Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 172

Kaufberatung 1150 Adv

Erstellt von ralle87, 02.12.2013, 16:03 Uhr · 171 Antworten · 13.538 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Leider schon sehr verbastelt. Koffer fehlen auch noch.

    Da müßmor wohl weiter auf solche Angebote wie oben beschrieben warten...
    Die Q ist doch noch sehr gut als solche zu erkennen. Sehr verbastelt ist anders. Die Orischinol-Teile sind doch außerdem dabei - originaler geht's nich. Dann vertickst Du die Zubehörteile und kaufst einen Satz Koffer. Zumal der Preis ohnehin sehr konkurrenzfähig ist.
    Deine Einschätzung provoziert dann sowas hier:

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Was soll daran verbastelt sein?Das Original Zeug ist auch dabei,und sogar die seltenen original Zusatzscheinwerfer und super Preis.Wie sage ich immer:"Wer keine Ahnung hat,einfach mal die F....e halten"(mir gehört se nicht und ich kenn den auch nicht)
    PS:ich seh grad und dann noch Handkreissäge fahrn,jetzt wird mir alles klar
    Drastische Wortwahl - ich zitiere Dieter Nuhr manchmal auch recht gerne. Wenn es passt...

    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Ich stehe eben auf originale Maschinen. Nur am Rande: meine 45 Jahre alte ES ist originaler als die Adv wegen der ich hier so geschmäht werde.
    Quatsch, kein Schmäh wegen der ADV, sondern wegen Deiner marktfremden Betrachtung der selbigen.

  2. Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    124

    Standard

    #72
    Glückwunsch ralle... tolle Maschine. Da können wir nächstes Jahr mal ne gepflegte, dreckige Runde drehen

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Ich stehe eben auf originale Maschinen. Nur am Rande: meine 45 Jahre alte ES ist originaler als die Adv wegen der ich hier so geschmäht werde.
    Für den Schutt gab es doch immer nur Originalteile. Wer wollte an einer MZ mit Zubehör auch Geld verdienen?

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #74
    Finde mal originale Kettenschläuche oder eben alle anderen Verschleißteile in der Qualität wie die Originalteile. Bestes Bsp. sind nunmal die Kettenschläuche. Da halten originale, die mind. schon nen Vierteljahrhundert alt sind zich mal länger als der Nachbauschrott, der teilweise schon nach wenigen 100 km zerstört ist ( wenn das Zeug überhaupt anbaufähig ist, was die Passgenauigkeit betrifft ).

    --> Originalteile sind also bei weitem nicht die Regel, gerade weil es sich um ein über 40 Jahre altes Modell handelt. Welches Zubehör meinst du eigentlich ???

  5. Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    #75
    Glückwunsch ralle... tolle Maschine. Da können wir nächstes Jahr mal ne gepflegte, dreckige Runde drehen
    Klingt gut :-)
    Hoffen wir mal das der Winter nicht allzu lang dauert...

  6. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Loferer Beitrag anzeigen
    ...
    Mich Schrecken hohe Km nicht ab.
    Meine Pkw´s was ich gekauft habe haben meisten immer über 180.000 auf der Uhr.

    Verstehe mal einer den Hibe von wenig Km und viel Geld zahlen.
    Ich Fahre mit der GS im Jahr 15.000km und da wäre es Geldverschwendung wenn ich was Teures kaufe und nach 2 Jahren einen immensen Wertverlust habe.
    Meine Worte.
    Danke Florian.
    Gruß Klaus

  7. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Finde mal originale Kettenschläuche oder eben alle anderen Verschleißteile in der Qualität wie die Originalteile. Bestes Bsp. sind nunmal die Kettenschläuche. Da halten originale, die mind. schon nen Vierteljahrhundert alt sind zich mal länger als der Nachbauschrott, der teilweise schon nach wenigen 100 km zerstört ist ( wenn das Zeug überhaupt anbaufähig ist, was die Passgenauigkeit betrifft ).

    --> Originalteile sind also bei weitem nicht die Regel, gerade weil es sich um ein über 40 Jahre altes Modell handelt. Welches Zubehör meinst du eigentlich ???

    Hallo Wartburg,

    ich fürchte, Du bist mental doch noch nicht ausreichend gereift, um hier im BMW-GS-Forum großartig positiv zu punkten.

    Stell doch Deinen Beitrag im

    VEB-Motorradwerk-Zschopau-Forum

    ein.
    Dann hört Dir auch jemand zu...

    Grüße vom elfer-schwob

  8. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #78


    Wenn de meinst.

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #79
    Hey Elfer-Schwob,

    man könnte meinen, Du bist trotz Deinem scheinbar reifen Alter nicht mental reif genug, die Meinung anderer zu akzeptieren!

    Mir gefallen hier manche Umbauten, Bikes und Ansichten auch nicht, ...aber ich kann sie akzeptieren ...und ich freue mich für Jeden mit, der sich an etwas erfreut!

    @ Wartburg:

    Lass Dich nicht unterkriegen; Du machst das schon richtig!

    Gruß

    der Kurze

  10. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #80
    Hallo zusammen,
    so ich habe mir mal die letzten 8 Seiten zur Adventurefrage durchgelesen.
    Ich meine auch das man die Meinung eines jeden akzeptieren sollte.
    Ob zu teuer oder nicht liegt einfach im Auge des Betrachters.
    Fahre jetzt seit 2010 meine 1150 GS mit Vollausstattung und fahre leider viel
    zu wenig. Gerademal 6500 Kilometer die letzten 3 Jahre :-(
    Sie hat nun gerademal 21000 KM. Vor zwei Monaten habe ich beim Freundlichen
    für 1500 Euronen die große 20.000er Inspektion nebst 2 neuen Trail Attak`s draufziehen lassen.
    Vor zwei Wochen bei Kahebo meine Fahrersitzbank neu beziehen lassen. Das Moped steht da wie neu.
    Warum ich das schreibe? Weil gestern mein Entschluß fiel mir eine Adventure aus erster Hand mit
    4-stelligem Kilometerstand zu kaufen. Sie hat den kurzen 1. und 6. Gang, mich nervte die lange Übersetzung
    meiner alten GS sehr. Und ich mag den längeren Federweg und den fetten 30 Liter Tank. Wenn schon, denn schon.
    Was macht das bei einer GS denn noch aus? Der Preis, sicherlich zu hoch. Mir egal, ich habe endlich mein Wunschmoped und
    das mit wenig Kilometern. Verkauft wird sie eh nicht mehr und vielleicht komme ich ja mal wieder auf 3.000 Kilometer
    im Jahr :-)
    Auch wenn ich vermutlich 2.000,- Euro drauflegen muß, es ist es mir wert!

    Das also dazu, ich werde berichten........ Fortsetzung folgt.

    Also, viel Glück bei der Suche nach Deiner für dich passenden Adventure.
    Eins ist sicher, gebaut ist sie schon!! :-)

    Bikergrüße aus dem Süden von

    porschefunki


 
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung BMW 1150 GS
    Von Sommersprosse im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 18:15
  2. 1150 GS Kaufberatung
    Von Micky im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 21:41
  3. Kaufberatung BMW GS 1150
    Von Arne85 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 07:26
  4. GS 1150 Kaufberatung
    Von schmidthaiger im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 14:28
  5. Kaufberatung 1150 GS
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 19:58