Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Kaufberatung

Erstellt von gerd-walter, 02.03.2013, 09:38 Uhr · 49 Antworten · 4.611 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd-walter Beitrag anzeigen

    5700€ , ist das zu teuer?

    Zubehör 2 BMW Koffer, Garmin, Zumo ,Reifen 50% und 70%
    2. Besitzer seit Km-Stand 10000
    Das klingt bei den Kilometern und der Ausstattung erstmal nicht wenig. Wartung ? Scheckheft ? Verschleißteile ? Erst dann wird klar, ob die deutlich zu hoch angesetzt ist oder ihr Geld wert ist.

  2. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #12
    Hallo,
    ich habe vor 2 Jahren meine 1150 GS/A EZ.Juli 2003, erste Hand mit 70.000 km, Alu-Koffer und einigem Zubehör für 5700,- Euro gekauft. Jetzt hat sie ca. 90.000 km drauf, und die Kupplung greift immer noch einwandfrei.
    Alles Andere ist ja schon gesagt-geschrieben worden.

    Hallo hermann,
    Bremsbeläge für Tokico 81 x 45,9 x 9 mm
    " " für Brembo 77 x 51 x 8,6mm

    Allzeit gute Fahrt, mit den richtigen Bremsbelägen !!!

  3. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard

    #13
    Moin
    Mal zum Vergleich: Hab eine Adventure vor 4 Tagen am Bodensee abgeholt, 75000 drauf mit Y Rohr, Koffern, Tankrucksack und gut in Schuss, Inspektionen gemacht, 2 jahre TÜV, Reifen ok, für 4700,- Euro.

    5700,- ist zu viel.

    Gruss Roland

  4. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #14
    Vorhin wollte keiner eine GSA mit selbem Bj. aber 16 tkm weniger auf der Uhr für 5.500,- bei ebay haben. Vielleicht ist ja preislich noch was drin auch wenn du schon Ja gesagt hast.

  5. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #15
    Ich habe da etwas anders gerechnet und meine Vorgaben gemacht.

    1.Originalzustand(also nichts Y-Rohr)
    2.ohne BKV (deshalb sind GS ab Bj 09.2002 günstiger)
    3.max 70000KM
    4.Koffer
    5.max 2 Vorbesitzer
    6.nicht die Farbe: gelb,rot oder silber, mich muß das Mopet auch Optisch ansprechen
    7.Umkreis 300Km vom Standort

    Bei Mobile.de gab es dann sage und schreibe 17 Mopets, davon blieben nach meinen Vorgaben 2 übrig, eine davon ohne Koffer.

    Wenn jetzt einer schreibt am Bodensee oder zB in München habe ich die GS günstiger gesehen,fällt mir nichts mehr ein.
    Bodensee 1500Km oder München 1800Km von meinem Standort entfernt.(hin+zurück)
    Der Zeitaufwand , Stress ,plus Spritkosten und Übernachtung steht in keinen Verhältniss zur Einsparung .
    Dann noch das Risiko , bei nicht gefallen ohne GS zurückzufahren.

    Das wäre genauso, wenn mir einer erzählt, das er 300€ im Lotto gewonnen hat und nicht sagt das er 1000€ eingesetzt hat.

    Inspektionen wurden bis 50000Km gemacht.

    PS:Ich möchte die GS als zweit Mopet nutzen, Hauptsächlich fahre ich eine Honda Pan European / ST1300

    Bin auf die Antworten gespannt.

    Gruß aus Brunsbüttel

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Kaufberatung

    #16
    5700 ist effektiv teuer. Heisst aber ja nicht, dass du sie nicht nehmen sollst. Wenn die von dir genannten Vorgaben für dich wichtig sind, dann ist das natürlich zu beachten.
    Aber du wolltest ja keine Bestätigung, sondern Beratung von uns. Und dazu gehört die Info, dass es kein Schnäppchen ist.
    Kann es sein, dass ich trotz Unklarheit absolut recht hatte als ich schrieb: draufsetzen und losfahren?!
    Nimm mal den Sattel ab und schau, ob und welchen Schmutz du findest. Motorschutz von unten sagt ein wenig über offroad aus.

