Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 172

Kaufberatung 1150 Adv

Erstellt von ralle87, 02.12.2013, 16:03 Uhr · 171 Antworten · 13.577 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    Und genau das meine ich. Kannst du das nicht einfach mal lassen ? Sollten wir uns irgendwann mal persönlich begegnen, würdest du mit Sicherheit nicht so mit mir reden. Also lass das doch auch hier einfach weg.

  2. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von boxersteve Beitrag anzeigen
    Das war mir schon klar...
    Bei Ebay ist einer so blöd und gibt keinen Mindestpreis ein und verschachert seine ADV unter Wert
    Ich finde das gut!!!


  3. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ..........

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    He Jungs,provokante Äusserungen sind das eine(was Spass macht),aber sich gegenseitig an zu drohen einander aus der Erdumlaufbahn zu katapultieren....

  5. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von DerVagabund Beitrag anzeigen
    Ich finde das gut!!!

    Ich finde das auch gut und es freut mich auch wirklich für dich!!!
    Aber eine so günstige Adventure ist nunmal eine Ausnahme und gibt nicht im geringsten Aufschluss über die Marktsituation...
    Ebay ist zum Motorradverkauf mehr als schlecht geeignet, wer kauft schon gerne die Katze im Sack???
    Im Frühjahr über mobile hätte das gute Stück garantiert mindestens 6500€ gebracht.
    Einer hier sieht das halt nicht ein und bezeichnet die Anderen dann als Großkotze...
    Angebot und Nachfrage regeln den Preis und die Nachfrage nach gut erhaltenen Adventure Modellen mit überschaubarem Km-Stand ist größer als das Angebot. Es kommen ja nunmal keine mehr nach...
    Mich ärgert halt nur diese überzogene Anforderung:
    wenig Laufleistung, Top Zustand, unverbastelt und das alles zum Schnäppchenpreis...
    Das sind dann aber meist auch noch die Leute, die für ihr abgelegtes Zeug dann Höchstpreise verlangen...

    Viele Grüße
    Stefan

  6. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    Hallo all,

    wie Stefan schon schrieb. Meine Adventure die ich mir letzten Samstag kaufte kostete mich 8 Scheine.
    Wenn ich jetzt das Alutopcase nebst Halter verkaufe nur noch geschätzte 7.700,-
    Sie hat 8.250 KM ist erste Hand, EZ 2004, ich bekomme eine große Inspektion dazu und habe
    ein Jahr Gebrauchtgarantie. Bekomme sämtliche Rechnungen der Durchsichten in Kopie. Mir war es diesen Preis wert!
    Ich bin kein Großkotz hätte mir aber auch ne neue 1200er Adventure kaufen können aber nicht kaufen wollen, ganz einfach.
    Es musste eine silberne 1150 ADV mit wenig Kilometer sein!! So einfach ist das.

    Da ich 51 J. jung bin habe ich keine Zeit noch 2-4 Jahre zu suchen um meinen Traum zu leben
    Ich gehöre eher zu den entscheidungsfreudigeren Naturen.......
    Natürlich hätte ich auch meine 2003 GS weiter fahren können, aber wollte nicht.

    Wartburg macht euch hier halt alle kirre. Ich habe ihm meine Meinung mitgeteilt und gut.
    Wenn er noch zwei Jahre wartet bekommt er 2015 ein 2002er Model mit 50.000 Kilometer für 4.300,- Euro.
    Dann hat er 4 Jahre gesucht, 4 Jahre keinen Spaß gehabt. Man stelle sich vor (und das wollen wir nicht hoffen!!)
    er erkrankt Mitte 2015 an einer ernsthaften Krankheit und kann nie wieder Moped fahren..............
    Das war dann eine ganz hervorragende Entscheidung 4 Jahre zu suchen, von ner GSA zu träumen und ein paar
    Hundert Euro gespart zu haben.

    Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und ein wenig billiger verkaufen könnte und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.
    Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist auch unklug, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da die gekaufte Ware die ihr zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Wenn Sie dies tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres mehr zu bezahlen.
    John Ruskin (engl. Sozialkritiker 1819-1900)


    So, zu dem Thema werde ich mich nun nicht mehr äußern, da es an anfängt langweilig zu werden
    Es fällt mir Starrsinn und Beratungsresistenz ein.
    Jungs, regt euch nicht auf über ihn. Wir treffen uns 2014 zu ner geilen Tour und wissen das Wartburg
    seinen Zweitakter pflegt und nen dummen GSA Verkäufer sucht. Mehr ADV`s werden es halt nicht mehr.

    Gruß Volker

  7. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    Ich habe für meine vor 2 Jahren mit 16800Km Laufleistung von Privat 6800€ bezahlt. Reifen und Inspektion habe ich noch für 400€ machen müssen - also zusammen rund 7200€ für eine absolut neuwertige GS
    Da deine vom Händler ist und etwas weniger gelaufen hat liegen wir da in etwa auf demselben Preisniveau...
    Und ich finde den Preis absolut in Ordnung und würde ihn jederzeit wieder zahlen, da die "Kleine" einfach nur riesigen Spaß macht!!!
    Wenn er wüßte was er versäumt würde er diese "Geiz ist geil Mentalität" ganz schnell ablegen...

    Viele Grüße
    Stefan

  8. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    He Jungs,
    He Voyager, das ist 5exismus..

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Volker, knapp 8.000km?!? Hat die 9 Jahre im Schaufenster gestanden?

  10. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    Hallo Stephan,

    der Vorbesitzer brachte die Maschine ganz brav jedes Frühjahr beim Freundlichen zur Durchsicht, zweijährlich zum Bremsflüssigkeitswechsel. Wie er es schaffte dann doch 2 Tankfüllungen im Jahr zu verfahren ist leicht erklärt. Firmeninhaber und alleine mehrere Boxer (auch vierrädrige) in seinem Fuhrpark. Wer die Wahl hat, ........
    Die Adventure hat er für so eine RR mit Karbonteilen mit 200 PS (?) für 25.000,- Euro in Zahlung gegeben. Der hat tatsächlich eine kleine Tiefgarage unterm Haus und kann mehr als 4 Motorräder nicht stellen (erzählte mir der Verkäufer), da er auch noch 6 Boxermodelle aus Zuffenhausen hat.
    Ich bin froh das mein größtes Problem darin besteht ob ich heute Zweirad per Mountainbike oder eben GS fahre. Aber gut, ich
    habe kein Haus mit Tiefgarage und keine Fabrik.....

    Eine GS im Jahr knapp 800 Kilometer zu bewegen...... unfassbar.
    Die neuen Reifen kamen jetzt drauf beim Händler, da noch die ersten ab Werk von 2004 drauf gezogen waren

    Gelbatterie kam letztes Jahr neu.

    Gruß Volker


 

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung BMW 1150 GS
    Von Sommersprosse im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 18:15
  2. 1150 GS Kaufberatung
    Von Micky im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 21:41
  3. Kaufberatung BMW GS 1150
    Von Arne85 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 07:26
  4. GS 1150 Kaufberatung
    Von schmidthaiger im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 14:28
  5. Kaufberatung 1150 GS
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 19:58