit Motorrad, das heisst bis vor 2 Jahren. Da hab mich, nach einem zum Glück glimpflichen Unfall, entschlossen, meine Africa Twin zu verkaufen, mit der ich fast 70 000 km abgerissen habe. Aber ich brauche hier nicht zu erzählen, was ein Leben ohne Moped bedeutet. Langer Rede kurzer Sinn, ich habe mich entschlossen, wieder zu fahren und doch noch einige Reisen mit dem Moped zu unternehmen. Meine Wahl fiel daher auf eine 1150 GS, dessen offensichliche Vorzüge ich hier ja nicht zu erläutern brauche. Jetzt zu meinem eigentlichen Anliegen. Ich habe keinerlei Erfahrung mit diesem Moped, kenne sie eigentlich gar nicht. Ich möchte nur wissen, worauf sollte man beim Kauf besonders achten? Irgendwelche Schwachstellen, die unter Umständen teuer werden könnten, die aber auch bei einer gründlichen Inaugenscheinnahme erkannt werden können.Ich bin schon in der Lage, Bremsen, Scheiben,Lenkkopflager usw. zu checken. Aber jedes Moped hat ja so seine Tücken, die eben nur ein langjähriger Treiber dieses Mopeds kennen kann. Deswegen bin ich hier, weil ich aus Erfahrung weiß, das Tipps von Leuten, welche das Moped seit Jahren kennen, mehr wert sind als jeder Werkstattbesuch. Ich habe einige 1150er im Auge, alle um Bj. 2002 mit ca.40 000 bis 50 000 km,um 6000€ mein Budget gibt leider nicht mehr her. Aber ich denke dafür kann man schon was Vernünftiges kriegen, oder was meint ihr?
    Nochwas zum Schluss, ich bin nur 172 gross,kann man damit eine Probefahrt ohne abgepolsterte Sitzbank bewältigen? Kräftig genug,so ein Teil zu händeln bin ich sicher, aber habe ich noch Bodenkontakt? Nach Erwerb würde ich ohnehin abpolstern, hatte ich auch bei meinen vorhergehenden Mopeds gemacht.
    Also, ich bin für jeden Tip dankbar, und werde euch natürlich über den anstehenden Erwerb auf dem Laufenden halten, falls gewünscht.
    Ansonsten wünsch ich allen einen schönen Sonntag.
    Gruß, Walter

  2. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #2
    Hallo Walter,

    erstmal herzlich willkommen im Forum.

    Zu Deinen Fragen gibt es hier reichlich Lesestoff, nur um einige Beispiele zu nennen:
    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=59995
    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=37286
    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=41676

    Geh einfach in die erweiterte Suche, dann Kaufberatung suchen lassen, machs Dir gemütlich und lies einfach durch was Du bekommst.
    Schau Dir Dein Wunschmoped an, fahr ne Runde, Serviceheft ansehen und lass Dein Bauch sprechen.
    Dann wird´s was.

    Gruß und gutes Gelingen

    Andi

  3. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    #3
    Danke Andy

    Das hat mir schon weitergeholfen. Es scheint wohl keine markanten Schwachstellen an der 1150 zu geben. Bliebe nur noch die Frage nach der Grösse. Hat man mit 1,72 cm noch Bodenkontakt mit normaler Sitzbank? Und ist es möglich, das Moped mit einem normalen Baumarktanhänger, natürlich mit entsprechender Sicherung, zu transportieren?
    Allen einen schönen Tag
    Gruß, Walter

  4. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #4
    Der transport sollte kein problem sein, solange die q zumindest diagonal auf den hänger passt.

    ....sent via android...

  5. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #5
    Gumo Walter,

    ja transportieren geht wie es wurbel beschrieben hat, 4 gute Gurte nehmen, stell sie nicht auf den Ständer sondern auf Ihre Reifen und fixiere an allen 4 "Ecken"

    Zur Sitzhöhe:
    Ich selbst bin 1,74 groß und habe nun eine "normale" TT-Sitz drauf der angenehm fest ist. Komme in der Ebene nicht mit dem gesamten Fuß auf die Strasse, also Zehenspitzen Ballen. Ist eben Gewöhnungssache.

    Ich versuche eben mehr zu fahren als zu stehen :-)

    Gruß

    Andi

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #6
    Hallo Walter,

    haste bei Deinem Budget schon mal in Erwägung gezogen, evt. einfach nur ne 2008er 650er Twin zu nehmen.

    Bin von der 1150er Adventure umgestiegen und habe es bisher in keinster Weise bereut. ( Bin 180 groß und kräftig genug gewesen für die ADV, aber die Hadnlichkeit des Moppeds meiner Frau haben mich dazu bewogen)

    Von den Fahrleistungen her wirste nichts vermissen und vom Gewicht und der Handlichkeit her wirste nur gewinnen.

  7. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    14

    Rotes Gesicht

    #7
    Danke Leute...
    für die Antworten.

    Andi, du meinst also lediglich auf den Seitenständer und verzurren.

    Chris. Hab ich mir auch schon überlegt, und wahrscheinlich wär es auch vernünftiger, aber du weisst ja wie es ist, wenn man sich in etwas verguckt hat....

    Gruß, Walter

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Andi, du meinst also lediglich auf den Seitenständer und verzurren.
    nein

    gar kein ständer. mopped gerade halten und verzurren.

    schau dir mal an, wie so ein kleiner anhänger auf bodenwellen hüpft ... willst du diese kräfte über einen ständer in die ölwanne/motorgehäuse einleiten? ich nicht.

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    .
    ...., aber du weisst ja wie es ist, wenn man sich in etwas verguckt hat....

    Gruß, Walter
    Hi Walter,

    fahr beide ausgiebig Probe und entscheide dann.

    sicher ist die 1150er ein "anschaulicher" Brocken der was darstellt, aber das "Madchenimage" der 650er hat die Twin nicht mehr.

  10. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #10
    Hallo Walter,

    zur Befestigung:
    Google mal "motorrad auf hänger laden" da findest Du sogar ein Video auf youtube.
    Keinesfalls auf einen Ständer. 4 Gurte - 4 Ecken, Vorderrad an Bordwand anbinden und dann schön festziehen. So kannst Du bis nach Afrika fahren (wenn Du willst).

    Wie gesagt, auf youtube gibts fast alles und natürlich auch viel sinnloses, aber auch sinnhaftes.

    Gruß

    Andi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufabsicht gebrauchte R1200GSA TÜ
    Von Ferdinand ADV im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 20:10
  2. Kolben 1150er Adv
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:56
  3. Bremsflüssigkeitswechsel 1150er mit I-ABS
    Von sabre im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 17:35
  4. Windschild 1150er Adv
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:09
  5. 1150er
    Von Cramer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 22:08