    Ah, und rechne damit, dass die Pan Standschäden bekommt! Denn welches wäre wohl das Argument PRO Pan, wenn eine GS dasteht???
    Nochmal viel Spass damit!

  7. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #17
    Danke für den Tipp,da werde ich mal nachsehen.(die Bodenplatte hat mich auch stutzig gemacht)
    Nach den Aussagen vom Besitzer : kein Gelände, nur Langstrecken, Dolomiten,England usw.
    Ich wollte auch nur vermitteln, das das Angebot im Norden nicht so groß ist, erst recht nicht, wenn man bestimmte Vorstellungen hat.Ich kaufe ja nicht irgendeine GS nur weil sie billig ist.

    was muß ich bei den Felgen beachten? Speichen?

  8. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #18
    Moin in die Runde!

    Das was Gerd-Walter hat ist Kaufreue.
    Er hat sich für die Q entschieden (sonst kein Termin und kein Preis), aber danach kamen die Zweifel.
    Nachzulesen hier Kaufreue

    Also fahr hin, schau sie dir an, wenn sie dir gefällt zahl den Preis und nimm sie mit (Vorausgesetzt du hast das Geld)

    Jedes weiteres Fragen wie hier im Forum, gibt eine neue Meinung und das verunsichert mehr und mehr.

    Oder hast Du als Du das erste Mal Deine Partnerin geküsst hast dies auch erst im Internet diskutiert

    Mach hin, sonst ist der Frühling vorbei.

    Ich geh mal Temperatur checken, die Kuh muss heute auf die Weide.

    Gruß Andi

  9. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #19
    Andi1965 hat da wohl recht.

    Ich will sie haben, bin durch das Forum aber jetzt total verunsichert.
    Dann habe ich in meinen Bekanntenkreis noch BMW Gegner ,die alles schlecht machen.(kauf dir schonmal Werkzeug)

    Beim kauf der ST1300 das selbe.
    Ich habe sie dann trotzdem gekauft und bin im großen und ganzen aber zufrieden.(sie pendelt eben ab 190km/h,das wußte ich aber vorher)


    Ich fahre am 9. März hin und entscheide mich vor Ort, dann schreibe ich hier mal wieder.









    ich

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von stampie Beitrag anzeigen
    Moin
    Mal zum Vergleich: Hab eine Adventure vor 4 Tagen am Bodensee abgeholt, 75000 drauf mit Y Rohr, Koffern, Tankrucksack und gut in Schuss, Inspektionen gemacht, 2 jahre TÜV, Reifen ok, für 4700,- Euro.

    5700,- ist zu viel.

    Gruss Roland

    Immer wieder geil hier:
    Preise werden schlecht geredet und andererseits werden in Verkaufsanzeigen im Board Vorstellungen gepostet, die ich schlicht als "frech" bezeichnen würde.

    Und natürlich hat jeder "Fuchs" das beste aller Angebote ausfindig gemacht und zum besten Preis erstanden. Wer was anderes kauft ist ein Depp. Erst recht derjenige, der kein Schnäppchen macht (wo ja dann der Verkäufer der Depp ist).

    @Gerd-Walter:
    Achte auf ein paar wichtige Punkte, die hier schon genannt sind (ohne zu kleinteilig zu werden), und schau, ob das Fahrzeug Dir passt.

    Dann wirst Du Freude haben. Andere Kriterien fallen mir zum Motorrad gerade nicht ein.
    Und wenn es wider Erwarten doch nicht passt: Es gibt immer die Möglichkeit, sich wieder zu trennen.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung
    Von Nasenfahrrad im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 15:23
  2. Kaufberatung
    Von bmwanfaenger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 15:01
  3. Kaufberatung R80 G/S
    Von freaky-amd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:48
  4. Kaufberatung
    Von Falco im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:14
  5. Kaufberatung
    Von Simmi im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 10:32