Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Klappergeräusche am rechten Zylinder

Erstellt von balu67, 25.01.2012, 18:21 Uhr · 36 Antworten · 6.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Unglücklich Klappergeräusche am rechten Zylinder

    #1
    Hallo in die Runde,

    habe seid einigen Kilometern ein Klappergeräusch am rechten Zylinder.

    Ventile sind einwandfrei eingestellt also denke ich könnte es nur 2 Ursachen haben....................

    ...............Steuerkettenspanner? oder vielleicht die rechte Drosselklappe?

    Habe bei http://www.boxer-design.de/de/detail.asp?ID=66&pID=580 entdeckt, hat jemand dieses schon ausprobiert?

    Danke für Eure erstgemeinten Kommentaren!!!!!!!!!!!

    Gruß
    Thorsten

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    da ist nur die Hauptseite zusehen (Link) aber den Tickerkiller gibts auch bei Louis....

  3. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #3
    bei mir geht die seite mit dem Tickerkiller auf,


    aber das beantwortet nicht meine Frage.

    will ja nicht wissen wo sowas zubekommen ist, suche Erfahrungen

  4. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #4
    Hallo Thorsten,
    wie sich dein Klappergeräuch anhört, kann ich natürlich nicht beurteilen.
    Frage.: Hast Du einen Sturzbügel montiert? Bei meinem Bekannter war die untere Halterung des Sturzbügels auf einer Seite gebrochen und die (POFIS) haben einen Motorschaden diagnostiziert.
    Was ich damit sagen will, manchmal ist es einfacher als man denkt, man muß nur drauf kommen.

    Allzeit gute Fahrt, ohne Klappergeräuche!!!

    Benny

  5. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GS-Benny Beitrag anzeigen
    Hallo Thorsten,
    wie sich dein Klappergeräuch anhört, kann ich natürlich nicht beurteilen.
    Frage.: Hast Du einen Sturzbügel montiert? Bei meinem Bekannter war die untere Halterung des Sturzbügels auf einer Seite gebrochen und die (POFIS) haben einen Motorschaden diagnostiziert.
    Was ich damit sagen will, manchmal ist es einfacher als man denkt, man muß nur drauf kommen.

    Allzeit gute Fahrt, ohne Klappergeräuche!!!

    Benny

    Hallo Benny,

    ja ich hab nen Bügel dran, der aber überall fest ist.
    Das Klappern hört so an als ob Ventile klappern oder halt die Kette nicht stramm genug ist
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Halb so wild! Bedenke: Was klappert geht nicht fest!
    Spaß beiseite: Wie viel km hat deine Kuh drauf?
    Kommt eigentlich nur Steuerkettenspanner oder DK infrage...

  7. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #7
    Hab jetzt 88500km druff Bj. 12/2000

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Bei den km könnte es durchaus die DK sein.
    Mal in letzter Zeit ne Syncro gemacht?

  9. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #9
    Nein, das letzte mal war vor 1 1/2 Jahren beim freundlichen

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Na dann: erst mal ab zum bevor du weitere Schritte einleitest.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lautes Tickergeräusch aus rechten Zylinder - was ist die Ursache?
    Von gsisbest im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 13:52
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 12:34
  3. Geräusch vom rechten Zylinder
    Von Chrisflyer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 17:28
  4. Geräusche am rechten Zylinder
    Von softy67 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 17:44
  5. gs 12oo klappergeräusche
    Von Maiki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 13:42