Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

KD bei BMW nach Garantieablauf machen ?

Erstellt von Adventure1967, 15.05.2007, 20:32 Uhr · 10 Antworten · 1.392 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    20

    Standard KD bei BMW nach Garantieablauf machen ?

    #1
    Hallo Ihr GSler.....

    Meine ADV ist jetzt etwas mehr als 2 Jahre alt, hat grad Ihre 20.000km runter und der letzte KD beim hat mich mal kurz 580 TEURO gekostet.
    Nachdem die GS gut für über 100.000km ist, stellt sich mir die Frage, ob es weiterhin sinnvoll ist, alle 10.000km beim machen zu lassen oder in einer freien Biker-Werkstatt.
    Beim letzteren stellt sich mir widerum die Frage, ob und wie er z.B. an die Originaldichtungen..etc. rankommt und ob ich dann wirklich was sparen kann.
    Fest steht für mich, daß ich meine ADV nicht mehr hergeben will -also muss ich auch nicht auf das Garantieheft an eventuelle Käufer Rücksicht nehmen.
    Euere Meinung würde mich sehr interessieren.

    Gruss aus Stuttgart

  2. Andy HN Gast

    Standard

    #2
    Hallo,
    also meine war auch zum 20tausender KD das letzte mal beim . Habe nun einen Schrauber i.R. an der Hand ,der fast 40 Jahre bei BMW geschraubt hat und seine Sache sehr gut und günstig macht. Was ich selbst machen kann, mach ich selbst und er den Rest.Meine letzte Insp. beim war unverschämt teuer und es stellte sich später heraus , dass teilweise gar nix gemacht wurde, aber berechnet wurde.Aber der Stempel war im Heft. Scheiß auf den Stempel, wenn die Arbeit schlecht ausgeführt wurde.Daher leg ich nicht viel Wert auf "scheckheftgepflegt". Dass meine Q in Ordnung ist, weiß ich sicher.Die Garantie ist eh vorbei,also schau ich , dass das Fahrzeug so günstig wie möglich in einwandfreiem Zustand gehalten wird.

  3. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #3
    Hi,
    es gibt auch gute "freie".
    In meinem Bekanntenkreis fahren 2 BMW´s und beide haben dort schon super Arbeit zum fairen Preis bekommen.
    Google: Bikeservice Wild
    Maulbronn - das dürften ca. 70km von Stuttgart sein oder ist das zu weit draußen ?
    Gruß

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #4
    Selber machen, und / oder günstiger bei einem Freien machen lassen. Auf den oder die Stempel im Servicehelft gibt Dir nicht einmal der nen Groschen mehr - und der weiß warum.

    Dokumentiere Deine Inspektionen lückenlos (Rechnungen für Ersatz- und Verschleißteile und gemachte Arbeiten chronologisch sammeln). Das ist den meisten Privatkäufern wichtiger, als das Serviceheft. Das Serviceheft (so es noch vorhanden ist) aber nicht wegwerfen - das füllt sich oft von selbst, wenn Du Deine ADV vielleicht doch einmal bei einem in Zahlung gibst.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #5
    Hi
    Meine GSA (2003) hat jetzt 71 TKm drauf und das letzte Mal war sie vor 70 TKm beim Freundlichen zum KD.
    99,9% der Service/Rep.arbeiten mache ich selber. Um das bisher ersparte Geld kann ich mir zur Not sogar einen Tauschmotor kaufen.
    gerd

  6. Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    20

    Standard KD nach Garantie weiterhin bei BMW ?

    #6
    Hallo GS-Forum-Gemeinde,
    besten Dank erst einmal für Euere Antworten.
    Für mich stellen sich aber immer noch zwei wichtige Fragen :
    1.
    Wo finde ich z.B. im Raum Stuttgart einen entsprechenden "Boxer-Schrauber" der sich auch wirklich mit der GS auskennt ?
    2.
    Eine freie Werkstatt hat doch nicht alle passenden Teile wie z.B. Dichtungssätze, spezielle BMW-Bauteile einfach "so" am Lager und muss sich diese auch wiederum bei BMW besorgen.
    Zahle ich da nicht nur die normalen BMW Preise sondern auch die Handelsspanne und den Zeitaufwand des Schauber zusätzlich mit ?
    Vielleicht denke ich da jetz zu komplziert, aber ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren !
    Gruss aus Stuttgart

  7. Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    #7
    Also soweit ich weis wird BMW von Stahlgruber beliefert. Hier in Halle/Saale gibt es ein Stahlgruber-Shop und da hab ich bisher alle Teile für meine GS bekommen und das sogar günstiger als bei BMW...

  8. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #8
    Hallo Mitsch

    Sagst Du mir wo in Halle dieser Schrauber ist?
    was konkret holst Du da?

    mfg tweise

  9. Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    #9
    Hallo tweise,
    also Stahlgruber ist keine Schrauber das ist lediglich ein Großhändler für Autoteile... und bisher hab ich da (für mein Auto/Motorrad) alle Möglichen Verschleisteile bekommen(Bremsen/ Kupplung/ Öle/ Bremsflüssigleiten/ Luftfilter)

    MFG Mitschy

    edit: Mehr hab ich bisher noch nicht benötigt!

  10. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #10
    Ich lasse meine Inspektionen bei einem freien Schrauber machen.
    110 € für Inspektion und Reifenwechsel . Ist glaube ich mehr als fair

    Bis dann Ketzer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:25
  2. Der “Wutbürger” - nach oben buckeln, nach unten treten
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 10:36
  3. Tankemblem wer kann sowas nach Kundenwunsch machen
    Von Voggel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 06:58
  4. Schnäppchen machen :-(
    Von limbrunn im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 11:04
  5. GS ADV winterfest machen
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 11:57