Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Klappergeräusche am rechten Zylinder

Erstellt von balu67, 25.01.2012, 18:21 Uhr · 36 Antworten · 6.107 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #11
    Hallo Balu,

    ich tippe auch mal auf eine eingelaufene Drosselklappe; kommt bei der Kilometerleistung häufig vor (bei mir sind fast alle 11xxer im Bekanntenkreis neu gelagert worden). Du kannst das aber ganz einfach testen: Greife bei laufendem Motor (und den Klappergeräuschen) an die Blechscheibe, an der der Gaszug eingehängt ist und drücke sie auf den Anschlag. Verschwindet das Klappergeräusch, dann ist die Drosselklappenwelle eingelaufen.
    Bei BMW gibts den Drosselklappenstutzen nur komplett ... aber wenn Du Jemanden mit ner Drehbank kennst: Der kann's Dir für n Appel und n Ei neu lagern .... und es hält dann viiel länger !

    Gruss

    der Kurze

  2. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Hallo Balu,

    ich tippe auch mal auf eine eingelaufene Drosselklappe; kommt bei der Kilometerleistung häufig vor (bei mir sind fast alle 11xxer im Bekanntenkreis neu gelagert worden). Du kannst das aber ganz einfach testen: Greife bei laufendem Motor (und den Klappergeräuschen) an die Blechscheibe, an der der Gaszug eingehängt ist und drücke sie auf den Anschlag. Verschwindet das Klappergeräusch, dann ist die Drosselklappenwelle eingelaufen.
    Bei BMW gibts den Drosselklappenstutzen nur komplett ... aber wenn Du Jemanden mit ner Drehbank kennst: Der kann's Dir für n Appel und n Ei neu lagern .... und es hält dann viiel länger !

    Gruss

    der Kurze
    Hallo Bonsai,

    danke für den Tip, hab da jemanden der mir das machen könnte.

    ......... werde es morgen mal testen, Mopped muss eh mal wieder laufen.

    Gruß

    Thorsten

  3. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #13
    Hallo Bonsai

    Einen der mit der Drehbank umgehen kann , kennen bestimmt einige hier,aber wenn du ja weist was man alles machen muß um die Drosselklappe neu zu Lageren das laß es doch auch die anderen wissen .Es kann ja nicht viel sein wenn du sagst der kann dir das für n Appel und n Ei neu Lagern. Ich denke mir das es nicht so einfach sein kann.

    Gruß GS Runner



    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Hallo Balu,

    ich tippe auch mal auf eine eingelaufene Drosselklappe; kommt bei der Kilometerleistung häufig vor (bei mir sind fast alle 11xxer im Bekanntenkreis neu gelagert worden). Du kannst das aber ganz einfach testen: Greife bei laufendem Motor (und den Klappergeräuschen) an die Blechscheibe, an der der Gaszug eingehängt ist und drücke sie auf den Anschlag. Verschwindet das Klappergeräusch, dann ist die Drosselklappenwelle eingelaufen.
    Bei BMW gibts den Drosselklappenstutzen nur komplett ... aber wenn Du Jemanden mit ner Drehbank kennst: Der kann's Dir für n Appel und n Ei neu lagern .... und es hält dann viiel länger !

    Gruss

    der Kurze

  4. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #14
    Vielleicht hilft das ja:

    http://www.powerboxer.de/gemischaufb...klappentickern


    oder das:

    http://www.powerboxer.de/gemischaufb...il-r11x0-holen

    aber vieleicht erstmal sauber Syncronisieren und dadurch dafür sorgen das die Klappe nicht im Seilzug hängt bevor man dort Anfängt zu Basteln:

    http://www.powerboxer.de/gemischaufb...sches-vorgehen


    (Wie immer Danke an Powerboxer)

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    oder hier

    die Wellen sollten in einwandfreiem Zustand sein..wenn nicht Wellen auch neu

    http://freewayx.lima-city.de/Technik/Drosselklappe.html

  6. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    oder hier

    die Wellen sollten in einwandfreiem Zustand sein..wenn nicht Wellen auch neu

    http://freewayx.lima-city.de/Technik/Drosselklappe.html

    Das ist ja mal eine geile Anleitung, meine tiefe Verbeugung

  7. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #17
    Hi
    Das du weist wie es geht wuste ich !Ich wollte nur von ihm mal hören wie es geht das hört sich so einfach an wenn einer Drehen kann ... das wäre ja ewentuell einfacher .

    Gruß GS Runner


    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    oder hier

    die Wellen sollten in einwandfreiem Zustand sein..wenn nicht Wellen auch neu

    http://freewayx.lima-city.de/Technik/Drosselklappe.html

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #18
    also..ich hab auch mit selbstgedrehten Lagerhülsen experimentiert..die halten etwa 1 Jahr dann geht es von neuem los..
    ganz schlimm wird es wenn die Ms-Wellen im Lagerbereich einlaufen....

    die Idee war eigentlich das ganze auf Nadellager umzurüsten..hab ich mir abgeschminkt..der Aufwand ist zu groß..
    daher hab ich mir nen Rep.-Satz bestellt
    4x Lagerbuchse - Permaglide
    2x Drosselachse Ms
    2X Schenkelfeder
    2X Wellensicherungsring
    151€ akkurat verpackt

    nicht ganz billig, aber immer noch billiger wie neue Saugrohre und die Gewissheit das die Spielfrei (nach der Montage)sind im Rahmen der Toleranzen von den Wellen und Permagliedelagern....

    übrigens haben sich die Toleranzen verändert.dh sie sind enger geworden

    wenn man gebrauchte Saugrohre aus dem Netz besorgt haben die mit Sicherheit Spiel und man hat teuer Geld bezahlt

    ich werde den Zulieferer fragen ob ich seine Kontaktdaten in meine Rep-Seite aufnehmen darf...wenn Interesse besteht..

    ..bitte nich alle auf einmal...

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Cool

    #19
    @Balu67:

    Ähem, wollte mich net unbeliebt machen,

    aber das Axialspiel der Kipphebel wurde auch eingestellt?

    (nur sooooone Frage.....)

  10. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    @Balu67:

    Ähem, wollte mich net unbeliebt machen,

    aber das Axialspiel der Kipphebel wurde auch eingestellt?

    (nur sooooone Frage.....)

    Yepp, war ja beim und hab es da machen lassen


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lautes Tickergeräusch aus rechten Zylinder - was ist die Ursache?
    Von gsisbest im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 13:52
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 12:34
  3. Geräusch vom rechten Zylinder
    Von Chrisflyer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 17:28
  4. Geräusche am rechten Zylinder
    Von softy67 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 17:44
  5. gs 12oo klappergeräusche
    Von Maiki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 13:42